Die Universität bedenken

Seit vielen Jahren tragen Erbschaften und Vermächtnisse in einem erheblichen Maße dazu bei, die wichtigen Aufgaben in Wissenschaft, Forschung und Lehre an der Universität Heidelberg finanziell zu sichern.

Vielen Menschen ist es ein Anliegen, mit ihrem Nachlass die Zukunft der Universität Heidelberg auch über das eigene Leben hinaus weiterhin positiv mitzugestalten, um damit Freiräume für kommende Generationen zu schaffen. Die Weichen hierfür sollten Sie jedoch schon zu Lebzeiten stellen.

Unterstützen auch Sie uns bei den Herausforderungen, die Gegenwart und Zukunft an uns stellen und berücksichtigen Sie die Universität Heidelberg in Ihrem Nachlass.

Wir beraten Sie gerne und stellen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, abgestimmt auf Ihre individuellen Wünsche, vor.

IHR ANSPRECHPARTNER IN NACHLASSANGELEGENHEITEN

Jochen Ridinger
Dezernent
Dezernat Stiftungen und Vermögen

Tel. +49 6221 54-12800
Fax +49 6221 54-12980

ridinger@zuv.uni-heidelberg.de

Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.