SUCHE

Hilfen für hörbehinderte Studierende

 

Zahlreiche Hörsäle sind mittlerweile mit Infrarot-Hörhilfen für Hörgeschädigte ausgestattet. Wenn Ihnen Lehrveranstaltungen in Räumen bevorstehen, deren akustische Bedingungen Sie nicht kennen oder gerne verbessert hätten, wenden Sie sich bitte an unseren Fachmann für Verstärkeranlagen:

 

Herr Siebig (Technischer Beauftragter der Universität)
Im Neuenheimer Feld 308
69120 Heidelberg
Telefon (0 62 21) 56 - 46 68 oder Fax (0 62 21) 54 – 41 20
E-Mail:siebig@physi.uni-heidelberg.de

 

Eine FM-Anlage kann am Historischen Seminar von allen hörbehinderten Studierenden ausgeliehen werden. Sie beinhaltet einen Sender (Smartlink) und zwei Empfänger (MicroLinkMLxi). Ansprechpartner für die Ausleihe ist:

 

Herr Bomm (Akad. Oberrat, Wissenschaftlicher Geschäftsführer Historisches Seminar)
Grabengasse 3-5
69117 Heidelberg
Telefon (0 62 21) 54 - 24 43 oder Fax (0 62 21) 54 - 22 67
E-Mail: werner.bomm@zegk.uni-heidelberg.de.

 

Er verwaltet die Liste der Ausleihberechtigten und informiert über den Ausleihmodus und – bedingungen. Die Ausleihe läuft über die Bibliotheksaufsicht des Historischen Seminars.

 

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 13.06.2017