Bereichsbild
Aktuelle Informationen zur Bewerbung

Aktuelle Informationen für die Bewerbung in grundständige Studiengänge für deutsche Staatsangehörige

 
Fristen und Termine
Downloadcenter
Download185x90

​Das Downloadcenter hält alle Anträge, Formulare und Merkblätter zu den wichtigsten Verwaltungsvorgängen im Rahmen des Studiums zum Herunterladen bereit. Zusätzlich sind hier die Auswahlsatzungen sowie die Prüfungs- und Studienordnungen abgelegt. [Mehr...]

 
Kontakt
Infotheke185x90
 

Öffnungszeiten
Mo - Do 10 - 16 Uhr
Fr 10 - 14 Uhr

Raum 35
Seminarstr. 2
D-69117 Heidelberg
Lagekarte

Tel. +49 6221 54-5454
Fax +49 6221 54-3503
E-Mail studium@uni-heidelberg.de

 
SUCHE

Bewerbungsunterlagen

Unterlagen460x175
 
Im Rahmen Ihrer Bewerbung müssen je nach Verfahren und Fachsemester unterschiedliche Unterlagen eingereicht werden.

Unterlagen für die Bewerbung in das erste Semester

Ein vollständiger Ausdruck des Zulassungsantrages (PDF-Ausdruck der Online-Bewerbung) mit Datum und Unterschrift (Seite 1, 2, 3 und ggf. 4) und ein bzw. zwei Bogen „Auswahlkriterien“.

Die nachfolgenden Unterlagen sind an den Bogen „Auswahlkriterien“ zu heften und für jedes Studienfach gesondert einzureichen:

  • Eine Kopie der Hochschulzugangsberechtigung.

Deutsche Zeugnisse sollen in unbeglaubigter Form eingereicht werden. Das Schülerzeugnisblatt wird nicht anerkannt.

Ausländische Zeugnisse müssen mindestens einmal in amtlich beglaubigter Kopie vom Original mit der dazugehörigen amtlich beglaubigten Übersetzung in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden. Für jedes weitere beantragte Studienfach des Hauptantrages muss eine zusätzliche unbeglaubigte Kopie der ausländischen Nachweise mit der dazugehörigen Übersetzung in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden.

  • Im Falle einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung die Anerkennung durch die zuständige Zeugnisanerkennungsstelle, in Baden-Württemberg das Regierungspräsidium Stuttgart, sowie das Originalzeugnis in beglaubigter Form.
  • Nachweise über außerschulische oder sonstige Leistungen für die einzelnen Auswahlverfahren, die für die fachspezifischen Auswahlverfahren relevant sind.
  • Nachweis über abgeleisteten Dienst (z.B. Bundesfreiwilligendienst)
  • Nachweis/e über die abgeschlossene/n Berufsausbildung/en oder –tätigkeit/en.
  • Eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, aus der die Anzahl der Fach- und Hochschulsemester hervorgehen.
  • Wichtig: Bei einer Bewerbung für Sport ist der Nachweis der bestandenen Sporteingangsprüfung beizufügen (es werden nur vom Institut für Sport und Sportwissenschaft ausgestellte oder anerkannte Prüfungen oder Befreiungsbescheinigungen anerkannt). Ausführliche Informationen über diese Unterlagen finden Sie unter http://www.uni-heidelberg.de/studium/interesse/bewerbung
  • Falls Sie sich um einen Studienplatz über die Quoten Zweitstudienbewerber (Merkblatt), Auswahl nach Härtegesichtspunkten, Ortsbindung im öffentlichen Interesse (siehe Leitfaden zur Online-Bewerbung) sowie Vorwegauswahl aufgrund eines geleisteten Dienstes (siehe Leitfaden zur Online-Bewerbung) bewerben möchten, ist die Vorlage weitere Unterlagen erforderlich.
  • Bei einem Härtefallantrag (Merkblatt und Antrag) bitte ausführliche Begründung und Nachweise beifügen
Die eingereichten Unterlagen gehen in das Eigentum der Universität Heidelberg über und werden nicht zurückgesendet. Senden Sie daher bitte keine Originalunterlagen! Die Fristen beim Bewerbungsverfahren sind einzuhalten. Grundsätzlich müssen Nachweise für eine Bewerbung zum ersten Fachsemester nicht beglaubigt werden; Ausnahme siehe Härtefälle bzw. ausländische Zeugnisse.

 

Unterlagen für die Bewerbung in ein höheres Semester (Hochschulortswechsler/ Quereinsteiger)

Dem Zulassungsantrag (PDF-Ausdruck der Online-Bewerbung) ist in jedem Fall beizufügen:

  • das Zeugnis über die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder als deutsche Staatsangehörige die Anerkennung des ausländischen Schulabschlusses (einschl.  einer beglaubigten Kopie des Original-Zeugnisses und ggf. einer beglaubigten Kopie der Übersetzung des Zeugnisses - falls das Zeugnis nicht in Deutsch, Englisch oder Französisch ist)
  • die aktuelle Immatrikulationsbescheinigung die die Zahl der Fachsemester, Hochschulsemester und Urlaubssemester enthält. Die Immatrikulationsbescheinigung muss sich auf das Fach beziehen für das Sie sich bewerben. Eine fehlende Immatrikulationsbescheinigung des gewünschten Fachs führt zur Ablehnung der Bewerbung.
  • bei Medizin: Nachweis über die endgültige Zulassung (entweder Kopie des Bescheides der Stiftung für Hochschulzulassung (hochschulstart.de) oder entsprechender Vermerk auf der Immatrikulationsbescheinigung)
  • Kopien der Studienleistungen (Zeugnisse, Scheine)
  • bei Sport: Kopie der Sporteingangsprüfung (es werden nur vom Institut für Sport und Sportwissenschaft ausgestellte oder anerkannte Prüfungen oder Befreiungsbescheinigungen anerkannt). Nähere Informationen hierzu auf den Seiten des Instituts für Sport und Sportwissenschaft
  • bei Psychologie Bachelor (Hochschulortswechsel: bei Wechsel aus dem Ausland und Wechsel aus einem anderen Fachanteil z.B. Nebenfach auf Hauptfach; Quereinstieg): Dreiseitige Anrechnungsbescheinigung, ausgestellt durch das Institut für Psychologie der Universität Heidelberg. Anhand der auf der Bescheinigung ausgewiesenen Creditpoints nehmen Sie am Verfahren teil.

Weitere gegebenenfalls einzureichende Unterlagen

Die Formulare sind auch über das Studierendenadministration zu beziehen. Bitte fügen Sie einen an Sie adressierten DIN C 4- und ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

Wichtig: Die Fristen beim Bewerbungsverfahren sind einzuhalten. Für die Bewerbung reicht es aus, dass die Nachweise nicht beglaubigt sind.

 

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 22.08.2017
zum Seitenanfang/up