Bereichsbild
Links
LSF eLearning2
Stellenangebote
Stipendien/Praktika
Fachschaft Romanistik
Facebook
Aktuelles

Logo Ma Notext
NEUE MA-STUDIENGÄNGE

FRANZÖSISCH
SPANISCH
ITALIENISCH


[mehr]

 
Suche
 
Sprechstunden
 
Öffnungszeiten
Geschäftszimmer
Mo-Fr 11:00 - 13:00 Uhr

Di. 10. Oktober 2017: geschlossen (wegen Teilnahme am Erste Hilfe-Kurs)
 
Mo - Do 9:00 - 19:00 Uhr
Fr 9:00 - 17:00 Uhr
 
 
Ausstellung der Lesekarte für die Institutsbibliothek, Zimmer 320
Di 9:15 - 11:15 Uhr
Do 9:15 - 11:15 Uhr
 

Hinweise zur Zwischenprüfung

Die obligatorische Zwischenprüfung wird in der Regel im 4. oder 5. Semester abgelegt; die Anforderungen sind für Magister- und Lehramtsstudiengang gleich.

Im Fach Französisch wird zusätzlich zu den erforderlichen studienbegleitenden Leistungsnachweisen eine punktuelle Zwischenprüfung abgelegt: diese besteht aus einer deutsch-französischen Übersetzung (90 Min.) und einer Klausur in französischer Sprache zur Sprachwissenschaft oder Literaturwissenschaft des Französischen (90 Min.). Das Ergebnis der Zwischenprüfung wird benotet.

In allen anderen romanischen Sprachen ist die Zwischenprüfung kumulativ; d.h., sie wird durch Erbringen der erforderlichen Leistungsnachweise studienbegleitend (also ohne eine zusätzliche punktuelle Prüfung) erlangt. Das Ergebnis der Zwischenprüfung wird benotet.

Ansprechpartnerin: Frau Schmitz

Allgemeine Informationen zu den Prüfungsmodalitäten finden Sie in der Zwischenprüfungsordnung.

 

 

 

 

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 22.11.2010