SUCHE
Bereichsbild

Links und Verweise auf weitere Informationen


Diese Liste mit Links für behinderte und chronisch kranke Menschen legt einen Schwerpunkt auf Verweise mit studienrelevanten Bezügen. Für Inhalte, auf die verwiesen wird, ist der Beauftragte für behinderte und chronisch kranke Studierende der Universität Heidelberg nicht verantwortlich.
Diese Verweisliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Auch ist es uns aus zeitlichen Gründen nicht immer möglich, die Verweise auf dem aktuellsten Stand zu halten. Falls Ihnen nicht funktionsfähige Links auffallen sollten, würden wir uns über eine E-Mail freuen. Dasselbe gilt natürlich auch für andere Hinweise und Ergänzungsvorschläge.


1. Allgemeine Angebote für behinderte und chronisch kranke Menschen:

BAföG-Hinweise speziell für behinderte und chronisch kranke Studierende -
Ergänzung des Deutsches Studentenwerk (DSW) Berlin zu seiner normalen BAföG-Beratung.

BAG Behinderung und Studium e.V.
Die Bundesarbeitsgemeinschaft Studium und Behinderung setzt sich für behinderte Studierende ein und bietet regelmäßig Workshops und Tagungen an.
 

Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe e.V. (BAG)
Vereinigung der Selbsthilfeverbände behinderter u. chronisch kranker Menschen in Deutschland

Gemeinsame Servicestelle für Rehabilitation
Netzwerk aller Rehabilitationsträger in Baden-Württemberg

HANDICAP
Das Magazin für Lebensqualität, für Menschen mit Behinderung und ihre Freunde - vielfältige Informationen und Angebote für behinderte Menschen
Gateway
Informationsplattform für Hör-und Sehbehinderte zu einem barrierefreien Einstieg in das Berufsleben.

Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung des Deutschen Studentenwerks

Karriere mit Handicap

kombabb- Kompetenzzentrum Behinderung- akademische Bildung- Beruf
kombabb ist eine Informations- und Beratungsstelle für behinderte und chronisch kranke junge Menschen, die sich für ein Studium interessieren (Kompetenz von Betroffenen für Betroffenen)

Kom-In-Netzwerk
Angebote für Behinderte im Internet

ÖPNV-Info
Informiert über die Möglichkeiten für Behinderte, den ÖPNV kostenlos zu nutzen

Radio4Handicaps
Internet - Radiosender für Menschen mit Behinderungen - spezielles Sendeformat mit Nachrichten und Infos rund um die Themen "Gesundheit" und "Handicaps"

Ratgeber Behinderung
Tipps zur Ausbildung, Finanzierung, Beihilfen, Hilfsmitteln, Wohnen, Sozialhilfe usw.

REHADAT
Informationssystem zur beruflichen Rehabilitation

Selbsthilfe von Menschen mit Behinderung und chronischer Krankheit in Deutschland
 

Studium und Behinderung (Broschüre des DSW) -
Praktische Tipps und Informationen der Beratungsstelle für behinderte Studienbewerber und Studenten des Deutschen Studentenwerks (DSW) Berlin

Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen - Mainz (ZsL)
Beratungsangebote, Seminare und verschiedene Projekte
 

 

wieder nach oben zur Inhaltsübersicht


2. Angebote für blinde und sehbehinderte Menschen:

Augenklinik der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
sehr großer Fachbereich Ophthalmologie, vielfältige Erprobungsmöglichkeiten von Hilfsmitteln

Arbeitsgruppe "Studium für Blinde und Sehbehinderte der Fakultät Informatik der TU-Dresden"
ELVIS (Elektronisches Literaturverzeichnis & Informationssystem für Sehgeschädigte), Studienmaterial im WWW usw.

Bayerischer Blinden- und Sehbehindertenbund e.V.
Textservice: Aufsprechen von Kassetten, Übertragung von Texten in Blindenschrift usw.

Deutsche Blindenstudienanstalt e.V.


Deutscher Verein Blinder und Sehbehinderter in Studium und Beruf (DVBS)
 

Informationspool Computerhilfsmittel für Blinde und Sehbehinderte (incobs)
Incobs unterstützt die Einrichtung von Computerarbeitsplätzen für blinde und sehbehinderte Menschen

Seh-Netz
Service- und Informationszentrum für blinde und sehbehinderte Menschen


sehwerk - Reha-Team für Blinde und Sehbehinderte
Orientierung- und Mobilitätstraining, elektronische Hilfsmittel/ EDV usw.

Studienzentrum für Sehgeschädigte (SZS) an der Universität Karlsruhe

Universität Gießen - Augenklinik
sehr gut sortiert im Bereich Ophthalmologie, internationale Querverweise

 


wieder nach oben zur Inhaltsübersicht


3. Angebote für hörbehinderte Menschen:

best - Berufs- und studienbegleitende Beratung für Hörgeschädigte
Service-Angebot der Samuel-Heinicke-Fachoberschule München, mit Informationen über Studienfinanzierung, Fernstudium, Nachteilsausgleich bei Prüfungen und Erfahrungsberichten
 

Bundesarbeitsgemeinschaft Hörbehinderter Studenten und Absolventen e. V. (BHSA)
mit sehr gutem Studienführer für Hörbehinderte

Bundesjugend
Verband junger hörgeschädigter Menschen mit Freizeitangeboten

Deutscher Gehörlosenbund e.V.

