icon-symbol-logout-darkest-grey

Beauftragte des RektoratsAntikorruptionsbeauftragte

Korruption kommt in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens vor. Im Bereich der öffentlichen Verwaltung führt Korruption zu hohen materiellen, aber auch enormen immateriellen Schäden, insbesondere durch den Verlust von Vertrauen in die Institution.
Es ist daher Aufgabe der Universität Heidelberg, Rechtsverstößen im Sinne der Korruption vorzubeugen und diese selbst zu bekämpfen.

Die Antikorruptionsbeauftragte berät als Beauftragter des Rektorats die Gremien, Organe und Führungskräfte der Universität in der Prävention und Bekämpfung von Korruption. Sie steht zudem als Ansprechpartnerin für alle Beschäftigten in Belangen der Korruptionsprävention und -bekämpfung zur Verfügung.