Bereichsbild

Foto Kramer

Romanisches Seminar

Seminarstrasse 3
D-69117 Heidelberg
Raum 314

Tel:  06221 / 54-2768
Fax: 06221 / 54-2742

E-Mail:  kirsten.kramer@rose.uni-heidelberg.de

Sekretariat: Sandra Rudman

Nächste Sprechstunde:

Fr 22.06. 13:00-14:00 Uhr

 

Veranstaltungen (Archiv)

13.5.2011 Tagung
Weltnetzwerke - Weltspiele
Jules Vernes Le tour du monde en quatre-vingts jours
[mehr]

16.12.2010 Filmvorführung  Historias mínimas, Carlos Sorín, Argentinien 2002 (in Zusammenarbeit mit CineClub)

13.1.2011 Filmvorführung Línea Sur, Fabián Fattore, Argentinien 2006 (in Zusammenarbeit mit CineClub)

20.1.2011 Filmvorführung Los rubios, Albertina Carri, Argentinien 2003 (in Zusammenarbeit mit CineClub)

26.1.2011 Gastvortrag           Sven Pötting (Köln): Los rubios - Die Aufarbeitung eines nationalen Traumas im argentinischen Gegenwartskino

13.7.2010 Gastvortrag          Prof. Dr. Frank Lestringant (Paris): Die Renaissance sühnen? Zur anthropologischen Öffnung des 16. Jahrhunderts

 

PD Dr. Kirsten Kramer (Lehrstuhlvertretung)

Prüfungsberechtigung 


 Magister, Staatsexamen, BA, MA (Spanische und Französische Literaturwissenschaft)

Lehrveranstaltungen


 siehe LSF

Vita


Studium der Romanistik, Anglistik und Philosophie in Bonn, München und Paris (Abschlüsse: Maîtrise, Université de Paris-Sorbonne; Erstes Staatsexamen, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn)

1994-99: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Italianistik der Ludwig-Maximilians-Universität München und am Romanischen Seminar der Universität zu Köln (Französische, Italienische, Spanische Literaturwissenschaft)

Winter 2000: Promotion mit einer Arbeit über Das ästhetische Subjekt. Formen autobiographischen Schreibens in der französischen Romantik, Ludwig-Maximilians-Universität München

2001/02: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Romanischen Seminar der Universität zu Köln

2003-05: Postdoktorandin am Internationalen Graduiertenkolleg 625 „Institutionelle Ordnungen, Schrift und Symbole“ (Technische Universität Dresden/Ecole Pratique des Hautes Etudes, Paris)

2005-2009: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Romanistik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen (Spanische, Französische, Italienische Literatur- und Kulturwissenschaft)

2008: Gastwissenschaftlerin am Instituto de Investigaciones Estéticas, Universidad Nacional Autónoma México, Mexiko Stadt

seit 2010: Lehrstuhlvertretung am Romanischen Seminar der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Spanische und Französische Literaturwissenschaft)

2012: Habilitation mit einer Arbeit über Wissen, Aisthesis, Kalkül. Kulturtechniken visueller Welterzeugung in der frühneuzeitlichen spanischen Lyrik, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen

Forschungsschwerpunkte


Wahrnehmungstheorien, Wissensgeschichte und visual studies

Literatur- und Medientheorie, Mediengeschichte

Theatralität und Kulturanthropologie

Literatur und Subjektkonstitution

Spanische Literatur der Frühen Neuzeit und des 20./21. Jahrhunderts

Hispanoamerikanische Literatur der Frühen Neuzeit und des 20. Jahrhunderts

Französische Literatur des 16., 19. und 20. Jahrhunderts

Aktuelle Projekte


WeltfiktionenWeltnetzwerke (Ko-Organisation der interdisziplinären Arbeitsgruppe, in Zusammenhang mit der AG Raum - Körper - Medien)

Narratives of Terror and Disappearance (ERC-Projekt, Assoziierte Mitgliedschaft)

Raum – Körper – Medien (Mitarbeit in der kulturwissenschaftlichen Arbeitsgruppe; Kooperation der Universitäten Erfurt, München e.a.)

