SUCHE

Überzeugendes Engagement

8 gute Gründe für das Deutschlandstipendium

  • Förderung von Talenten
    Mit einem Deutschlandstipendium unterstützen Sie begabten Nachwuchs in einer entscheidenden Lebensphase und helfen ihm, seine Talente optimal zu entfalten.
  • Gesellschaftliches Engagement
    Durch Ihre finanziellen Zuwendungen übernehmen Sie Verantwortung für unsere gemeinsame Zukunft.
  • Recruiting von High Potentials
    Als Förderer verfügen Sie über perfekte Voraussetzungen, um frühzeitig Kontakte zu Spitzenkräften von morgen aufzubauen.
  • Erweiterung Ihres Netzwerks
    Sie haben die Möglichkeit, sich mit anderen Spendern und Stipendiaten auszutauschen, wertvolle Verbindungen zu knüpfen und stärker in das Netzwerk der Universität eingebunden zu werden.
  • Mehrwert für die Universität Heidelberg
    Sie tragen dazu bei, die Position der Universität Heidelberg als national und international angesehene Bildungs- und Forschungsinstitution zu stärken.
  • Eine sinnvolle Investition in die Region
    Mit Ihrer Spende leisten sie einen wichtigen Beitrag, um Heidelberg und die Metropolregion als Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort voranzubringen.
  • Imagegewinn
    Auf Wunsch werden bei der Stipendienvergabe und auf der Website der Universität Heidelberg die Namen der Förderer genannt. Darüber hinaus können Förderer mit ihrem Engagement werben. Bei größeren Spendensummen ist auch die Einführung eines speziellen Stipendium-Labels möglich (z. B. „Deutschlandstipendium Name an der Universität Heidelberg“).
  • Steuervorteile
    Ihre Spende ist steuerlich abzugsfähig.

So geht's: Studierende der Universität Heidelberg unterstützen.

 1
 2
 3

Hans Carsten Hansen - Personalchef der BASF

"Mit der Ruprecht-Karls-Universität, die sich unter anderem durch ihre hervorragenden naturwissenschaftlichen Fakultäten auszeichnet, pflegen wir eine enge und für beide Seiten bereichernde Beziehung, die wir mit unserem Engagement weiter vertiefen. Ebenso wollen wir Talente, die wir gezielt fördern, auf BASF als attraktiven Arbeitgeber aufmerksam machen."
 1
 2
 3

Dr. Hans-Peter Wild - Chairman und Inhaber der Wild-Gruppe

"Mir ist es ein wichtiges Anliegen, an einer der besten Universitäten des Landes Studierende zu unterstützen, die sich durch hervorragende Leistung und Begabung auszeichnen, die aber auch in der Lage sind, den Blick über den fachlichen Tellerrand zu richten. Als Unternehmer weiß ich sehr gut, wie wichtig es ist, dass sich solche Talente bestmöglich entwickeln können."
 1
 2
 3
E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 12.01.2012
zum Seitenanfang/up