Studium Generale – DigitalÜBERLEGUNGEN ZUR CHINESISCHEN MODERNE

Prof. Dr. Heiner Roetz, Ruhr-UniversitätBochum, Fakultät für Ostasienwissenschaften

24. August 2020

Pressemitteilung

Heiner Roetz

Heiner Roetz lehrt und forscht als Seniorprofessor an der Sektion für die Geschichte Chinas der Ruhr-Universität Bochum. Nach einem Studium der Sinologie und Philosophie an der Universität Frankfurt (Main) wurde der Wissenschaftler im Jahr 1983 promoviert. Sieben Jahre später folgte die Habilitation im Fach Sinologie. Die Arbeits- und Forschungsschwerpunkte von Prof. Roetz liegen unter anderem in der Chinesischen Ethik und Religionsgeschichte, dem Klassischen Konfuzianismus sowie der Tradition und Moderne in China.

Max Weber im Spiegel der Referenten

Überlegungen zur chinesischen Moderne