Fonds Wissenschaftliches Erbe

Fonds Wissenschaftliches Erbe

Foto: Hubert Vögele

Warum ist ein Fonds Wissenschaftliches Erbe notwendig?

Die Universität Heidelberg birgt kaum zu überschauende Schätze, die es zu schützen gilt. Dazu zählen z. B. universitäre Sammlungen, die berühmten Handschriften der Universitätsbibliothek oder beeindruckende Innenhöfe oder Gärten wie der Botanische Garten.

Mit einer Zuwendung in den Fonds Wissenschaftliches Erbe tragen Sie dazu bei, diese faszinierenden Bestände zu erhalten und sie einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Der Fonds bietet der Universität Heidelberg die Möglichkeit, Finanzierungslücken zu füllen, z. B. zur Restaurierung von Exponaten oder Sanierung historischer Anlagen.

 

Wie kann ich mich engagieren?

Sie können den Fonds Wissenschaftliches Erbe durch eine Zustiftung oder Spende unterstützen. Sie können Ihre Zuwendung entweder per Banküberweisung tätigen oder direkt online spenden.

Banküberweisung

Bitte nutzen Sie für Ihre Überweisung eines der untenstehenden Konten mit der Angabe "Spende RCH-Stif­tung | Fonds Wissenschaftliches Erbe" oder "Zustiftung RCH-Stiftung | Fonds Wissenschaftliches Erbe" in der Rubrik Verwendungszweck. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 
Empfänger   Universität Heidelberg   Stiftungskasse Universität Heidelberg
Bank   Sparkasse Heidelberg   Baden-Württembergische Bank Stuttgart
IBAN   DE29 6725 0020 0009 1328 13   DE90 6005 0101 7421 5042 29
BIC   SOLADES1HDB   SOLADEST600
 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an zukunftstiften@uni-heidelberg.de

 

Die Ruperto Carola Heidelberg-Stiftung (RCH-Stiftung) ist eine rechtlich unselbständige Stiftung, die im Körperschaftsver­mögen der Universität Heidelberg außerhalb des Landeshaushaltes verwaltet wird. Sie gehört zum Vermögen der Universität Heidelberg.

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 31.03.2016
zum Seitenanfang/up