InformationsveranstaltungDoppelmaster „Fachübersetzen und Kulturmittlung“

2. Dezember 2019

Informationsveranstaltung des Instituts für Übersetzen und Dolmetschen

Zu einer Informationsveranstaltung rund um den vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) geförderten internationalen Masterstudiengang „Fachübersetzen und Kulturmittlung“ lädt das Institut für Übersetzen und Dolmetschen (IÜD) der Universität Heidelberg am Dienstag, 3. Dezember 2019, ein. Das auf zwei Jahre angelegte Studienprogramm wird von der Ruperto Carola gemeinsam mit der Universität Salamanca (Spanien) getragen. Interessierte können sich über Zulassungsvoraussetzungen, Bewerbungsmodalitäten sowie Stipendien informieren und mit der Programmkoordination sowie Studierenden des aktuellen Jahrgangs ins Gespräch kommen. Die rund einstündige Veranstaltung findet im Seminarraum -107 im Untergeschoss des IÜD, Plöck 57a, statt und beginnt um 14:00 Uhr. 

In dem Masterstudiengang durchlaufen die Studierenden die zwei Studienjahre gemeinsam – sie verbringen den ersten Teil des Studiums in Salamanca und den zweiten in Heidelberg – und erwerben jeweils einen Masterabschluss an beiden Hochschulen. Das Studienprogramm umfasst Module aus den Sprach- und Kulturwissenschaften sowie Angebote zum fachsprachlichen Übersetzen in Deutsch, Spanisch und Englisch. Die Studentinnen und Studenten lernen insbesondere auch den Umgang mit Technologien für computergestütztes Übersetzen und werden an aktuelle Forschungsfragen herangeführt. Zudem absolvieren sie zwei Praktika im Bereich der Sprach-, Kultur- und Übersetzungswissenschaften.

Kontakt