Bereichsbild 200x88
Veranstalter

Studium Generale der Universität Heidelberg

Monika Conrad, Geschäftsstelle Studium Generale
studiumgenerale@urz.uni-heidelberg.de

 
Ort und Zeit

19.30 Uhr
Aula der Neuen Universität

 

Studium Generale

Vertrauen

2.11.2009
Vertrauen und Ungewissheit
Prof. Andreas Kemmerling,
Philosophisches Seminar, Universität Heidelberg


9.11.2009
Der 9. November 1989 – Ausdruck einer politischen Vertrauenskrise?
Prof. Martin Sabrow,
Zentrum für Zeithistorische Forschung, Potsdam


23.11.2009
Ist uns Vertrauen in die Wiege gelegt? Antworten der modernen Säuglingsforschung
Prof. Sabina Pauen,
Psychologisches Institut, Universität Heidelberg


30.11.2009
Glauben als unbedingtesVertrauen. Theologische Aspekte
Prof. Gerd Theißen,
Wissenschaftlich- Theologisches Seminar, Universität Heidelberg


7.12.2009
Kann ich der Justiz vertrauen?
Prof. Günter Hirsch,
Präsident des Bundesgerichtshofs a. D.


14.12.2009
Von Tigern und Elefanten: Kann Europa Asien vertrauen?
Prof. Madeleine Herren, Prof. Axel Michaels, Prof. Rudolf G. Wagner,
Direktorium des Exzellenzclusters „Asia and Europe in a Global Context: Shifting Asymmetries in Cultural Flows“, Universität Heidelberg


11.1.2010
Vertrauenswürdig? Deutschlands Sozialpolitik auf dem Prüfstand
Prof. Manfred Schmidt,
Institut für Politische Wissenschaft, Universität Heidelberg


18.1.2010
Computer fällen Entscheidungen – können wir ihnen trauen?
Prof. Fred Hamprecht,
Heidelberg Collaboratory for Image Processing (HCI), Universität Heidelberg


25.1.2010
Vertrauen – Rohstoff der Finanzmärkte
Dr. Ulrich Kater,
Chefvolkswirt der Deka Bank, Frankfurt am Main

 

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 26.10.2009
zum Seitenanfang