SUCHE
Bereichsbild

Economics

Studienabschluss: Master of Science
Bewerbungspflichtig: Zugangsbeschränkt
Studienbeginn: WS
Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienform: Vollzeitstudium
Sprachnachweise: Nachweis ausreichender englischer Sprachkenntnisse gemäß §2 der geltenden Zulassungssatzung.
Lehrsprache: Englisch
Sonstiges: Post-gradualer Studiengang (konsekutiv)

Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Inhalt des Studiums

Das zweijährige Masterprogramm richtet sich an Studierende, die nach erfolgreichem Abschluss eines einschlägigen Bachelorstudiengangs ihr Wissen und ihre methodischen Fähigkeiten im Fach Volkswirtschaftslehre weiter vertiefen möchten. Das Alfred-Weber-Institut für Wirtschaftswissenschaften strebt an, die Kapazität des Master-Studiengangs so auszulegen, dass etwa 80 Studierende pro Jahr aufgenommen und qualifiziert betreut werden können.

Der Masterstudiengang zielt insbesondere darauf ab, die Studierenden zu eigenständiger wissenschaftlicher Arbeit zu befähigen. Der Studienaufbau entspricht den gängigen internationalen Maßstäben. Er legt darüber hinaus besonderen Wert auf die praktische Relevanz ökonomischer Forschung zu finanz- und wirtschaftspolitischen Fragestellungen, auch, um Absolventen den Einstieg in einen die Politik beratenden Beruf zu erleichtern. Eine sinnvolle Auswahl komplementärer Wahlmodule und Seminare führt Studierende an Forschungsfragen heran. Entsprechend den Schwerpunkten des AWI sind Forschungsarbeiten in den Feldern „Behavioral Economics“, „Wirtschaftswachstum und Entwicklungspolitik“ und „Umweltökonomik“ vorgesehen.

Die Lehrveranstaltungen des Masterstudiengangs werden in englischer Sprache abgehalten, um unter Beteiligung internationaler Gastwissenschaftler auf den internationalen Arbeitsmarkt für Ökonomen vorzubereiten.

Aufbau des Studiums

Der Master-Studiengang „Economics“ bietet eine professionelle, an internationalen Standards ausgerichtete volkswirtschaftliche Ausbildung auf Graduiertenniveau. Im Vordergrund steht die Vermittlung aktueller wissenschaftlicher Methoden und Forschungsergebnisse. Damit werden die Studierenden in die Lage versetzt, selbständig wirtschaftspolitische Fragestellungen sowie wissenschaftliche Publikationen im Fach Volkswirtschaftslehre zu erarbeiten. Durch die Prüfung zum "Master of Science“ soll festgestellt werden, ob die Studierenden die Zusammenhänge ihres Faches überblicken, die Fähigkeit besitzen, tiefergehende wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse anzuwenden sowie nach wissenschaftlichen Grundsätzen selbständig zu arbeiten.

Nach bestandener Master-Prüfung verleiht die Universität Heidelberg den akademischen Grad "Master of Science" (abgekürzt M.Sc.). Die Regelstudienzeit für den Master-Studiengang beträgt einschließlich der Zeit für die Master-Prüfung mit der Anfertigung der Masterarbeit vier Semester.

Das Lehrangebot erstreckt sich über drei Semester, im vierten Semester ist die Masterarbeit anzufertigen. Der für den erfolgreichen Abschluss des Master-Studiums erforderliche Gesamtumfang im Pflicht- und Wahlbereich beträgt 120 Leistungspunkte (LP/CP). Das Studium ist modular aufgebaut. Von den 120 Leistungspunkten entfallen 90 Leistungspunkte auf fachbezogene Lehrveranstaltungen und 30 Leistungspunkte auf die Masterarbeit.

