Abgott Wirtschaftlichkeit

7. 5. 2007, 18.00 Uhr

Eröffnungsvortrag

Peter Spuhler, Intendant am Theater und Philharmonischen Theater der Stadt Heidelberg
14. 5. 2007

Homo politicus oder homo oekonomicus? Erklärungskonzepte im Vergleich

Prof. Uwe Wagschal, Institut für Politische Wissenschaft, Universität Heidelberg
21. 5. 2007

Ist Wirtschaftlichkeit ein Kriterium für Wissenschaft? Zur Frage der Grenzen des Kapitalismus

Prof. Wolfgang Fritz Haug, Esslingen
4. 6. 2007

Ärztestreik und die Folgen

Irmtraud Gürkan, Dipl.-Volkswirtin, Kaufmännische Direktorin des Universitätsklinikums Heidelberg
11. 6. 2007

Die volkswirtschaftlichen Kosten des Klimaschutzes und des Klimawandels – oder: die Kosten des Handelns und des Nichthandelns

Prof. Claudia Kemfert, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung/Humboldt-Universität zu Berlin
18. 6. 2007

Globalisierungskritische Bewegungen

Prof. Dieter Rucht, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
25. 6. 2007

"Wer hat, dem wird gegeben". Lob und Kritik des ökonomischen Denkens in der Verkündigung Jesu

Prof. Dr. Klaus Berger, Wissenschaftlich-Theologisches Seminar, Universität Heidelberg
2. 7. 2007

Wettbewerb, Gewinnmaximierung und die Kultur des Maßes

Prof. Paul Kirchhof, Bundesverfassungsrichter a. D., Institut für Finanz- und Steuerrecht, Universität Heidelberg

Die Vorträge finden montags, soweit nicht anders angegeben, um 19.30 Uhr in der Aula der Neuen Universität, Grabengasse 3, statt.
Rückfragen: Tel. 542370

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 24.06.2009
zum Seitenanfang