RankingSpitzenposition im THE Europe Teaching Ranking

5. Juli 2019

In der aktuellen Rangliste belegt die Universität Heidelberg erneut deutschlandweit Rang eins

Die Universität Heidelberg liegt im aktuellen Times Higher Education Europe Teaching Ranking – wie im vergangenen Jahr – deutschlandweit auf Platz eins. In Deutschland folgen auf den weiteren Plätzen die Universität Göttingen, die Ludwig-Maximilians-Universität München, die Universität Mannheim und die Technische Universität München, die europaweit alle in der Ranggruppe 51 bis 75 platziert sind. Die Universität Heidelberg ist hier auf Rang 35 vertreten und zählt damit zu den Top 50-Hochschulen in dieser Rangliste, die von der University of Oxford (Großbritannien) angeführt wird. 

In dem nach 2018 nun zum zweiten Mal veröffentlichten THE Europe Teaching Ranking von Times Higher Education (THE) wird der Bereich Studium und Lehre in den Fokus genommen. Das Gesamtergebnis einer Hochschule in dieser Liste beruht auf der Gewichtung von insgesamt 14 Einzelindikatoren, die in den vier Großbereichen Engagement der Universität in der Interaktion mit ihren Studierenden, Ressourcen, Ergebnisse sowie Lehr- und Lernumfeld zusammengefasst sind. Zu den jeweiligen Indikatoren zählen unter anderem die Betreuungsrelation Hochschullehrer / Studierende, die Abschlussrate, die akademische Reputation, der Anteil internationaler Studentinnen und Studenten, die Studierendenmobilität sowie die Gender Balance unter Studierenden und akademischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 

Die Rangliste beruht auf den Daten der Universitäten sowie auf den Ergebnissen der jährlich durchgeführten THE-Reputations-Befragung sowie einer eigens für dieses Ranking durchgeführten THE-Studierenden-Umfrage.

Kontakt