SUCHE
Bereichsbild

Interkulturelle Kompetenz und Diversity Management

Inhalt, Ziele, Methoden
Dozentin
Termine & Entgelt
Anmeldung

Know How FotoInhalt, Ziele und Methoden

Diversity Management rückt immer mehr in den allgemeinen Fokus; nicht nur in der Wirtschaft, sondern auch in der öffentlichen Verwaltung und der Politik. Um den Fachkräftemangel auszugleichen, werben Unternehmen und Organisationen weltweit Personal an. Diese Vielfalt muss gekonnt gemanagt werden, wofür immer mehr Diversity Manager gesucht und eingestellt werden.

Ein guter Diversity Manager benötigt die Fähigkeit, kultursensibel zu agieren. Unser Workshop fördert die Auseinandersetzung mit der eigenen Kultur sowie mit fremden Kulturen. Diese Sensibilisierung ist der Schlüssel zum erfolgreichen Umgang mit Menschen unterschiedlicher Herkunft.

In dem Workshop wird gemeinsam analysiert, wie sich Menschen aus verschiedenen kulturellen Hintergründen auf verschiedenen Kulturdimensionen bewegen. In Analysen und Diskussionen werden die Schwierigkeiten der interkulturellen Kommunikation behandelt. Ein Planspiel rundet den Workshop ab.

Der Workshop bietet zudem Einblicke in die Diversity Management-Szene Deutschlands, eine Übersicht der Diversity Management-Trends und -Tools und mehrere Beispiele von angewandtem Diversity Management.

 

Erwerb von Leistungspunkten

Es besteht die Möglichkeit, 2 ECTS-Punkte für das Modul „Übergreifende Kompetenzen“ zu erwerben. Die Leistungspunkte werden vom Fach entsprechend der Prüfungsordnung auf Grundlage der Teilnahmebescheinigung/Modulbeschreibung vergeben.

 

Dozentin

Nina Frauenfeld, Inhaberin des Unternehmens SUCCESS ACROSS mit Spezialisierung auf Diversity Management und interkulturelle Kompetenz

Termine & Entgelt

Kosten:
Für immatrikulierte Studierende, DoktorandInnen, AbsolventInnen und Alumni (bis 2 Jahre nach Abschluss): 145€
Für wissenschaftliche MitarbeiterInnen/Nachwuchskräfte: 220€

Dauer: Zweitägiges Seminar (16 Stunden)

 

Termin im Wintersemester 2017/18:

Fr. 01.12.2017, 9:00 - 17:00 Uhr
Sa. 02.12.2017, 10:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Seminarzentrum Bergheimer Straße

Anmeldung

Bitte melden Sie sich spätestens 10 Werktage vor Kursbeginn an. Eine spätere Aufnahme in die Kurse ist bei frei gebliebenen Kursplätzen möglich.

Bitte melden Sie sich per Online-Formular bei uns an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 26.10.2017
zum Seitenanfang/up