Bereichsbild
Kontakt

Geschäftsstelle Studium Generale
im Dezernat Forschung
Ronja Clormann
Seminarstr. 2
69117 Heidelberg
Tel. +49 6221 54-12633
studiumgenerale@urz.uni-heidelberg.de

Alle Ansprechpartner der Abteilung

 
Studium Generale

Die Vorträge des Studium Generale finden immer montags in der Aula der Neuen Uni­ver­si­tät, Grabengasse 3, statt und beginnen um 19.30 Uhr.

 
Newsletter

Abonnieren Sie per E-Mail unseren Newsletter, wenn Sie zweimal im Jahr über das aktuelle Programm informiert werden möchten.

 
Plakat
 
Online-Archiv

Studium Generale Archiv

Foto: istock / linephoto

Studium Generale 2012-2017

 
Mediaserver

Die Vorträge des "Studium Generale" bis 2015 sind abrufbar auf dem Mediaserver, aktuellere Aufzeichnungen befinden sich auf Youtube.

 
Schriftenreihe

Studiumgenerale SchriftenreiheDie Vor­trä­ge jedes Semesters wurden bis­her in der Schriften­reihe „Studium Generale“ ver­öffent­licht und sind wei­ter­hin im Buch­handel erhält­lich. Beginnend mit der Vor­trags­reihe „Licht“ (Wintersemester 2014/2015) erscheinen die Beiträge in der Reihe Campus Media im Verlag Heidelberg University Publishing.

 
Übersicht Veranstaltungen
SUCHE

Studium Generale

Aggression

Studiumgenerale SoSe 2017

Foto: Tverkhovinets / istockphoto.com

Das Studium Generale ist eine Veranstaltungsreihe der Universität Heidelberg, die sich an alle Mitglieder der Universität und die interessierte Öffentlichkeit wendet. Die Vorträge stehen unter einem gemeinsamen Thema, das von Wissenschaftlern verschiedener Fachrichtungen aus der Sicht ihrer Disziplin behandelt wird. »Aggression« lautet das Thema im Studium Generale der Universität Heidelberg im Wintersemester 2017/2018. In insgesamt neun Veranstaltungen widmet sich die Vorlesungsreihe verschiedenen Facetten dieses Themenkomplexes.

Alle Vorträge im Wintersemester 2017/2018

13. November 2017
Aggression in (Sozialen) Medien

Prof. Dr. Joachim Funke
Psychologisches Institut, Universität Heidelberg

 

20. November 2017
Kultur in Zeiten des Krieges: Zerstörung und Rehabilitierung von Kulturgut im Rahmen bewaffneter Konflikte

Prof. Dr. Markus Hilgert
Direktor des Vorderasiatischen Museums Berlin

 

27. November     
Neurobiologie der Aggression

Prof. Dr. Thomas Kuner
Institut Anatomie und Zellbiologie, Universität Heidelberg

 

4. Dezember    
Aggressives Verhalten in der Natur

Prof. Dr. Michael Wink
Institut für Pharmazie & Molekulare Biotechnologie, Universität Heidelberg

 

11. Dezember    
Aggression im Geschlechterverhältnis

Prof. Dr. Andrea Abele-Brehm
Institut für Psychologie, Universität Erlangen-Nürnberg

 

8. Januar     
Podiumsdiskussion: Aggression gegen Wissenschaft

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, ehemalige Bundesministerin der Justiz
Prof. Dr. Nicole Deitelhoff, Cluster of Excellence "Normative Orders", Universität Frankfurt
Prof. Dr. Ekkehard Felder, Germanistisches Seminar, Universität Heidelberg
Moderation: Jörg Armbrüster, SWR

 

15. Januar    
Gewaltkriminalität – die dunkle Seite der Aggression

Prof. Dr. Dieter Hermann
Institut für Kriminologie, Universität Heidelberg

 

22. Januar    
Aggression im Straßenverkehr

Dr. Martin Treiber
Institut für Wirtschaft und Verkehr, Technische Universität Dresden

 

29. Januar     
Aggression und Medizin

Prof. Dr. Till Bärnighausen
Institut for Public Health, Universitätsklinikum Heidelberg

 

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 20.10.2017
zum Seitenanfang/up