SUCHE

Telearbeit

Arbeitsmodell alternierende Telearbeit

Studentin Mit Laptop 100x100Die Universität Heidelberg bietet ihren Beschäftigten alternierende Telearbeit als Arbeitsmodell an, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu unterstützen. Dabei wechseln die Beschäftigten im festen Rhythmus zwischen betrieblichem und häuslichem Arbeitsplatz. Vollzeitbeschäftigte müssen mindestens 50%, Teilzeitbeschäftigte mindestens 70% ihrer wöchentlichen Arbeitszeit in der Dienststelle absolvieren.

 

Voraussetzungen und Auswahlkriterien

Anforderungen

Einrichtung des Telearbeitsplatzes

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 24.07.2017
zum Seitenanfang/up