SUCHE
Bereichsbild

Die Macht der Sprache: Kommunikationstraining für den erfolgreichen Berufseinstieg

Inhalt, Ziele, Methoden
Termin
Kosten
Anmeldung


Inhalt, Ziele und Methoden


 

Gute Kommunikationsfähigkeit wird von 90 % der Arbeitgeber als eine wesentliche Schlüsselkompetenz und neben fachlicher Qualifikation als wesentliches Einstellungskriterium angesehen. Bereits im Vorstellungsgespräch oder Assessment-Center werden mit gekonnter Kommunikation die Weichen gestellt. Viele Studierende und BerufseinsteigerInnen fühlen sich bei überzeugender und gleichzeitig wertschätzender Kommunikation auf unsicherem Terrain.  Jeder kennt diese Situationen: Man wird mit einer Aussage konfrontiert und findet keine Gegenantwort, man möchte seine Leistung oder Argumente überzeugend darlegen und hat das Gefühl, dass beim Gegenüber etwas anderes ankommt. Ziel ist es, das Gesagte so zu formulieren, dass der Andere es versteht und man überzeugt. Um das Gesagte zu unterstreichen und diesem somit mehr Ausdruck zu verleihen ist die nonverbale Kommunikation ebenso bedeutend wie die verbalen Kommunikationstechniken. Neben den passenden und gekonnten Formulierungen geht es um Tonfall, Blickkontakte, Körperspannung, Gestik & Mimik.

Das Seminar bietet so viel Theorie wie nötig und so viel Praxis wie möglich. Sie lernen die richtigen Fragen zu stellen und überzeugende Aussagen zu treffen. Praxisnahe Übungen geben Ihnen die Möglichkeit sich auf Vorstellungsgespräche, Präsentationen und weitere wichtige Gespräche im Berufsleben vorzubereiten. Das anschließende Feedback schärft die Eigenwahrnehmung.

 

Erwerb von Leistungspunkten

Es besteht die Möglichkeit, 1 ECTS-Punkte für das Modul „Übergreifende Kompetenzen“ zu erwerben. Die Leistungspunkte werden vom Fach entsprechend der Prüfungsordnung auf Grundlage der Teilnahmebescheinigung/Modulbeschreibung vergeben.

Dozentin

Petra Lehmann, Laufbahnberaterin, Diplom-Chemikerin, Kommunikationstrainerin & Coach

Termin

Termin im Wintersemester 2017/18:

Fr. 09.02.2018, 9:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Seminarzentrum Bergheimer Straße

Kosten für Kurse aus dem Programm "Professionell Bewerben":

70 Euro für Studierende und DoktorandInnen
100 Euro für wissenschaftliche MitarbeiterInnen/Nachwuchskräfte

Anmeldung

Bitte melden Sie sich spätestens 10 Werktage vor Kursbeginn an. Eine spätere Aufnahme in die Kurse ist bei frei gebliebenen Kursplätzen möglich.

Bitte melden Sie sich per Online-Formular bei uns an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 17.08.2017
zum Seitenanfang/up