Alte UniversitätUniversitätsmuseum

Universitätsmuseum Heidelberg

Das Universitätsmuseum im Erdgeschoss der 1712 bis 1728 erbauten Alten Universität bietet in drei Räumen einen spannenden Rundgang durch die Geschichte der ältesten Universität Deutschlands.

Der erste Raum behandelt die Epoche der Pfälzer Kurfürsten von der Gründung der Universität 1386 bis zu ihrem Übergang an Baden 1803. Die Zeit der Romantik und die Etablierung der modernen Naturwissenschaften kann im nächsten Raum nacherlebt werden. Im letzten Raum werden die Ereignisse des 20. Jahrhunderts thematisiert, z. B. die Zulassung von Frauen zum Studium oder die Rolle der Universität im »Dritten Reich«.

Auf Wunsch können die Besucher sich bei ihrem Rundgang von einem elektronischen Guide begleiten lassen. Dieser informiert sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch.

 

Hinweis zu Aula und Unimuseum

Der Zugang zum Universitätsmuseum erfolgt über den Studentenkarzer in der Augustinergasse 2. Bitte reservieren Sie vorab ein Zeitfenster, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Die Alte Aula bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Für den Besuch gilt die 3G-Regel: Bitte denken Sie an Ihren Nachweis über einen negativen Schnelltest, eine vollständig abgeschlossene Impfung oder eine überstandene Covid-19-Erkrankung.
Reservierung

Adresse

Alte Universität, Universitätsmuseum
Grabengasse 1
69117 Heidelberg
Lagekarte

Öffnungszeiten

Do – Sa 10:45 Uhr – 16:30 Uhr
In der Zeit vom 24.9. – 20.10.2021 hat das Museum nur donnerstags und freitags geöffnet.
Sonn- und feiertags geschlossen

Eintritt

Kombiticket Erwachsene 4,00 EUR
Kombiticket Ermäßigte 3,50 EUR
Im Kombiticket sind der Studentenkarzer, das Universitätsmuseum und die Sonderausstellung enthalten.