Bereichsbild
Navigation
Ansprechpartner
Tel.: +49(0)6221/54-122 51
Fax: +49(0)6221/54-122 93
 

Mediation und Konfliktmanagement im Krankenhaus, bei Krankenversicherungen und beim MDK

PdfDownload Flyer 2015

Dieses Seminar wird 2017 nicht angeboten!

Inhalte

Im deutschen Gesundheitswesen sind rund 4,2 Mio. Menschen beschäftigt, etwa die Hälfte in stationären Einrichtungen. Demnach verdient jeder 10. Erwerbstätige sein Geld im Gesundheitssektor. Es wird davon gesprochen, dass im Gesundheitssektor mehr als 800 Berufe zusammengefasst sind. Alle bemühen sich mit Kraft und Intensität, Gesundheit beim Patienten herzustellen und zu erhalten. Die ineinander verzahnten Verantwortungsbereiche und unterschiedlichen Kommunikationsstile der Akteure im Gesundheitswesen (Ärzte, Pflegekräfte, Mediznische Fachangestellte, Patienten und deren Angehörige etc.) bergen jede Menge Konfliktpotenzial und bedürfen konkreter Lösungsangebote.

Mediation ist ein im Konfliktmanagement anerkanntes und erprobtes Verfahren zur Beilegung von Konflikten. Gerade im Gesundheitswesen ist Mediation eine geeignete Methode und ermöglicht, Konflikte professionell zu bearbeiten und Probleme einer Lösung zuzuführen. In der Überwindung des Prinzips von Sieg und Niederlage wird in der Mediation eine faire Lösung des Problems für alle Beteiligten erarbeitet und beschlossen.

E-Mail: wisswb@uni-hd.de
Letzte Änderung: 23.12.2016
zum Seitenanfang/up