Bereichsbild
Veranstaltungen
Praktikums- und Stellenbörse

Praktikums- und Stellenbörse der Universität Heidelberg

Praktikums-und Stellenbörse_scrabble

 
Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter, um über Kurse und weitere Angebote informiert zu werden!

Hier finden Sie den aktuellen Newsletter zum Download.

Bild_Newsletter_ZSB_CS_Homepage1

 
Allgemeine Hinweise
Sprechstunden in der Seminarstr. 2 (Carolinum) werden durchgehend angeboten. Sprechstunden im Neuenheimer Feld finden immer montags von 14-17 Uhr in der Vorlesungszeit (nicht außerhalb) statt. Die offene Sprechstunde in der Seminarstr. 2. findet ohne vorherige Terminvereinbarung Di. von 12-14 Uhr und Do. von 14-16 Uhr statt.
Bild
 
Bekommen Sie einen Überblick über das Veranstaltungsprogramm zu Beruflichem Know-How und Professionellem Bewerben. Gestalten Sie mit unserem Veranstaltungsangebot den Einstieg in die Berufswelt erfolgreich.
Bild
 
SUCHE

Career Service

CS_Fahrrad

Startklar für den Berufseinstieg!

Der Career Service bietet Studierenden, AbsolventInnen und DoktorandInnen ein breit gefächertes Veranstaltungs- und Beratungsangebot, das Ihnen schon während des Studiums wertvolle Anleitungen zu einem erfolgreichen Berufsstart vermittelt.

 


​​Festveranstaltung 10 Jahre Career Service

Arbeiten heute, morgen und übermorgen: Die Arbeitswelt 4.0

Der Einladung zur Jubiläumsveranstaltung zum 10 jährigen Bestehen des Career Service sind zahlreich geladene Gäste darunter Studierende, WissenschaftlerInnen sowie VertreterInnen kooperierender Unternehmen  gefolgt. Die Veranstaltung zum Thema „Arbeitswelt 4.0“ wurde feierlich in der Alten Aula der Universität Heidelberg durch die Prorektorin für Studium und Lehre der Universität Heidelberg, Frau Prof. Dr. Beatrix Busse eröffnet. In Ihrem Grußwort würdigte Sie das ausgezeichnete Angebot des Career Service, der sich als zuverlässiger Dienstleister für Studierende und Doktoranden aller Fachrichtungen erfolgreich etabliert hat. In Ihrem Rückblick würdigte Sie nicht nur die herausragende Entwicklung des Beratungs- sowie Veranstaltungsangebotes, sondern auch die enge Kooperation mit internen sowie externen Partnern. Im Ausblick auf die Zukunft wurde deutlich, dass die qualifizierte Begleitung von Studierenden, Doktoranden und AbsolventInnen auf dem Weg zum Berufseinstieg innerhalb und außerhalb der Wissenschaft durch die MitarbeiterInnen des Career Service immer mehr an Bedeutung gewinnen wird.

Einen Überblick über die Arbeitswelt 4.0 in der Industrie wurde durch den Impulsvortrag von Herrn Prof. Dr. Niclas Schaper, Universität Paderborn, vermittelt. Anhand einer aktuellen Studie wurden die künftig geforderten Kompetenzprofile der Berufseinsteiger deutlich.

In der anschließenden Podiumsdiskussion, souverän moderiert von Alfred Schmit, SWR Ressort Wirtschaft und Umwelt, tauschten sich VertreterInnen aus Wissenschaft und Wirtschaft angeregt aus und beleuchteten dabei das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven. Dabei wurde insbesondere die soziale Verantwortung hochqualifizierter Unternehmer wie Arbeitnehmer durch die stark veränderte Arbeitswelt hervorgehoben.

Beim anschließenden Empfang in der Bel Etage der Universität Heidelberg kam es zu vielen anregenden Begegnungen und Gesprächen.

 

Jubl_CS_Prorektorin CS_Jubl_Schaper CS_Jubl_Podiumsdiskussion

 

Gute Kommunikationsfähigkeit wird von 90 % der Arbeitgeber als eine wesentliche Schlüsselkompetenz und neben fachlicher Qualifikation als wesentliches Einstellungskriterium angesehen. Bereits im Vorstellungsgespräch oder Assessment-Center werden mit gekonnter Kommunikation die Weichen gestellt. Viele Studierende und BerufseinsteigerInnen fühlen sich bei überzeugender und gleichzeitig wertschätzender Kommunikation auf unsicherem Terrain.  Jeder kennt diese Situationen: Man wird mit einer Aussage konfrontiert und findet keine Gegenantwort, man möchte seine Leistung oder Argumente überzeugend darlegen und hat das Gefühl, dass beim Gegenüber etwas anderes ankommt. Ziel ist es, das Gesagte so zu formulieren, dass der Andere es versteht und man überzeugt. Um das Gesagte zu unterstreichen und diesem somit mehr Ausdruck zu verleihen ist die nonverbale Kommunikation ebenso bedeutend wie die verbalen Kommunikationstechniken. Neben den passenden und gekonnten Formulierungen geht es um Tonfall, Blickkontakte, Körperspannung, Gestik & Mimik.
Das Seminar bietet so viel Theorie wie nötig und so viel Praxis wie möglich. Sie lernen die richtigen Fragen zu stellen und überzeugende Aussagen zu treffen. Praxisnahe Übungen geben Ihnen die Möglichkeit sich auf Vorstellungsgespräche, Präsentationen und weitere wichtige Gespräche im Berufsleben vorzubereiten. Das anschließende Feedback schärft die Eigenwahrnehmung.
Wann: Sonntag, 11.12.2016, 9 - 17 Uhr
Wo: Seminarzentrum Bergheimer Straße

