DEUTSCHLANDSTIPENDIUMWerden Sie förderer

Ob Wirtschaft oder Wissenschaft – der Bedarf an qualifizierten Persönlich­keiten ist groß, der Mangel ebenfalls. Im Rahmen des Deutschlandstipendiums unterstützt die Universität Heidelberg daher gezielt Spitzenkräfte von morgen.

Durch die aktive Unterstützung junger Talente sorgen Sie dafür, dass die Metropolregion Rhein-Neckar als Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort weiterhin mit zu den attraktivsten in Deutschland gehört. Wir alle profitieren davon. Nicht nur für Unternehmen, sondern auch für Stiftungen, deren Satzungszweck die Förderung von Studierenden ist, erweist sich das Deutschlandstipendium als gute Alternative, denn die Auswahl der geeigneten Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie das Bewerbungsverfahren liegen bei der Universität. Nutzen Sie zudem als Privatperson die einmalige Chance des Austauschs mit jungen Talenten und anderen Förderinnen und Förderern. Unterstützen Sie daher frühzeitig die besten Köpfe und ziehen Sie die Vorteile auf Ihre Seite! Die Gründe hierfür sind vielfältig:

  • gesellschaftliches Engagement zeigen
  • Standort Deutschland stärken
  • Netzwerk erweitern
  • Begeisterung wecken
  • Förderung von Talenten

Übernahme von Stipendien

Die Fördersumme beträgt 150€ / Monat (1.800 € / Jahr) für einen Studierenden. Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, mehrere Studierende zu fördern. Dabei können Sie sich für freie Stipendien entscheiden oder diese bestimmten Studiengängen bzw. Fachrichtungen zuordnen. Als Förderin oder Förderer haben Sie zudem die Möglichkeit, langfristig zu planen und sich für mehrere Jahre zu engagieren.

Stipendiaten und Förderer berichten

Es ist mir wichtig, den wissenschaftlichen Nachwuchs unterstützen zu können, weil ich es zum einen als eine Aufgabe der älteren Generation sehe, die junge zu unterstützen, zum anderen aber auch als gesellschaftlichen Auftrag, gerade auch in Erinnerung an meine eigene Studienzeit, in der es solche Möglichkeiten nicht gab.

Dr. Elke L., Förderin

Der Erhalt des Deutschlandstipendiums ist für mich eine Anerkennung meiner bisherigen Leistungen, die mir geholfen hat, in einer harten Zeit an meinen Herausforderungen zu wachsen und Hindernisse zu überwinden. In meiner Förderin habe ich eine Mentorin und Ansprechpartnerin gefunden, an welche ich mich stets sowohl in studientechnischen als auch persönlichen Fragen wenden kann.

Melanie H., Deutschlandstipendiatin

Kontakt