Mediation

Ausbildungskosten

Kosten

Die Kosten pro Seminar variieren je nach Anzahl der Ausbildungs- bzw. Zeitstunden, Referent/innen und dem Anmeldezeitpunkt. Bei einer Anmeldung bis 5 Wochen vor Seminarbeginn können Sie den Frühbucherrabatt nutzen.

Grundlagenseminar (1 Seminar: 24 Stunden)
840 € (Frühbucherrabatt: 800 €)
zuzüglich Tagungspauschale

120-stündige Grundausbildung (7 Module: 120 Stunden)
3.930 € (Frühbucherrabatt: 3.770 €)
zuzüglich Tagungspauschale

Spezialisierungsseminare (diverse, mindestens 32 Zeitstunden)
je nach Seminarthema und Buchungstermin (Frühbucherrabatt) zwischen 967,10 € und 1.007,10 €

 

​​​Ausbildungskosten
Struktur Der Mediationsausbildung

Supervisionen und Abschluss-Seminar werden direkt beim Heidelberger Institut für Mediation gebucht:

Supervision (6 Tage, einzeln buchbar: insgesamt 36 Stunden)
1.170 €

Abschluss-Seminar (1 Tag: 12 Stunden)
773,50 €
inklusive Gebühr für

  • die Beurteilung der Praxisfälle
  • die Zulassung zur Prüfung und
  • das Zertifikat der Universität Heidelberg und des Heidelberger Instituts für Mediation

Bei preisbewusster Buchung kostet die Gesamtausbildung zur Mediatorin/zum Mediator 6.680,60 €, zuzüglich Tagungspauschale.

Alle Daten Stand November 2014

Kosten bei Rücktritt

Sollte es Ihnen doch nicht möglich sein, ein bereits gebuchtes Seminar wahrzunehmen, bitten wir um umgehende schriftliche Benachrichtigung. Dies hilft uns zum einen bei der Planung; zum anderen können Ihre Kolleginnen und Kollegen, die möglicherweise auf der Warteliste stehen, auf den freien Platz nachrücken. Bis zu fünf Wochen vor Seminarbeginn besteht die Möglichkeit, sich von einem bereits gebuchten Seminar wieder abzumelden, ohne dass weitere Kosten entstehen. Bei einer Stornierung ab fünf Wochen vor Seminarbeginn wird für die Bearbeitung ein Betrag in Höhe von 25% des Seminarentgeltes in Rechnung gestellt. Bei Stornierung ab 3 Wochen vor Seminarbeginn sowie bei Nichterscheinen zum Seminar ist die Universität Heidelberg – Wissenschaftliche Weiterbildung berechtigt, das volle Seminarentgelt in Rechnung zu stellen.

Im Falle einer Stornierung besteht nach Rücksprache mit uns die Möglichkeit, eine Ersatzteilnehmerin oder einen Ersatzteilnehmer zu benennen, durch deren/dessen Anmeldung eventuelle Stornokosten vermieden werden können.

Bei Vorliegen wichtiger Gründe (z.B. unvorhergesehene Erkrankung von Referentinnen und Referenten oder eine zu geringe Teilnehmerzahl) behält sich die Wissenschaftliche Weiterbildung es vor, das Seminar abzusagen.

​​

E-Mail: wisswb@uni-hd.de
Letzte Änderung: 10.11.2014
zum Seitenanfang/up