Deutscher Schwerhörigenbund e. V. (DSB)

Hör-Werk
Hör-Werk ist eine gemeinsame Plattform von Selbsthilfegruppen, die sich rund um das Krankheitsbild Hörschädigung organisiert hat.
 

Institut für Deutsche Gebärdensprache und Kommunikation Gehörloser

Taubenschlag
Das Portal für Gehörlose und Schwerhörige
 

Tinnitus: Die Deutsche Tinnitus-Liga e. V.
Der Aufbau des Ohres - Was ist Tinnitus? - Wie wirkt Tinnitus? - Therapien, Links etc.
 


wieder nach oben zur Inhaltsübersicht


4. Angebote für sprachbehinderte Menschen:

Bundesvereinigung Stotterer Selbsthilfe -
Interviews, Adressen, Links, Zeitschriften, Selbsthilfe usw.


Stotterer-Selbsthilfe Muenster e. V. (Deutschland)


wieder nach oben zur Inhaltsübersicht


5. Angebote für körperbehinderte Menschen:


Bundesverband für Körper- und Mehrfachbehinderte


Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e. V.
Reiseservice (auch Reiseassistentenberatung), Soforthilfe-Planungsberater, Zeitschrift "Leben und Weg" und vieles mehr


Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V.
ausführliche Erläuterungen verschiedener Muskelerkrankungen

Rehapflege Heidelberg
Einrichtung des SRH Berufsförderungswerks Heidelberg für körperbehinderte Menschen bietet Pflegedienste und ein Pflegehotel.

Wheelmap
Virtuelle Landkarte mit Informationen über barrierefreie Wege

 


wieder nach oben zur Inhaltsübersicht


6. Angebote für psychisch erkrankte Menschen:

Selbsthilfegruppen zu verschiedenen Themen
Selbsthilfebüro Heidelberg und Gesundheitszentrum Mannheim


Psychotherapeutische Beratungsstelle des Studentenwerks Heidelberg
Heidelberger Studierende, die sich in einer persönlichen Konfliktsituation befinden, können hier kostenfrei ein erstes klärendes Gespräch führen und sich über weitere Hilfsangebote informieren.


wieder nach oben zur Inhaltsübersicht


7. Angebote für chronisch erkrankte Menschen:

Bundesarbeitsgemeinschaft Hilfe für Behinderte e.V. (BAGH)
Vereinigung der Selbsthilfeverbände behinderter u. chronisch kranker Menschen in Deutschland

Deutsches Diabetes Forum


Deutsche Epilepsievereinigung e. V.
Informiert über Diagnostik, Therapieformen und vieles mehr. Diese Seite bietet sogar eine Onlineberatung bzw. E-Mailberatung sowie einen Einzel- und Gruppenchat

Deutsche Krebshilfe e. V.
Darstellung der Aufgaben und Leistungen sowie viele Links zum Thema Krebs

Selbsthilfe von Menschen mit Behinderung und chronischer Krankheit in Deutschland

 

wieder nach oben zur Inhaltsübersicht


8. Lokale Angebote in Heidelberg und im Rhein-Neckar-Dreieck:


Ambulante Nachtpflege Heidelberg
Gemeinnütziger Pflegedienst mit der Spezialisierung auf ambulante nächtliche Versorgung zu Hause


Beratungszentrum für behinderte und chronisch kranke Frauen und Mädchen
BiBeZ: Ganzheitliches Bildungs- und Beratungszentrum zur Förderung und Integration behinderter und chronisch kranker Frauen in Heidelberg

Ehrenamtliche Hilfe in Heidelberg
Plattform für ehrenamtliche Hilfe in der Region Rhein-Neckar: Information, aktuelle Linkliste und Kostenloses (Homepage, eMail) für Nonprofit-Organisationen (auch studentische)

Frauenhaus Mannheim
Das Frauenhaus Mannheim verfügt über eine barrierefreie Wohnung

Heidelberger Stadtführer für Menschen mit Behinderung
Verkehrsmittel, Restaurants, Kino, WC, Hotel, öffentliche Gebäude, Sport in Heidelberg - insbesondere für Rollstuhlfahrer wertvoll

Nightline Heidelberg e. V. - Telefon (0 62 21) 18 47 08,
eine telefonische Anlaufstelle - von Studierenden für Studierende


Psychotherapeutische Beratungstelle des Studentenwerks Heidelberg
Heidelberger Studierende, die sich in einer persönlichen Konfliktsituation befinden, können hier kostenfrei ein erstes klärendes Gespräch führen und sich über weitere Hilfsangebote informieren.

Selbsthilfegruppen - Zentrale Anlaufstelle in Heidelberg und Mannheim
Selbsthilfebüro Heidelberg und Gesundheitszentrum Mannheim
- Kontaktadressen, Selbsthilfegruppen von A-Z

WEB for ALL
Projekt für Barrierefreiheit im Internet

 

wieder nach oben zur Inhaltsübersicht


9. Überregionale Angebote :
 

Behindertengerechtes Bauen (UNIABILITY - Österreich)
Allgemeines, Gänge, Fußgängerübergänge, Rampen, Treppen, Gehwege, Türen, Parkplätze, Aufzüge, WC's

BIDOK - Dokumentation zu Fragen der Integration behinderter Menschen -
am Institut für Erziehungswissenschaften der Universität Innsbruck

DoBuS - Dortmunder Zentrum Behinderung und Studium Universität Dortmund

Düsseldorfer Virtuelle Bibliothek (DBV)
allgemeine und fachliche Informationsquellen im Interne
 

 

 

 

wieder nach oben zur Inhaltsübersicht

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 02.05.2017