Bereichsbild
SUCHE

Fragen zum Studierendenausweis

Was passiert im Falle eines Diebstahls? Wo kann man seine Karte sperren lassen?

Falls eine Karte gestohlen wird oder verloren geht, sollte umgehend die Studierendenadministration der Zentralen Universitätsverwaltung informiert werden, die die entsprechenden Sperrungen veranlasst. Bei der Studierendenadministration kann dann auch ein neuer Studierendenausweis beantragt und abgeholt werden.

Kostet die Ausgabe des Studierendenausweises Geld?

Die Erstausgabe des Studierendenausweises ist kostenfrei, bei Verlust oder Funktionsunfähigkeit wird eine Gebühr von 10 Euro fällig.

Welche Daten des Studierenden werden auf der Karte elektronisch gespeichert und wie gut sind diese geschützt?

Elektronisch ist auf dem Chip nur die Bezahlfunktion des Studentenwerks implementiert. Es werden keine Daten des Studierenden auf dem Chip gespeichert.

Wird das Semesterticket auch in den neuen Studierendenausweis integriert werden?

Der multifunktionale Studierendenausweis dient als VRN-Fahrausweis mit Abend-, Wochenend- und Feiertagsregelung, die montags bis freitags ab 19 Uhr sowie ganztags an Wochenenden und an Feiertagen für die Nutzung der Verbundsverkehrsmittel gilt. Das Semesterticket ist nicht in den neuen Ausweis integriert, da es sonst von allen Studierenden erworben werden müsste.

Kontakt für Studierende:

Studierende können Fragen zum neuen multifunktionalen Studierendenausweis an die Mail-Adresse campuscard@zuv.uni-heidelberg.de richten.

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 13.12.2011