 

Eine professionelle Bewerbungsmappe ist der erste Schritt im Bewerbungsprozess. Ist das Interesse des neuen Arbeitgebers geweckt, gilt es, den positiven Eindruck im persönlichen Gespräch zu festigen. In dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über wesentliche Aspekte des Bewerbungsprozesses.
Wann: Donnerstag, 08.12.2016
Wo: INF 327, Raum 6

 

In dieser Informationsveranstaltung wird den TeilnehmerInnen ein Überblick über die wichtigsten wirtschaftlichen Themen für den Vorbereitungsdienst vermittelt. Ziel ist es, folgende Fragen zu klären:
– Welche Einnahmen und welche Ausgaben habe ich im Referendariat?
– Was ist Beihilfe?
– Welche Auswahlkriterien für eine private Krankenversicherung gibt es zu beachten?
– Wie sichere ich meine Arbeitskraft ab?
– Welche staatlichen Förderungen stehen zur Verfügung?
Wann: Mittwoch, 07.12.2016
Wo: Seminarzentrum Bergheimer Straße

 

Für den ersten Eindruck haben Sie keine zweite Chance – bevor Sie Ihr fachliches Können unter Beweis stellen, werden Sie anhand des ersten Eindruckes vom Gegenüber unbewusst in wenigen Sekunden als kompetent, zuverlässig, sympathisch oder nicht eingestuft. Mit der richtigen Kleidung legen Sie einen Grundstein, sodass anschließend Ihre Kompetenz und Ihr Wissen wahrgenommen werden. In dieser Infoveranstaltung lernen Sie die Regeln der Businesskleidung für unterschiedliche Branchen, Bereiche und Positionen kennen. Sie erhalten wertvolle Tipps für Ihre optimale Kleidung in zukünftigen Vorstellungs-gesprächen und für Ihren Berufseinstieg.
Wann: Montag, 12.12.2016
Wo: Seminarzentrum Bergheimer Straße

 

Wenn Bewerbung und BewerberInnenauswahl erfolgreich verlaufen sind, steht ein Gespräch über das erste Gehalt an und der erste Arbeitsvertrag muss unterschrieben werden. Für viele AbsolventInnen ist beides oft Neuland.
In der Veranstaltung erhalten Sie Informationen und Tipps u.a. zu folgenden Fragen:
– Wie bereitet man sich auf eine Gehaltsverhandlung vor?
– Welche finanziellen Aspekte sind beim Arbeitsvertrag zu beachten?
– Was regelt der Arbeitsvertrag und was bedeutet das für BewerberInnen?
– Was kann beim Arbeitsvertrag verhandelt werden?
– Welche rechtlichen Spielräume hat eine Firma bei der Gestaltung eines Arbeitsvertrages?
Wann: Montag, 12.12.2016, 16:00 - 18:00
Wo: Seminarzentrum Bergheimer Straße

 

Das vielfältige Angebot von McKinsey: Stellen Sie sich Ihr eigenes Programm zusammen – aus interaktiven Workshops mit Industrie- und Practice-ExpertInnen, inspirierenden Vorträgen und interessanten Soft-Skills- und Leadership-Modulen. Erleben Sie, was McKinsey Ihnen bieten kann: spannende Themen, abwechslungsreiche Aufgaben und ausgezeichnete Entwicklungsmöglichkeiten. Kommen Sie für vier Tage an McKinseys Alpine University in Kitzbühel und finden Sie heraus, wie Sie bei McKinsey Ihr ganz eigenes Profil entwickeln können.
Bewerben Sie sich bis zum 8. November 2016, wenn Sie Studierende/r, DoktorandIn oder Young Professional sind – und arbeiten Sie in Zukunft weltweit mit den klügsten Köpfen an den großen Herausforderungen unserer Zeit.

 

SAPDay

Sie studieren Informatik, Wirtschaftsinformatik oder ein vergleichbares Studienfach und sind an einem Einstieg im Bereich Software Entwicklung interessiert?
Besuchen Sie SAP SE zum "SAP Day mit Schwerpunkt Software Entwicklung" im SAP-Hauptquartier in Walldorf.
Lernen Sie SAP als Anbieter von Unternehmenssoftware hautnah kennen. SAP befindet im Zentrum der gegenwärtigen Technologierevolution und entwickelt Innovationen, die nicht nur den Kunden helfen, ihre Arbeitsabläufe zu optimieren, sondern auch das Leben von Menschen auf der ganzen Welt verbessern. Hören Sie wie SAP ihren Kunden hilft, Komplexität zu verringern, neue Möglichkeiten für Innovation und Wachstum zu schaffen und sich im Wettbewerb zu behaupten.
Besuchen Sie den SAP Inspiration Pavillon und erfahren Sie aus erster Hand mehr über neue Trends und Themen im SAP Umfeld sowie über die Einstiegsmöglichkeiten bei der SAP nach dem Studium. Nutzen Sie den "SAP Marktplatz", um mit VertreterInnen verschiedener Fachbereiche direkt ins Gespräch zu kommen.


Alles auf einen Blick!

Das Veranstaltungsprogramm des Career Service für das Wintersemester 2016/2017

Deckblatt_Gesamtbroschüre_WS1617

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 01.12.2016
zum Seitenanfang/up