Bereichsbild
Kontakt

Arbeitssicherheit/
Biologische Sicherheit

Im Neuenheimer Feld 325
69120 Heidelberg
Tel. +49 6221 54 2170
aus dem Kliniknetz: 115 2170
Fax +49 6221 54 2199
sicherheit@zuv.uni-heidelberg.de

Ansprechpartner:

 
News

Buschtrommel
(aktuelle Ausgabe)

Vorlagen für Unterweisungen

Arbeiten an Sicherheits-werkbänken (Flyer)

 
Ankündigungen/ Veranstaltungen

Sicherheitsbeauftragte:
neu bestellt oder interessiert?

Sicherheitsbegehungen 2017

Sicherheitstag 2017

Notfallhandys

 
Themen
Service

Betriebsanweisungen

Brandschutzhelferausbildung

Buschtrommel-Archiv

DaMaRIS

Dokumente/ Formulare

Links

Piktogramme

Rechtsgrundlagen

 
SUCHE

Rechtsgrundlagen

Auf dieser Seite sind die am häufigsten gebrauchten rechtlichen Grundlagen für Sicherheit am Arbeitsplatz zusammengestellt und nach Kategorien sortiert. Alle für die Arbeitssicherheit und die Biologische Sicherheit relevanten Gesetze, Verordnungen und Regeln können zudem auf der Internetplattform „UMWELT-ONLINE“ eingesehen werden:

http://www.umwelt-online.de/regelwerk/index.htm

Allgemeine Arbeitssicherheit

Übergeordnete Vorschriften:

Regelungen speziell für Bau und Betrieb von Arbeitsstätten befinden sich hier.

Biologische Arbeitsstoffe

Die wichtigsten Rechtsgrundlagen für den Umgang mit biologischen Arbeitsstoffen und gentechnisch veränderten Organisamen:

  • Europäische Richtlinie zum Schutz vor biologischen Arbeitsstoffen 2000/54/EG
  • Infektionsschutzgesetz (IfSG)
  • Gentechnikgesetz (GenTG)
  • Gentechniksicherheitsverordnung (GenTSV)
  • Gentechnik-Aufzeichnungsverordnung (GenTAufzV)
  • Biostoffverordnung (BioStoffV)
  • Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe (TRBA)

Chemische Arbeitsstoffe (Gefahrstoffe)

Die wichtigsten Rechtsgrundlagen für den Umgang mit Gefahrstoffen:

Verantwortlich: Sicherheit
Letzte Änderung: 31.03.2016
zum Seitenanfang/up