Bereichsbild
Kontakt

Dezernat Internationale Beziehungen
Auslandsstudium
Tel. +49 6221 54-5454
auslandsstudium@zuv.uni-heidelberg.de

Homepage der Abteilung

 
Beratung und Information

Info-Zimmer 139
Seminarstraße 2, Raum 139
Kurzinfo und Fotos

Öffnungszeiten:

Mo: 10 bis 15 Uhr
Di: 10 bis 14 Uhr

Mi, Do: 10 bis 16 Uhr
Fr: 10 bis 13 Uhr

Keine Voranmeldung!
 

 
Downloadcenter
Weiterführende Informationen
Erfahrungsberichte
SUCHE

Peking Universität

Im Rahmen eines Austauschprogramms mit der Peking Universität stehen zwei Plätze für Heidelberger Studierende zur Verfügung. Die Peking-Universität (von Chinesen gerne auch als das Harvard Chinas bezeichnet) ist eine der beiden Spitzenhochschulen in der Volksrepublik China und wurde 1898 während der Hundert-Tage-Reform gegründet. Sie verfügt über ein breites Fächerspektrum und die Bibliothek ist mit mehr als sechs Millionen Werken die größte Bibliothek in ganz Asien. Ihre Stärken liegen in den folgenden Bereichen: Angewandte Mathematik, Informatik, Biologie und Lebenswissenschaften, Biotechnologie, Physik, Angewandte Chemie, Umwelttechnik, Psychologie, Chinesische Philologie, Germanistik, Sozialwissenschaften und  Medizin. Bewerben können sich Studierende aller Fächer (außer Medizin) mit sehr guten Chinesischkenntnissen. Die Unterrichtssprache ist weitgehend Chinesisch, in einigen Fächern besteht auch ein englischsprachiges Angebot. Studienbegleitend können Chinesischkurse besucht werden.

Wichtiger Hinweis für Bewerber/innen: Die Peking Universität akzeptiert keine Studierenden mit chinesischer Nationalität in ihren Austauschprogrammen. Heidelberger Studierende mit chinesischem Pass können sich deshalb leider nicht für den Austausch mit der Peking Universität bewerben.

Dauer

ein Semester oder ein Studienjahr (September-Dezember, Januar-Mai) - Beginn: September 2018

 

Stipendienleistungen

Erlass der Studiengebühren. Außerdem besteht für Austauschstudierende die Möglichkeit, sich für ein Stipendium der Baden-Württemberg Stiftung zu bewerben.

 

Voraussetzungen

bei Lehramtsstudiengängen: Abgeschlossenes Grundstudium bei Antritt des Auslandaufenthaltes; bei Bachelorstudiengängen: mindestens 3. Fachsemester bei Antragstellung; sehr gute Studienleistungen; sehr gute Chinesisch- bzw. Englischkenntnisse.

Studierende mit chinesischem Pass können an der Peking Universität leider nicht im Austauschprogramm akzeptiert werden.

 

Bewerbung

Bewerbungsunterlagen sowie Informationen erhalten Sie im Infozimmer 139 des Dezernats Internationale Beziehungen. Die Bewerbungsunterlagen sind ebenfalls im Dezernat Internationale Beziehungen einzureichen.

Bewerbungsschluss
15. November 2017

Einzureichende Unterlagen
dreifach, in englischer Sprache

  • Bewerbungsformular
  • ausformulierter Lebenslauf mit Studienverlauf (ca. 1 Seite)
  • Motivationsschreiben/Studienvorhaben/Statement of purpose (ca. 1-2 Seiten)
  • Zwei Gutachten von Hochschullehrern (Original)
  • Transcript of records (Original)
  • ggf. Zwischenprüfungs-/Vordiplom-/Bachelorzeugnis (Bestätigt; kann nachgereicht werden)
  • Sprachzeugnis Chinesisch bzw. Englisch (Original)
  • Abiturzeugnis (unbeglaubigt)

 

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 25.07.2017
zum Seitenanfang/up