Bereichsbild
Frühere Meldungen
Information


SUCHE

Meldungen

Seminar zu Besonderheiten der Mediation im sozialen System der Organisation

27. – 28. Juni 2014, Universität Heidelberg

06.06.2014

Mediation als konstruktives Verfahren zur Konfliktlösung eignet sich in verschiedensten Konfliktkonstellationen. Wichtig ist, das Vorgehen an den jeweiligen Bereich anzupassen.

Das soziale System der Organisation unterscheidet sich fundamental von anderen Systemen. Besondere Merkmale sind die hierarchische Struktur und die Ausrichtung auf Entscheidungen. Das Seminar vermittelt die spezifischen Herausforderungen sowie Techniken, um sicher Mediationen in Wirtschaftsunternehmen, öffentlichen Verwaltungen, Vereinen und Verbänden durchführen zu können.

Dozent ist Frank Glowitz, Diplompsychologe und Organisationsberater. Er verfügt über eine reichhaltige Erfahrung aus seiner Tätigkeit in der Industrie, bei Banken und im Gesundheitswesen.

Die Inhalte werden interaktiv durch die Methode „Tell-Show-Do“, Input der Seminarleiter, Praxisbeispiele, Demonstrationen, Diskussionen, Gruppenarbeit und Rollenspiele der Teilnehmerinnen und Teilnehmer vermittelt.

Das Seminar wird in Kooperation mit dem Heidelberger Institut für Mediation durchgeführt und ist international anerkannt, so z.B. durch die Bundes-Arbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation (BAFM), den Bundesverband Mediation (BM) und durch den Schweizerischen Anwaltsverband (SAV).

Weiterführende Informationen:

www.wisswb.uni-hd.de/kommunikation/mediation/

Universität Heidelberg - Wissenschaftliche Weiterbildung
Petra Nellen
Tel.: 06221/54-78 18
Fax: 06221/54-78 19
E-Mail: nellen@uni-hd.de

E-Mail: wisswb@uni-hd.de
Letzte Änderung: 11.06.2014
zum Seitenanfang/up