Bereichsbild
Links
LSF eLearning2
Stellenangebote
Stipendien/Praktika
Fachschaft Romanistik
Facebook
Aktuelles

Ddegree

MA FRANZÖSISCH Transkulturelle Studien. Literaturen und Sprachkontakte im frankophonen Raum

►Jetzt auch als internationale Double Degree - Variante mit der Universität Montpellier 3

[mehr]

 
Suche
 
Sprechstunden
Öffnungszeiten
Geschäftszimmer
Mo-Fr 11:00 - 13:00 Uhr
 
Mo - Do 9:00 - 19:00 Uhr
Fr 9:00 - 17:00 Uhr
 
 
Ausstellung der Lesekarte für die Institutsbibliothek, Zimmer 320
Di 9:15 - 11:15 Uhr
Do 9:15 - 11:15 Uhr
 

Zulassungsvoraussetzungen und Fächerkombinationen

Bewerbung Lehramt

Ab dem Wintersemester 2015/16 müssen sich Studieninteressierte bei Erstimmatrikulation mit dem Berufsziel Lehrerin / Lehrer an allgemein bildenden Gymnasien für den Bachelor of Arts bewerben, der eine Lehramtsoption vorsieht. [mehr]

Für Studierende, die vor dem 01.08.2015 in einem Lehramtsstudiengang an der Universität Heidelberg eingeschrieben sind, gelten ab dem Wintersemester 2015/2016 besondere Übergangsregelungen. Diejenigen Studierenden, die sich auf der Grundlage dieser Übergangsregelungen am Romanischen Seminar ins erste Fachsemester einschreiben wollen, müssen die gleichen Zulassungsvoraussetzungen erfüllen wie Bachelor-Studierende. Dies gilt auch für Studierende, die im Wintersemester ihr Studium im Fach Spanisch für das höhere Lehramt an beruflichen Schulen aufnehmen.

Für ausländische Studienbewerber gelten besondere Regelungen. Informationen erhalten Sie beim Akademischen Auslandsamt der Universität Heidelberg (Seminarstraße 2).

Vorausgesetzte Sprachkenntnisse

Für die Aufnahme des Studiums im Fach Romanische Philologie (Französisch, Italienisch, Spanisch) werden bereits Sprachkenntnisse vorausgesetzt.

Zur Erweiterung der Fremdsprachenkenntnisse und für die inhaltliche Ergänzung des Romanistikstudiums ist ein längerer Aufenthalt im Ausland dringend zu empfehlen.

Fächerkombinationen

Die möglichen Fächerkombinationen ergeben sich aus dem Fächerkatalog.

Prüfungsausschuss/Fachstudienberatung

Zuständig für Anrechnungs-, Anerkennungs- und Prüfungsfragen ist der jeweilige Prüfungsausschuss, bzw. das Prüfungsamt. Nähere Informationen erhalten Sie bei der betreffenden Fachstudienberatung.

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 29.09.2015