SUCHE
Bereichsbild

Verlagsarbeit von A bis Z

Inhalt, Ziele, Methoden
Dozentin
Termine & Entgelt
Anmeldung

Know How FotoInhalt, Ziele und Methoden

Das Verlagswesen ist vor allem für HochschulabsolventInnen der Geistes- und Sozialwissenschaften ein begehrtes Arbeitsfeld, und dies zu Recht. Denn ein Verlag hält eine Reihe anspruchsvoller und abwechslungsreicher Tätigkeiten bereit. Die beliebteste Position ist sicherlich nach wie vor die der Lektorin/des Lektors, aber auch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Vertrieb und Werbung bieten reizvolle Positionen „rund um das Buch“.
In diesem Kurs werden Ihnen Informationen zur Verlagslandschaft, u.a. Verlage, Buchtypen und Zielgruppen sowie verschiedene Einstiegsmöglichkeiten in den Verlag vorgestellt. Welche Aufgaben erwarten Sie in diesem Arbeitsumfeld und welche Kompetenzen sind gefragt? Dem Weg des Buches durch den Verlag – von der Idee für ein Manuskript bis zur Vermarktung des fertigen Buches via Werbung und Vertrieb – folgend, wird das Seminar Ihnen Berufsperspektiven aufzeigen. Kernaufgaben und Schlüsselkompetenzen werden mit Hilfe von Übungen aus der Verlagspraxis erarbeitet und vermittelt.

 

Erwerb von Leistungspunkten

Es besteht die Möglichkeit, 3 ECTS-Punkte für das Modul „Übergreifende Kompetenzen“ zu erwerben. Die Leistungspunkte werden vom Fach entsprechend der Prüfungsordnung auf Grundlage der Teilnahmebescheinigung/Modulbeschreibung vergeben.

 

Dozentin

Verena Artz, freie Lektorin und Redakteurin

Termine & Entgelt

Kosten:
Für immatrikulierte Studierende, DoktorandInnen, AbsolventInnen und Alumni (bis 2 Jahre nach Abschluss): 165€
Für wissenschaftliche MitarbeiterInnen/Nachwuchskräfte: 250€

(Kursunterlagen und Kaffeepausen sind im angegebenen Preis inbegriffen.)

Dauer: Drei-Tages-Seminar (24 Stunden)

 

Termin im Wintersemester 2017/18

Fr. 12.01./ Sa. 13.01./ So. 14.01.2018

jeweils 9:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Seminarzentrum Bergheimer Straße

Anmeldung

Bitte melden Sie sich spätestens 10 Werktage vor Kursbeginn an. Eine spätere Aufnahme in die Kurse ist bei frei gebliebenen Kursplätzen möglich.

Bitte melden Sie sich per Online-Formular bei uns an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 17.08.2017
zum Seitenanfang/up