Bereichsbild
Frühere Meldungen
Information


SUCHE

Meldungen

So funktioniert Mediation im Bauwesen

12.02.2009

 

Neues Themengebiet im Weiterbildungsprogramm Mediation der Universität Heidelberg

Im Bauwesen gibt es oftmals Konflikte auf verschiedenen Ebenen, die erhebliche personelle und finanzielle Ressourcen in Anspruch nehmen. Durch die Anwendung von Mediation als außergerichtlichem Konfliktlösungsverfahren kann in einer großen Anzahl von Fällen bereits vor der Eskalation eines Konfliktes eine einvernehmliche Lösung gefunden werden.

Die Universität Heidelberg und das Heidelberger Institut für Mediation bieten am

Di, 17. März 2009 das Seminar Mediation im Bauwesen an.

Es wendet sich sowohl an Mediatorinnen und Mediatoren als auch an alle Interessierten, die nach konstruktiven Konfliktlösungsmöglichkeiten in der Baubranche suchen.

Das sechs Zeitstunden umfassende Seminar findet in Heidelberg statt und wird von einem ausgewiesenen Experten auf diesem Gebiet geleitet. Dr. Peter Hammacher wird die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten des Mediationsverfahrens sowie Strategie und Taktik in diesem besonderen Anwendungsfeld der Mediation vorstellen. Als Leiter von Rechtsabteilungen national und international agierender Unternehmen in der Bau- und Investitionsgüterindustrie kann er auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen und ist seit mehreren Jahren hauptberuflich in der Konfliktprävention tätig.

Downloads:

E-Mail: wisswb@uni-hd.de
Letzte Änderung: 15.12.2010
zum Seitenanfang/up