SUCHE
Bereichsbild

Hochschulzugangsberechtigung

Die Hochschulzugangsberechtigung berechtigt zum Studium an einer Hochschule. Die häufigste Form ist das Abitur eines allgemeinbildenden Gymnasiums. Es gibt jedoch weitere Formen der HZB und Wege, diese zu erhalten.

Wenn Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben haben, sind das Zeugnis und die Bescheinigung über die Gleichwertigkeit mit einem deutschen Reifezeugnis und die Festlegung der Durchschnittsnote vorzulegen (erteilt das Oberschulamt Stuttgart), alles in amtlich beglaubigter Kopie.
Falls Ihr Zeugnis auf einen anderen Namen als Ihren jetzigen Namen ausgestellt ist, müssen Sie einen entsprechenden amtlichen Nachweis über Ihre Namensänderung vorlegen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Hochschulzugangsberechtigung auf den Seiten des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 10.12.2013