CEG | Archiv

2021
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011

2021

  • 09.08.2021 - 17. Mai 2021, Día das Letras Galegas: Von der CEG der Universitäten Heidelberg und Wien wollen wir dem Leben und Werk von Xela Arias, der Autorin, der der diesjährige Galizische Literaturtag gewidmet ist, Tribut zollen und näher bringen. Aus diesem Grund werden wir eine Reihe von Online-Aktivitäten mit Studierenden der Studiengänge Galizisch I (A1-A2) und Galizisch II (A2-B1) der Universität Heidelberg und mit Studierenden der Universität Wien durchführen. Aktivität 1: Kurze Einführung in die Geschichte des galizischen Literaturtages und ein Rundgang durch das Leben und die Werke des geehrten Autors; Aktivität 2: Übersetzungsworkshop von zwei Gedichten des Autors aus dem Galizischen ins Deutsche; Aktivität 3: Schlusslesung der Originalgedichte und Übersetzungen sowie deren Veröffentlichung in den sozialen Netzwerken der CEG in Heidelberg.

2020

  • 17.03.2020 - Vortrag, Vanesa Rodríguez Tembrás: Negotiating the Asymmetry: Code-Switching and its Functions in Bilingual Medical Consultations. Forschungskolloquium: Language and Medicine, Universität Zürich (Schweiz).

  • 24.01.2020 - Vortrag, Vanesa Rodríguez Tembrás: Anamnesis en consultas bilingües de atención primaria: atenuación y gestión de imagen. Konferenz: XLIX Simposio de la Sociedad Española de Lingüística, Universitat Rovira i Virgili (Tarragona, Spanien).

  • 12.-17.01.2020 - Teilnahme und Vortrag (Poster), Vanesa Rodríguez Tembrás: La negociación de la asimetría: la alternancia de lenguas en consultas médicas en Galicia. Coloquio-Escuela de invierno “Alpes 3: El español en contacto con otras lenguas”. Universität Zürich und Université de Lausanne (Schweiz).

2019

  • 15.-16.11.2019 - Galicischkurs für AnfängerInnen (Intensiv, 12 SWS). Akademische Kooperation mit dem Institut für Romanistik, Universität Wien.
     
  • 13.11.2019 - Vortrag, Vanesa Rodríguez Tembrás: Negociación de la asimetría en la interacción médico-paciente: Regulación de la distancia a través del cambio de código (español-gallego), Institut für Romanistik, Universität Wien.
     
  • 26.03.2019 - Vortrag, Vanesa Rodríguez Tembrás: Code-switching and its function in doctor-patient interaction, Harvard University, Department of Linguistics.
     
  • 17.04.2019 - Vortrag, Vanesa Rodríguez Tembrás: Politeness strategies in bilingual doctor-patient interactions: The case of rural Galicia, Spain, University of Rhode Island, Department of Modern and Classical Language and Literatures.
     
  • 13.04.2019 - Vortrag Vanesa Rodríguez Tembrás: Y si le hablo en gallego, ¿me entiende? : Actitudes lingüísticas y negociación de identidades en una consulta médica bilingüe en Galicia (España), Konferenz “II International Symposium on Linguistics Attitudes Towards Spanish, Portuguese and Related Languages (LASPRL II)”, UMass Amherst.
     
  • 19.09.2019 - Vortrag Vanesa Rodríguez Tembrás: Niños y personas mayores en la consulta médica: atenuación y dinámicas interaccionales con acompañante, Konferenz “Congreso Internacional de la AJL”, Universitàt de Valencia.

2018

  • März-Mai 2018 - Gastdozentur, Vanesa Rodríguez Tembrás: Universität Mannheim, Sprachkurs Galicisch (A1-A2).

  • 14.09.2018 - Vortrag, Vanesa Rodríguez Tembrás: Alternancia de linguas como estratexia de atenuación na interacción médico-paciente en Galicia, Konferenz „XII Congreso da Asociación Internacional de Estudos Galegos“, Universidad Complutense de Madrid.

  • 23.10.2018 - Vortrag, Vanesa Rodríguez Tembrás: Actividades de imagen e identidad: la atenuación en la realización y recepción del consejo médico con pacientes mayores, Konferenz VIII Coloquio Internacional del Programa EDICE, Universidad de Sevilla.

  • 22-23.11.2018 - Gastdozentur, Vanesa Rodríguez Tembrás: Universität Zürich, Sprachkurs Galicisch (A1-A2) und Vortrag Einführung in die galicische Soziolinguistik.

2017

  • 06.06.2017 - Vortrag von Xosé María Dobarro (Universidade da Coruña) zur Geschichte der galicischen Literatur. Veranstaltungsort: Institut für Übersetzen und Dolmetschen.
     
  • 04.05.2017 -  Runder Tisch "Linguas minoritarias, tradución e especialización profesional: o galego na industria editorial" mit Alejandro Tobar, Jairo Dorado, Vanesa Rodríguez und Héctor Álvarez.; Veranstaltungsort: Institut für Übersetzen und Dolmetschen.