Theatralität aus kulturanthropologischer und medienhistorischer Perspektive (interdisziplinäre Arbeitsgruppe; Kooperation der Universitäten Köln, Erlangen, Heidelberg)

Medialität und Wahrnehmung in den romanischen Kulturen (Spanien, Lateinamerika) (Aufbau einer internationalen Forschergruppe, in Zusammenarbeit mit Sabine Friedrich, Erlangen, und Susanne Schlünder, Osnabrück)

Herausgabe des Sammelbandes La teatralidad desde una perspectiva histórica de los medios (in Zusammenarbeit mit Sabine Friedrich, Erlangen)

Vorbereitung eines spanischsprachigen Readers zu aktuellen Ansätzen der Medienkulturwissenschaft und science studies (in Zusammenarbeit mit Alejandra Torres, Buenos Aires; Hermann Doetsch, München)

Funktionen an der Universität


Webmaster (Koordination Homepage des Romanischen Seminars)

Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats von Schau ins Blau, Zeitschrift des Interdisziplinären Zentrums für Literatur und Kultur der Gegenwart, Universität Erlangen

Publikationen


Monographien

Das ästhetische Subjekt. Formen autobiographischen Schreibens in der französischen Romantik, Köln 2004.

Wissen, Aisthesis, Kalkül. Kulturtechniken visueller Welterzeugung in der frühneuzeitlichen spanischen Lyrik (Druck in Vorbereitung).

Herausgeberschaften

Theatralität und Räumlichkeit. Raumordnungen und Raumpraktiken im theatralen Mediendispositiv, Würzburg 2009 [Herausgeberschaft zus. mit Jörg Dünne, Sabine Friedrich].

Visualisierung und kultureller Transfer, Würzburg 2009 [Herausgeberschaft zus. mit Jens Baumgarten].

La teatralidad desde una perspectiva histórica de los medios, erscheint 2012, Kassel. [Herausgeberschaft zus. mit Sabine Friedrich].

Medialidad y antropología cultural. Posiciones teóricas, erscheint 2012, Buenos Aires. [Herausgeberschaft zus. mit Alejandra Torres]

komparatistik online, Heft 6: Welt - Kosmos - Globalität, erscheint 2012 [zus. mit Annette und Linda Simonis]

