KonzertBarock-Konzert mit der Capella Carolina

18. Januar 2019

Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach und Antonio Vivaldi

Zu einem Konzert mit Werken aus der Zeit des deutschen und des italienischen Barock lädt die Capella Carolina – der Große Chor des Internationalen Studienzentrums der Universität Heidelberg – am Sonntag, 27. Januar 2019, ein. Auf dem Programm der Veranstaltung steht Johann Sebastian Bachs Motette „Jesu, meine Freude“. Zu hören sein werden außerdem Antionio Vivaldis Vertonungen des Messesatzes „Gloria“ und des „Magnificat“, des biblischen Lobgesangs der Maria. Die musikalische Leitung liegt bei Prof. Franz Wassermann. Das Konzert findet in der Heidelberger Peterskirche, Plöck 70, statt und beginnt um 17 Uhr.

Die Aufführung soll zeigen, so Prof. Wassermann, „dass barocke Musik, wird sie durchsichtig und lebendig als ,Klangrede‘ präsentiert, keinesfalls nur auf kleine Vokalensembles eingegrenzt werden muss“.  Den Instrumentalpart übernimmt das Orchester „La Sinfonietta Heidelberg“. Als Gesangssolisten konnten Cornelia Winter (Sopran) und Regina Grönegreß (Alt) gewonnen werden.

Karten im Vorverkauf gibt es bei Zigarren-Grimm, Sofienstraße 11, oder über die Homepage 

www.capellacarolina.de

. Die Abendkasse ist ab 16 Uhr geöffnet.