Bereichsbild

Beispielbild

Romanisches Seminar

Seminarstrasse 3
D-69117 Heidelberg
Raum 

Tel:  06221 / 54-
Fax: 06221 / 54-

E-Mail: 

scipioni_c@yahoo.es

Sprechstunde:

[mehr]

Sprechstunde während der vorlesungsfreien Zeit:  

[mehr]

 

Carolin Scipioni

Prüfungsberechtigung


 

Lehrveranstaltungen


siehe LSF

Vita


2010 Magister Artium in den Romanischen Philologien Literaturwissenschaft (Spanisch und Portugiesisch) und Anglistik/Amerikanistik

2011-2012 Mitarbeiterin im Projekt "Deutsch für den Schustart" des IDF, Universität Heidelberg

2012 Lehrbeauftragte der Pädagogischen Hoschschule Heidelberg im Projekt "Deutsch für den Schustart"

2013-2016 DAAD-Lektorat an der Universidad Centroamericana, Managua, Nicaragua

seit 2016 Lehrbeauftragte an der Universität Heidelberg

Forschungsschwerpunkte


Literaturen Brasiliens, Argentiniens und Zentralamerikas

Film (auch Dokumentarfilm) Nicaraguas

Literaturvergleiche Nord- und Südamerikas (Anglo- and Latinamerican litrerary comparatistics)

Postcolonial- und Gender-Studies

Aktuelle Projekte


Das filmische Schaffen Florence Jaugeys: La Pantalla DesnudaLa Yuma und das nicaraguanische Kino

Funktionen an der Universität


Lehrbeauftragte

Publikationen


2013 (In Zusammenarbeit mit C.G. Perna)  Baur, Ulrike (Ed.) “Go North – Gastarbeiter mit Diplom / L’exode des diplômés“.  ARTE Dokumentationen. 

2013  (In Zusammenarbeit mit C.G. Perna) Frauke Geweke „Territorios de la identidad: sobre la topografía de lo propio y lo extraño en la literatura de los latinos en Estados Unidos” in Frauke Gewecke De islas, puentes y fronteras. Estudios sobre las literaturas del Caribe, de la Frontera Norte de México y de los latinos en EE.UU. Madrid / Frankfurt, Iberoamericana / Vervuert, 2013

2012 Max Beerbohm: "A.V. Laider" und "Enoch Soames" beide in: Als ich tot war – Dunkle Phantastik der britischen Dekadenzzeit. Frank R. Scheck / Erik Hauser (Hrsg.) Blitz Verlag GmbH, Windeck 2008.

2001 Interview mit Siegfried Zielinsky in: Centro Cultural Ricardo Rojas (Hrsg.) Anuario del Rojas 2001. Ediciones del Rojas, Buenos Aires 2001.

 

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 20.11.2016