Medizin und Technik

Medizinische Physik für Physiker

medphysik TeaserIn der Medizinischen Physik und insbesondere in der Strahlentherapie eröffnen bildgebende Verfahren immer neue diagnostische und therapeutische Möglichkeiten, die zudem die Strahlenbelastung für Patientinnen und Patienten reduzieren. Die Weiterbildung umfasst 360 Unterrichtsstunden und entspricht dem Stoffkatalog der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik e.V. (DGMP). Die Neuzertifizierung nach WBO 2015 ist beantragt und in Bearbeitung.  [...]

 

Medizinische Physik und Technik für Radioonkologen

radioonkolgie Teaser In der modernen Strahlentherapie ist die reibungslose Zusammenarbeit von Ärzten und Medizinphysikern eine bedeutende Grundlage der Therapie. Voraussetzung ist, dass die Medizinerinnen und Mediziner mit den neuesten Methoden von Therapieplanung und Bestrahlungstechnik vertraut sind. Heidelberg ist mit der Schwerionen- und Tomotherapieanlage des Universitätsklinikums ein idealer Ort, um seine Kenntnisse zu erweitern. Für das dreitägige Seminar werden bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg 21 Fortbildungspunkte beantragt. [...]

 

Spezialkurs im Strahlenschutz für die Partikeltherapie

Partikeltherapie_Bild Das Deutsche Krebsforschungszentrum Heidelberg (DKFZ) bietet im Rahmen des Heidelberger Instituts für Radioonkologie (HIRO) zusammen mit dem Heidelberger Ionenstrahl-Therapiezentrum HIT und dem Universitätsklinikum Heidelberg einen Spezialkurs Partikeltherapie für Ärzten und Medizinphysik-Experten an. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

E-Mail: wisswb@uni-hd.de
Letzte Änderung: 14.11.2017
zum Seitenanfang/up