Medizinische Physik und Technik für Radioonkologen

PdfDownload Flyer

Dieses Seminar wird 2016 nicht angeboten!

Inhalte

Die Weiterbildung Medizinische Physik und Technik für Radioonkologen bringt Ärztinnen und Ärzten die physikalischen und technischen Grundlagen etablierter und neuer Strahlenbehandlungsverfahren nahe. Darüber hinaus werden neue Methoden der Therapieplanung und der Bestrahlungstechniken vorgestellt. Die erworbenen Kenntnisse werden durch praktische Übungen am Computer, Gerätedemonstrationen und Besichtigungen vertieft.

Folgende Inhalte werden im Kurs vermittelt:

  • Virtuelle Therapiesimulation in der Brachytherapie
  • Physikalische und technische Grundlagen der modernen Brachytherapie
  • Hochpräzisionsbestrahlung des Prostatakarzinoms: Methoden und Ergebnisse
  • Brachytherapie: Klinische Anwendung
  • MRI und MRS: Grundlagen und klinische Anwendung
  • Grundlagen der 3D Bildsegmentierung, -visualisierung und -korrelation
  • Moderne Gerätetechnik
  • Bildgeführte Strahlentherapie
  • Molekulare Bildgebung
  • Inverse Planung, IMRT, mit Praktikum
  • Radiochirurgie und Präzisionsstrahlentherapie
  • Qualitätsmanagement in der Strahlentherapie
  • Protonen- und Schwerionentherapie und deren klinische Anwendung
  • Besichtigung Tomotherapie
E-Mail: wisswb@uni-hd.de
Letzte Änderung: 26.02.2016
zum Seitenanfang/up