StudienorientierungSpurwechsel – Alternativen für Studienzweifler

14. Januar 2021

Online-Veranstaltung zur Entscheidungsfindung und Neuorientierung

Zweifel an der Wahl des richtigen Studienfachs oder dem Studium generell? Sorge, den Prüfungsanspruch im Studienfach zu verlieren? Über Möglichkeiten, seine Studienentscheidung zu korrigieren oder sich neu zu orientieren, informiert die Online-Veranstaltung „Spurwechsel – Alternativen für Studienzweifler“. Dazu lädt die Zentrale Studienberatung der Universität Heidelberg in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Heidelberg am 19. Januar 2021 ein. Das Angebot wendet sich an alle Studierenden, die sich Informationen und Beratung zu den Themen Entscheidungsfindung, Neuorientierung sowie Alternativen zum Studium wünschen. Der virtuelle Vortragsraum ist von 18:15 bis 20:15 Uhr erreichbar.

Die Online-Veranstaltung bietet zwei Impulsvorträge zu den Themen „Bauch sagt zu Kopf – Gute Entscheidungen treffen“ (Zentrale Studienberatung) und „Alternativen im Überblick“ (Agentur für Arbeit). Vertreter der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, der Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar und des Cyperforums, eines Netzwerks von Hightech-Unternehmen, sowie eine Auszubildende wirken an der folgenden Gesprächsrunde mit. Anschließend haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, sich per Chat mit den Expertinnen und Experten der beteiligten Institutionen auszutauschen und ihre persönlichen Fragen zu stellen.

Das Veranstaltungsangebot ist Teil des Projekts heiSTART, das am Dezernat Studium und Lehre der Universität Heidelberg angesiedelt ist und vom baden-württembergischen Wissenschaftsministerium gefördert wird. Ziel von heiSTART ist es, Studierende in der Studieneingangsphase bei der Orientierung und dem aktiven Einstieg ins Studium zu unterstützen.

Weitere Informationen