Artikel

  1. "Der Wille zur Macht und die Auflösung des Subjekts in Friedrich Nietzsches Nachlass aus den 80er Jahren", Kontroversen 4 (1993), 31-52.
  2. "Phantasmen des Historischen. Zur Poetik der Geschichte in Chateaubriands Mémoires d'outre-tombe", in: Kablitz, Andreas/Neumann, Gerhard (Hg.), Mimesis und Simulation, Freiburg i. Br. 1998, 631-668.
  3. "Praktiken des Raumes: Zur topologischen Konstitution des ästhetischen Subjekts im Prosagedicht Henri Michaux'", in: Geyer, Paul/Schmitz-Emans, Monika (Hg.), Proteus im Spiegel. Kritische Theorie des Subjekts im 20. Jahrhundert, Würzburg 2003, 437-459.
  4. "Performing the Demonic: Witchcraft, Skepticism and Gender Constructions in Michel de Montaigne's 'De la force de l'imagination' and 'Des boyteux'", gender forum 4 (2003), 22 S.
  5. "Mythische Visualität. Zum Verhältnis von optischen Medien und Schrift in der petrarkistischen Liebeslyrik Góngoras", in: Simonis, Annette/Simonis, Linda (Hg.), Mythen in Kunst und Literatur. Tradition und kulturelle Repräsentation, Köln 2004, 419-453.
  6. "Sichtbarkeit und ‚dekadente‘ Ästhetik: Eine kulturwissenschaftliche Annäherung an Huysmans’ A rebours", in: Geyer, Paul/Jünke, Claudia/Zaiser, Rainer (Hg.), Romanistische Kulturwissenschaft?, Würzburg 2004, 219-243.
  7. "Frühneuzeitliche Räume des Visuellen: Zur Medialität des Spiegels in Garcilaso de la Vegas Égloga II", in: Dünne, Jörg/Doetsch, Hermann/Lüdeke, Roger (Hg.), Von Pilgerwegen, Schriftspuren und Blickpunkten. Raumpraktiken in medienhistorischer Perspektive, Würzburg 2004, 99-121.
  8. "Spektrale Epiphanie und Kontingenz. Erscheinungsformen und Funktionen der Photographie in der phantastischen Literatur Horacio Quirogas", in: Hoch, Christoph/Jeserich, Philipp (Hg.), EgoLogie. Subjektivität und Medien in der Spätmoderne (1889-1940), Frankfurt/M. u.a. 2005, 71-104.
  9. "Mythos und Bildmagie. Zum Verhältnis von Portrait, Spiegel und Schrift in Góngoras Lyrik", in: Nitsch, Wolfram/Teuber, Bernhard (Hg.), Zwischen dem Heiligen und dem Profanen. Religion, Mythologie, Weltlichkeit in der spanischen Literatur und Kultur der Frühen Neuzeit, München 2008, 285-310.
  10. "Mitología y magia óptica. Sobre la relación entre retrato, espejo y escritura en la poesía de Góngora", Olivar 11 (2008), 55-86.
  11. "Theatralität als mediales Dispositiv. Zur Emergenz von Modellen theatraler Performanz aus medienhistorischer Perspektive", in: Schoenmakers, Henri/Bläske, Stefan/Kirchmann, Kay/Ruchatz, Jens (Hg.), Theater und Medien/Theatre and the Media. Grundlagen – Analysen – Perspektiven. Eine Bestandsaufnahme, Bielefeld 2008, 67-84. [zus. mit Sabine Friedrich]
  12. "Einleitung: Visualisierung und kultureller Transfer", in: Kramer, Kirsten/Baumgarten, Jens (Hg.), Visualisierung und kultureller Transfer, Würzburg 2009, 11-28.
  13. "Le télescope et la découverte du monde. Fonctions de la visualité technique dans la poésie baroque de Francisco de Quevedo", in: Kramer, Kirsten/Baumgarten, Jens (Hg.), Visualisierung und kultureller Transfer, Würzburg 2009, 319-339.
  14. "Einleitung: Theatralität und Räumlichkeit", in: Dünne, Jörg/Friedrich, Sabine/Kramer, Kirsten (Hg.), Theatralität und Räumlichkeit. Raumordnungen und Raumpraktiken im theatralen Mediendispositiv, Würzburg 2009, 15-32 [zus. mit Jörg Dünne].
  15. "Moderne vision und dekadenter nervosisme. Zur wissens- und kulturhistorischen Begründung der Ästhetik der Nervosität in Huysmans’ A rebours", in: Bergengruen, Maximilian/Müller-Wille, Klaus/Pross, Caroline (Hg.), Neurasthenie. Die Krankheit der Moderne und die moderne Literatur, Freiburg i. Br. 2010, 159-192.
  16. "Deterritorialisierungen des Sakralen. Calderóns auto sacramental als theatrale machine littéraire", in: Bayer, Frauke/Weiß, Michaela (Hg.), Einfache Formen und kleine Literatur(en), Heidelberg 2010, 117-130 [zus. mit Sabine Friedrich].
  17. "Construcciones técnicas del espacio cultural. Espejos y medios ópticos en la narrativa de Borges", in: Nitsch, Wolfram/Chihaia, Matei/Torres, Alejandra (Hg.), Ficciones de los medios en la periferia, Köln, 217-234, im Druck.
  18. "Entre desconexión y reencarnación. Perspectivas antropológicas y éticas de la reflexión mediática en la narrativa de Ray Loriga", in: Chihaia, Matei/Schlünder, Susanne (Hg.), Extensiones del ser humano. Funciones de la reflexión mediática en la narrativa actual española, erscheint 2012, Frankfurt a.M./Madrid, im Druck.
  19. "Introducción teórica al concepto de la teatralidad desde una perspectiva histórica de los medios", in: Friedrich, Sabine/Kramer, Kirsten (Hgg.), La teatralidad desde una perspectiva histórica de los medios, erscheint 2012, Kassel.
  20. "Entre práctica ritual y performance teatral. Teatralidad y medialidad en El viático cordero de Calderón", in: Friedrich, Sabine/Kramer, Kirsten (Hg.), La teatralidad desde una perspectiva histórica de los medios, erscheint 2012, Kassel.
  21. "Ästhetik des Kalküls. Schrift, Geometrie und Architektur im spanischen Barocksonett", in: Greber, Erika/Zemanek, Evi (Hg.): Sonett-Künste. Mediale Transformationen eines klassischen Genres, erscheint 2012, im Druck.
  22. "Phantasms of the Mind. On Cognition, Perception, and Memory in Petrarch's Poetry", erscheint in Comparatio, 2012.
  23. "Normalität zwischen Fremdheit und Normalisierung: Politische Zoologie in Michel Houellebecqs L'extension du domaine de la lutte", in: Gruß, Susanne/Waldow, Stephanie (Hg.), Phänomene der Fremdheit – Fremdheit als Phänomen, erscheint 2012.
  24. "Parc - métro -section urbaine. Zur Genealogie der Stadtwahrnehmung in Jean Echenoz' Au piano", in: Müller, Stephanie/Sick, Franziska (Hg.), Stadtraum, Stadtlandschaft, Karte, erscheint 2012.

