Bereichsbild
Kontakt

Hausanschrift:
Akademiestraße 4-8
D-69117 Heidelberg


Postanschrift:
Postfach 10 57 60
69047 Heidelberg


Telefon 06221/54-7542
Telefax 06221/54-7706
E-Mail archiv@urz.uni-heidelberg.de

Anfahrtsbeschreibung

 

 
Bildarchiv

Dr. Michael Schwarz
bildarchiv@uniarchiv.uni-heidelberg.de
Tel. 06221/54-7543

 
 

Mitarbeit:
Dr. Volker Thewalt

 

 

Bild des Monats, Januar 2018

Der Wutpfarrer zu Egersheim
Eine Episode aus einer Urkunde des Klosters Weidas
Bdm2018-01-600

In einem Anfall jähen Zorns zerriss der Pfarrer der Egersheimer Kirche den Stiftungsbrief des Katharinenaltars, nachdem er herausgefunden hatte, dass das Präsentationsrecht nicht ihm selbst, sondern dem Zisterzienserinnenkloster Weidas zustand. Auf solche Weise der schriftlichen Manifestation seiner Rechte beraubt beauftragte das Kloster den öffentlichen Notar Konrad Fabri von Lauterburg mit der Erstellung eines Notariatsinstruments. Darin sollte das Schicksal des alten Stiftungsbriefs beschrieben und dessen Inhalt festgehalten werden. Mit seinem Notariatszeichen (segnende Hand auf einer Pyramide aus gespaltenen Schilden, darunter Namensinitialen) bestätigte er am 23. März 1472 die geschilderten Vorgänge.
Dieses Schriftstück stammt aus dem Archiv des Klosters Weidas. Wie weitere geistliche Institutionen wurde es in der Mitte des 16. Jahrhunderts im Zuge der Säkularisation aufgehoben und der Universität Heidelberg inkorporiert. Folglich gelangten auch die Archive besagter Klöster in den Besitz der Hochschule und damit in das Universitätsarchiv. Dessen Urkunden waren bislang unzureichend erfasst gewesen. Nun werden sie in einem von der Stiftung Kulturgut Baden-Württemberg geförderten Urkundenprojekt digitalisiert und inhaltlich erfasst. Ende 2018 sollen sie der Forschung online zur Verfügung stehen.
Copyright: Universitätsarchiv Heidelberg
Signatur: UAH, XII,2 Nr. 396

Bild des Monats: Archiv

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 31.12.2017
zum Seitenanfang/up