Bereichsbild
Kontakt

Geschäftsstelle

Katharina Belting, Leitung
Beate Gadow, Sekretariat
Grabengasse 1
69117 Heidelberg
Tel. +49 6221 54-19095, -19096
Fax +49 6221 54-19097
universitaetsrat@uni-heidelberg.de

 
SUCHE

Prof. Dr. Bernd Schneidmüller

Schneidmueller Bernd 160x200

Bernd Schneidmüller ist an der Universität Heidelberg Professor für mittelalterliche Geschichte am Historischen Seminar, Direktor des Instituts für Fränkisch-Pfälzische Geschichte und Landeskunde und seit April 2014 Direktor des Marsilius-Kollegs.

Seine wissenschaftlichen Schwerpunkte sind europäische Geschichte im späteren Mittelalter und vergleichende Landesgeschichte. Außerdem wirkt er an der Konzeption und Durchführung großer historischer Ausstellungen mit. Als Projektleiter gehört er dem geisteswissenschaftlichen Sonderforschungsbereich 933 „Materiale Textkulturen“ und dem Cluster of Excellence „Asia and Europe in a Global Context. The Dynamics of Transculturality“ der Universität Heidelberg an. Zudem ist er einer der Leiter des Akademien-Projekts „Klöster im Hochmittelalter. Innovationslabore europäischer Lebensentwürfe und Ordnungsmodelle“ (Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Sächsische Akademie der Wissenschaften).

Bernd Schneidmüller ist Ordentliches Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften und Korrespondierendes Mitglied der Braunschweigischen Wissenschaftlichen Gesellschaft. Er gehört u. a. dem Stiftungsrat der Max Weber Stiftung. Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland an(2008-2016).

Über viele Jahre war Schneidmüller Mitglied des Fachausschusses bzw. des Fachkollegiums Geschichtswissenschaften sowie des Querschnittfachkollegiums Langfristvorhaben der DFG und leitete ein DFG-Schwerpunktprogramm.

Bernd Schneidmüller wurde 1954 in der hessischen Wetterau geboren. Nach dem Abitur in Büdingen 1972 studierte er an den Universitäten Zürich und Frankfurt am Main Geschichte, Germanistik, Evangelische Theologie und Deutsche Rechtsgeschichte. Nach Staatsexamen (1976) und Promotion (1977) in Frankfurt war er Assistent in Frankfurt und Braunschweig, wo er sich 1985 habilitierte. Es folgten Professuren in Oldenburg, Braunschweig und Bamberg (abgelehnte Rufe nach Köln und Bonn), bevor er 2003 an die Universität Heidelberg kam. Bernd Schneidmüller ist verheiratet und Vater dreier Kinder.

Verantwortlich: Geschäftsstelle Universitätsrat
Letzte Änderung: 15.07.2014
zum Seitenanfang/up