SUCHE
Bereichsbild

Studienziel Lehramt an allgemein bildenden Gymnasien - Wissenschaftliche Prüfungsordnung von 2001

Wichtiger Hinweis!

Die "alte" Staatsexamensprüfungsordnung (WPO 2001) war bereits zum 31.08.2010 außer Kraft getreten; die wissenschaftlichen Prüfungen unter den Bedingungen der WPO waren noch bis einschließlich 31.08.2016 möglich im Rahmen der gesetzlichen Übergangsfrist.

  • Wenn Sie Ihr Studium nach der WPO 2001 nun nicht mehr abschließen können (siehe Übergangsregelungen), ist ein Wechsel der Prüfungsordnung von der „alten“ (WPO 2001) in die „neuere“ Staatsexamensprüfungsordnung (GymPO I 2009) auch nach dem 31.08.2016 möglich, wenn die Fächer zustimmen. Dafür sind folgende Schritte notwendig:

    Schritt 1: Genehmigung durch die jeweiligen Fächer und Bestätigung durch die Fachstudienberater/innen bzw. das zuständige Prüfungsamt mit Unterschrift und Siegel.

    Schritt 2: Genehmigung von Seiten der Lehramtsprüfungsverwaltung der Universität auf der Basis der genannten Dokumente.

    Schritt 3: Umschreibung von der WPO 2001 in die GymPO I (2009) in der Studierendenadministration.


  • Bitte beachten Sie, dass auch die GymPO I (2009) ausläuft und die letzten regulären Staatsprüfungen unter den Bedingungen der GymPO I (2009) im Herbst 2021 stattfinden (siehe Übergangsregelungen).

  • Eine weitere Möglichkeit wäre ein Wechsel in die gestufte Bachelor-Master-Studienstruktur.

Für Beratung und Fragen rund um Ihr Studium können Sie sich gerne an die Zentrale Studienberatung wenden. Für eine Studienverlaufsplanung und fachliche Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre Fachstudienberater/innen.

Adobe Informationsblatt für Lehramtsstudierende unter den Bedingungen von WPO 2001, KPO 2001 und WPrO Pflege 2004

 

Ihre Lehramtsausbildung besteht aus zwei Phasen:

  1. der universitären Phase, in der Sie wissenschaftliches Arbeiten lernen und in die Tiefen der von Ihnen gewählten Fächer vordringen werden;
  2. dem Vorbereitungsdienst (Referendariat) am Staatl. Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasien), der Sie auf Ihre Tätigkeit an der Schule vorbereitet und wissenschaftliche Inhalte der Universität mit der unterrichtlichen Praxis verknüpft.

Beide Phasen haben ihre rechtlichen Grundlagen:

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 27.10.2016
zum Seitenanfang/up