2016

  • 06.07.2016 - Vortrag, Ruy Farías (CONICET/Museo de la Esmigración Gallega en la Argentina/Universidad Nacional de San Martín): "Die 'fünfte Provinz' in Lateinamerika: zweieinhalb Jahrhunderte galicische Migration in Argentinien"; Veranstaltungsort: Romanisches Seminar; Veranstaltung des Galicien-Zentrums.
     
  • 29.06.2016 - Filmvorführung: Contrafaces mit anschließender Diskussionsrunde mit dem Regisseur Fon Cortizo; Veranstaltungsort: Romanisches Seminar; Veranstaltung des Galicien-Zentrums.

2015

2014

2013

  • 15.07.2013 - Vortrag, Xesús Alonso Montero (Präsident der königlichen Akademie der galicischen Sprache): Rosalía de Castro: Eine neue Auslegung des Buches Cantares Gallegos (150 Jahre später); Veranstaltungsort: Romanisches Seminar.
     
  • 27.06.2013 - Vortrag, Carmen Mellado (Universität Santiago de Compostela): Fraseoloxía contrastiva alemán-galego; Veranstaltungsort: Romanisches Seminar.
     
  • 13.06.2013 - Vortrag, Víctor Fernández Freixanes (Universität Santiago de Compostela): Galicia. Breve viaxe histórica por unha cultura europea; Veranstaltungsort: Romanisches Seminar.
     
  • 06.06.2013 - Vortrag, José M. Paz Gago: Álvaro Cunqueiro e a literatura europea; Veranstaltungsort: Institut für Übersetzen und Dolmetschen.
     
  • 15.05.2013 - Vorführung des von Studierenden des Romanischen Seminars und des Institus für Übersetzen und Dolmetschen untertitelten Filmes A Memoria da Lingua (As Candongas do Quirombo, 2010) und anschließendes Podiumsgespräch mit Xoan Montero Domínguez (Universität Vigo); Veranstaltungsort: Institut für Übersetzen und Dolmetschen; Veranstaltung im Rahmen der 9. Baden-Württembergischen Übersetzertage Achtung Wortwechsel!.
     
  • 29.01.2013 - Vortrag, Silvia Montero (Universität Vigo): A proxección da literatura galega a través da tradución; Veranstaltungsort: Romanisches Seminar.

 

2012

  • Wintersemester 2012 - Workshop zur Untertitelung des Dokumentarfilms A Memoria da Lingua (As Candongas do Quirombo, 2010) für Studierende des Romanischen Seminars und des Institus für Übersetzen und Dolmetschen; Veranstaltungsort: Institut für Übersetzen und Dolmetschen.
     
  • 14.12.2012 - Vortrag, Manuel Gonzólez González (Mitglied der königlichen Akademie der galicischen Sprache): O Vocabulario Ortográfico da Lingua Galega (VOLGa): un paso fundamental para a estandarización do léxico; Veranstaltungsort: Romanisches Seminar.
     
  • 07.12.2012 - Interaktive literarische Sitzung mit Pepa Martín; Veranstaltungsort: Romanisches Seminar.
     
  • 22.11.2012 - Themen-Kino: Finisterre, donde termina el mundo, Xavier Villaverde (1998); Einführung, Film und Diskussion; Veranstaltungsort: Institut für Übersetzen und Dolmetschen.
     
  • 02.-09.09.2012 - Der Jakobsweg von O Cebreiro bis Santiago de Compostela.
     
  • 06.-08.07.2012 - Exkursion in den Schwarzwald.
     
  • 05.07.2012 - Themen-Kino: Leben und Tod. Sempre Xonxa, Chano Piñeiro (1989); Einführung, Film, Diskussion; Veranstaltungsort: Institut für Übersetzen und Dolmetschen.
     
  • 02.06.2012 - Exkursion zu den Hochburgen der Romanik in Baden-Württemberg.
     
  • 31.05.2012 - Themen-Kino: Leben und Tod. Mar Adentro, Alejandro Amenábar (2004); Einführung, Film, Diskussion; Veranstaltungsort: Institut für Übersetzen und Dolmetschen.
     
  • 21.05.2012 - Runder Tisch (auf Galicisch, Katalanisch und Spanisch): Der literarische Frühling in Katalonien und Galicien mit den Schriftstellern María Reimóndez und Francesc Serés; Veranstaltungsort: Romanisches Seminar; gemeinsame Veranstaltung mit dem Katalanisch-Lektorat.
     
  • 05.05.2012 - Galicische Gastronomie: Ein-Tages-Ausflug nach Frankfurt am Main ins Centro Cultural Gallego.
     
  • 26.04.2012 - Themen-Kino: Spanien im Franquismus. La lengua de las mariposas, José Luis Cuerda (1999); Einführung, Film, Diskussion; Veranstaltungsort: Institut für Übersetzen und Dolmetschen.
     
  • 23.01.2012 - Themen-Kino: Der Jakobsweg. The Way, Emilio Estévez (2010); Einführung, Film, Diskussion; Veranstaltungsort: Institut für Übersetzen und Dolmetschen.
     
  • 20.01.2012 - Workshop Iberoromanische Texte; Veranstaltungsort: Romanisches Seminar.

 

2011

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 09.08.2021
zum Seitenanfang/up