FördermittelgeberLand Baden-Württemberg

Baden-Württemberg unterstützt Wissenschaft und Forschung im Land – neben der ständigen Finanzierung von Hochschulen und Kunsteinrichtungen – mit zahlreichen Förderprogrammen.

Insbesondere das JuniorprofessorInnen-Programm und das Margarete von Wrangell-Habilitationsprogramm für Frauen sowie das Eliteprogramm für PostdoktorandInnen sind für Nach­wuchs­wissen­schafterinnen und Nach­wuchs­wissen­schafter interessant. Die an der Universität Heidelberg durch das Land Baden-Württemberg geförderten Projekte werden in der Forschungsdatenbank abgebildet.

Informationen zur Antragstellung

Allgemeine Hinweise

Im Verwaltungsleitfaden Forschungsförderung sind die wichtigsten Regeln und Vorgehensweisen zu Drittmitteln an der Universität beschrieben.

Verwaltungsleitfaden Forschungsförderung

Antragstellung

Aus­schreibungen von Förder­pro­grammen des Landes erfolgen üblicherweise durch das For­schungs­dezernat. Die Ausschluss­fristen sind sehr strikt, daher ist es besonders wichtig, dass die vom For­schungs­dezernat genannten Bewerbungs­fristen eingehalten werden.

Kontakt