Bereichsbild
Kontakt

Beauftragte für behinderte und chronisch kranke Studierende

Anja Maria Münz und
Dania Hollmann

Seminarstraße 2
69117 Heidelberg

Tel.: 06221/54 23 62 oder
Tel.: 06221/54 38 40

E-Mail
Bitte kontaktieren Sie uns per Mail, um einen Termin zu vereinbaren. In der Regel finden diese donnerstags statt.
In dringenden Fällen können auch Beratungstermine an anderen Tagen vereinbart werden.

Anfahrtsbeschreibung

 
Aktuelles
Service
SUCHE

Beratungsangebot


Die exakte Planung des Studiums ist für behinderte und chronisch kranke Studierende ein zentraler Punkt für einen erfolgreichen Studienverlauf. Sie sind gegenüber ihren nichtbehinderten Kommilitonen in vielfacher Weise benachteiligt.

Aus diesem Grund ist es schon vor Studienbeginn (ca. 6 Monate vorher) notwendig, Beratungsgespräche nicht nur mit den Studien- und Fachstudienberatern, sondern auch mit dem Beauftragten für behinderte und chronisch kranke Studierende zu führen. So sind nicht nur die örtlichen baulichen Gegebenheiten zu berücksichtigen, sondern auch die jeweilige Studien- und Prüfungsordnung des angestrebten Studienfachs. Geeigneter Wohnraum und behinderungsspezifische Hilfsmittel sollten so früh wie möglich organisiert bzw. beantragt werden. Auch die Finanzierung des Studiums (z. B. Assistenten, Vorlesekräfte, Mobilitätstrainer) sollte frühzeitig sichergestellt sein.

Während des Studiums stößt man immer wieder auf neue Hindernisse, für deren Beseitigung bzw. Minderung wir uns persönlich einsetzen werden. Wir bieten Ihnen Beratung unter anderem zu den Themenbereichen:
 

Persönlich finden Sie uns in der Seminarstraße 2 (Zimmer 151b - siehe Anfahrtsbeschreibung). Sie können sich jederzeit telefonisch oder per Mail melden, um einen Termin zu vereinbaren.

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 20.01.2016