Forschungsschwerpunkte

International sehr sichtbar ist das Alfred-Weber-Institut für Wirtschaftswissenschaften im Bereich der wirtschaftstheoretischen Forschung, insbesondere im Bereich der Entscheidungs- und Spieltheorie, der experimentellen Wirtschaftsforschung und dem neuen Gebiet der Behavioral Economics. Die Forschungsschwerpunkte der einzelnen Lehrstühle entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

Formalia

Zulassung

Es besteht eine hochschuleigene Zugangsbeschränkung; hier finden Sie die geltende Zulassungssatzung.

Deutsche Studieninteressierte

Deutsche Studieninteressierte können sich ohne vorherige Bewerbung bei der Zentralen Universitätsverwaltung bis Vorlesungsbeginn immatrikulieren. Erforderlich für die Immatrikulation ist eine Zugangsbescheinigung des Vertreters des gewünschten Masterstudiengangs, die bestätigt, dass die Zugangsvoraussetzungen gemäß der jeweiligen Zulassungsordnung erfüllt sind. Bitte informieren Sie sich beim Alfred-Weber-Institut für Wirtschaftswissenschaften über das weitere Vorgehen.

Internationale Studieninteressierte

Internationale Studieninteressierte müssen sich aufgrund der in der Regel aufwendigen Prüfung der Vorbildungsnachweise schriftlich bewerben. Die Bewerbungsfrist für internationale Studieninteressierte ist der 15. Juni für das Wintersemester. Die Bewerbung erfolgt direkt an das Dezernat Internationale Beziehungen. Bitte nutzen Sie bei Ihrer Bewerbung folgenden Antrag auf Zulassung zum Masterstudium und fügen Sie die nötigen Unterlagen bei.

Weitere Informationen

Aktuelle Informationen zum Verfahren

Studien- und Prüfungsordnungen

Prüfungsordnung Master (vom 27.03.2009, letzte Änderung 12.12.2013)
Prüfungsordnung Master (vom 27.03.2009. letzte Änderung 21.07.2016)
Studienverlaufsplan

Modulhandbuch

Das aktuelle Modulhandbuch finden Sie hier (unter „Auf einen Blick“).

Prüfungsausschuss

Zuständig für Anrechnungs-, Anerkennungs- und Prüfungsfragen ist der jeweilige Prüfungsausschuss, bzw. das Prüfungsamt. Nähere Informationen erhalten Sie bei der betreffenden Fachstudienberatung.

Gebühren

Für ein Studium an der Universität Heidelberg fallen zu Beginn jedes Semesters Gebühren an.

Fachstudienberatung

Marcus Padberg
Alfred-Weber-Institut für Wirtschaftswissenschaften
Bergheimerstr. 58
69115 Heidelberg
Raum: 00.018
Di. 13:00-15:00 und Do. 10:30-12:30 Uhr
Tel.: +49 (0)6221-54-2904
Fax: +49 (0)6221-54-2914
E-Mail: marcus.padberg@awi.uni-heidelberg.de

Fabian Pohl, B.Sc.
Alfred-Weber-Institut für Wirtschaftswissenschaften
Bergheimerstr. 58
69115 Heidelberg
Raum: 00.018b
Mi: 16:00 - 17:30 Uhr
Tel.: +49-6221-54 2902
E-Mail: fabian.pohl@awi.uni-heidelberg.de

 

Kontakt

Alfred-Weber-Institut für Wirtschaftswissenschaften
Bergheimerstr. 58
69115 Heidelberg

Geschäftsführung

Marcus Padberg
Tel.: +49 (0)6221-54-2904
Fax: +49 (0)6221-54-2914
E-Mail: marcus.padberg@awi.uni-heidelberg.de
Internet: www.awi.uni-heidelberg.de/

Fachschaft

Fachschaft VWL Heidelberg
Alfred-Weber-Institut
Raum 014
Bergheimer Straße 58
69117 Heidelberg
Tel.: +49 (0)6221-54-2900
E-Mail: fs@vwl-heidelberg.de
Internet: www.vwl-heidelberg.de/

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 08.03.2017