icon-symbol-logout-darkest-grey

Startup Lab Frühjahr 2022STARTUP LAB schließt mit erfolgreicher Pitch Night

Am Freitag, den 8. April 2022, wurde mit einer abschließenden Pitch Night das vierte STARTUP LAB by hei_INNOVATION im Betriebswerk in Heidelberg erfolgreich beendet. Nach einer intensiven Arbeitsphase im Qualifizierungsprogramm für angehende Entrepreneure pitchten die Teams ihre Geschäftsideen live vor einer Jury und interessierten Publikum.

Zuvor hatten sieben Teams im STARTUP LAB, unterstützt vom hei_INNOVATION Team, Mentorinnen und Mentoren und Coaches, vier Wochen intensiv an ihren Geschäftsideen gearbeitet und diese zu tragfähigen Geschäftsmodellen weiterentwickelt. Bei der Pitch Night hatten fünf Teams die Möglichkeit, ihre Geschäftsidee vorzustellen, Preisgelder in Höhe von 500 Euro und 200 Euro zu gewinnen und sich zu vernetzen.

Priscilla Owusu, Gründerin des Startups OogTech AI und Gewinnerin des zweiten START UP LABs, eröffnete den Abend mit einer Keynote. Sie berichtete über die Möglichkeiten, die die Universität Heidelberg Gründerinnen und Gründern bietet, sprach über die Herausforderungen, die ihr während ihres Gründungsprozesses begegnet sind und teilte die Erkenntnisse, die sie daraus gewinnen konnte.

Im Anschluss hatten fünf Teams jeweils drei Minuten Zeit, die Jury und das Publikum von ihren Geschäftsmodellen zu überzeugen. In der Jury saßen Markus Robl von der Sparkasse Heidelberg, Amina Daca von der hei_INNOVATION und David Müller von cura-assistent, der ebenfalls erfolgreicher Teilnehmer eines STARTUP LABS war. Besonders überzeugen konnte die drei Jurymitglieder das Team von Lumi&Leia. Für ihren Pitch und ihre Idee, Luxusgüter für Hunde und ihre Besitzer*innen zu produzieren, gewann das Team das Preisgeld in Höhe von 500 Euro. Der Publikumspreis in Höhe von 200 Euro ging an das Team von Beyond in Virto, das die Zuverlässigkeit und Erschwinglichkeit von Krebsdiagnostik und -therapie verbessern möchte. Beide Preisegelder wurden von der Sparkasse Heidelberg gestiftet.

Julia Piechotta, Organisatorin des STARTUP LABs und der Pitch Night zieht ein positives Fazit: „Die Veranstaltung war ein toller Erfolg und hat gezeigt, dass sich in Heidelberg eine starke und immer weiter wachsende Startup-Szene formt. Es ist immer wieder großartig zu sehen, wie sich die Teams im STARTUP LAB innerhalb von nur vier Wochen weiterentwickeln und ein breites Publikum begeistern. Ich freue mich sehr, dass wir mit den Teams des vierten Labs nicht nur spannende Innovationen zeigen, sondern auch ein diverses Branchenfeld abbilden konnten.“

 

Das STARTUP LAB by hei_INNOVATION wurde in diesem Frühling bereits zum vierten Mal veranstaltet. Die Teilnehmenden lernen während des kostenlosen vierwöchigen Programms zu denken wie ein Entrepreneur, ihre Idee mit neuen, kreativen Methoden weiterzuentwickeln und in ein tragbares, skalierbares Geschäftsmodell zu überführen. Das Programm ist für alle Student*innen, junge Wissenschaftler*innen und Alumni*ae der Universitäten in Baden-Württemberg, die eine Geschäftsidee haben und diese auf die nächste Entwicklungsstufe heben möchten.