Rezensionen

Tom Conner, Chateaubriand's Mémoires d'outre-tombe. A Portrait of the Artist as Exile, New York u.a. 1995, in: Romanistisches Jahrbuch 48 (1997), 269-272.

Gudrun Held/Peter Kuon/Rainer Zaiser (Hgg.), Sprache und Stadt. Stadt und Literatur, New York 2001, in: Romanische Forschungen 116/4 (2004), 561-565.

Gerhard Poppenberg, Psyche und Allegorie. Studien zum spanischen auto sacramental von den Anfängen bis zu Calderón, München 2003, erscheint in: Romanische Forschungen.

Jan-Henrik Witthaus, Fernrohr und Rhetorik. Strategien der Evidenz von Fontenelle bis La Bruyère, Heidelberg 2005, erscheint in: Philologie im Netz.

Übersetzungen

Compton, Michael, "Mark Rothko - Die Themen des Künstlers", in: Mark Rothko. 1903-1970. Retrospektive der Gemälde (Ausstellungskatalog, Museum Ludwig), Köln 1988, 9-46.

Derrida, Jacques, "Forcing the Subjectile", in: Dekonstruktivistische Tendenzen - Paper Art 6 (Ausstellungskatalog, Leopold-Hoesch-Museum), Düren 1996, 52-61.

Von Ingres bis Cézanne. Musée du Petit Palais Paris, Die großen Sammlungen VII (Ausstellungskatalog, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland), Bonn 1998. [zus. mit B. Honrath, E. Weinhold e.a.]

Grivel, Charles, "Der illustrierte Populärroman", in: Nitsch, Wolfram/Teuber, Bernhard (Hgg.), Vom Flugblatt zum Feuilleton. Mediengebrauch und ästhetische Anthropologie in historischer Perspektive, Tübingen 2002, 279-306.

Bal, Mieke, "Akte des Schauens. Proust und die visuelle Kultur", in: Nitsch, Wolfram/Zaiser, Rainer (Hgg.), Marcel Proust und die Künste, Frankfurt/M. 2004, 90-111 [zus. mit M. Imhof].

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 26.05.2012
zum Seitenanfang/up