Berufs- und organisationsbezogene Beratungswissenschaft

Kosten

Studiengebühren im Master-Studiengang

Der Master-Studiengang Berufs- und organisationbezogene Beratung ist ein weiterbildendes gebührenpflichtiges Studienangebot und erstreckt sich über 5 Semester. Die Gebühren für ein Semester belaufen sich derzeit auf € 1.990. Dies entspricht einer Gesamtsumme von € 9.950 für das gesamte Studium. Zusätzlich fallen für ein Studium an der Universität Heidelberg jedes Semester Gebühren in Höhe von 152,30 Euro (Stand: 09/2017) an.

Bei der Finanzierung des Studiums gibt es für Sie unterschiedliche Wege. Weiterbildungsausgaben sind als Werbungskosten steuerlich absetzbar. Die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) vergibt spezielle Studienkredite, die möglicherweise für Sie zugänglich sind. Das Studium stellt auch für Ihren Arbeitgeber eine wichtige Investition in seine Personalressource dar. Viele Arbeitgeber sind heute bereit diese Investitionen mitzutragen

Neben den genannten Möglichkeiten sollten Sie außerdem prüfen, ob das neue Finanzierungsmodell des Weiterbildungssparens/der Bildungsprämie für Sie geeignet ist.

 

Teilnahmeentgelte für Module (Kontaktstudiengang/Modulbuchung)

G Theorien und Ansätze für die Gestaltung von Beratung als Interaktionsprozess 1650 €
R Rahmenbedingungen der Beratung 1650 €
B Beratungspraxis, Portfolio und Lernbegleitung 650 €
P Personenbezogene Beratung 1650 €
P-Projekt Projekt: Personenbezogene Beratung 650 €
O Organisationsbezogene Beratung 1650 €
O-Projekt Projekt: Organisationsbezogene Beratung 650 €
M Management von Beratungsorganisationen und Selbständigkeit als Berater/in 600 €
F Empirische Beratungsforschung 600 €
W Techniken wissenschaftlichen Arbeitens 600 €
MA Masterarbeit und Masterprüfung 600 €

 

Kosten bei Rücktritt (Kontaktstudiengang/Modulbuchung)

Sollte es Ihnen doch nicht möglich sein, ein bereits gebuchtes Seminar wahrzunehmen, bitten wir um umgehende schriftliche Benachrichtigung. Dies hilft uns zum einen bei der Planung, zum anderen können Interessenten, die auf der Warteliste stehen, auf den freien Platz nachrücken. Bis zu 14 Tage vor Modulbeginn haben Sie die Möglichkeit, sich von einem bereits gebuchten Modul wieder abzumelden, ohne dass weitere Kosten entstehen. Ab dem 13. Tag vor Modulbeginn werden 25% des Teilnahmeentgeltes fällig. Bei Rücktrittserklärungen bis 7 Tage vor Modulbeginn ist die Universität Heidelberg – Wissenschaftliche Weiterbildung berechtigt, das volle Entgelt in Rechnung zu stellen.

E-Mail: wisswb@uni-hd.de
Letzte Änderung: 18.09.2017