Bereichsbild
Links
LSF eLearning2
Stellenangebote
Stipendien/Praktika
Fachschaft Romanistik
Facebook
Aktuelles

Logo Ma Notext
NEUE MA-STUDIENGÄNGE

FRANZÖSISCH
SPANISCH
ITALIENISCH


[mehr]

 
Suche
 
Sprechstunden
 
Öffnungszeiten
Geschäftszimmer
Mo-Fr 11:00 - 13:00 Uhr
 
Mo - Do 9:00 - 19:00 Uhr
Fr 9:00 - 17:00 Uhr
 
 
Ausstellung der Lesekarte für die Institutsbibliothek, Zimmer 320
Di 9:15 - 11:15 Uhr
Do 9:15 - 11:15 Uhr
 

Veranstaltungen

Archiv

WS 2017

  • 16. November 2017: Master of education Informationsveranstaltung,16.00 Uhr, Neue Universität, Aula.Alle Studierenden mit dem Berufsziel Lehrer/in sind herzlich eingeladen! Die Veranstaltung wird zweimal mit demselben Programm angeboten. [mehr]
  • 10. November 2017: Die Fakultät lädt im Rahmen der Besetzung der W3-Professur „Romanische Sprachwissenschaft“ (Nachfolge Prof. Dr. Edgar Radtke) zu öffentlichen Vorträgen ein [mehr]
  • 09. November 2017: Abschlussveranstaltung des Denkwerk-Projekts zum Thema „Sprachliche Heterogenität (Französisch): Ego-Dokumente im Ersten Weltkrieg“ mit Gastvorträgen von Prof. Dr. Reiner Marcowitz und Dr. Gilles Buscot. (Neue Aula der Universität Heidelberg, 18 Uhr). Alle Angehörige und Freunde des Romanischen Seminars sind herzlich zur Abschlussveranstaltung des Denkwerk-Projekts eingeladen.[mehr]
  • 30. Oktober 2017: “La comicità al cinema. Alberto Sordi, Totò e Massimo Troisi” [mehr]
  • 26. Oktober 2017: “Il cinema di Nanni Moretti” [mehr]
  • 16.-30. Oktober 2017: XVII Settimana della Lingua Italiana nel mondo: L’italiano al cinema, l’italiano nel cinema [mehr]
  • 12. Oktober 2017: Einführungsveranstaltung des Romanischen Seminars [mehr]

SS 2017

  • 27.07.2017: Ringvorlesung „Kontakt“, 18-20 Uhr in RS 218 Frau Pietrini: Italienische Dialekte heute: Neue Formen des Kontakts?
  • 20. Juli 2017Ringvorlesung „Kontakt“, 18-20 Uhr in der Alten Aula, Gastvortrag Prof. Dr. Ette: Der Fall Jauss
  • 13. Juli 2017: Ringvorlesung „Kontakt“, 18-20 Uhr in RS 218, Frau Pelillo-Hestermeyer: Medien verbinden Kulturen(?) Interdisziplinäre Zugänge zur Komplexität globaler Vernetzung
  • 06. Juli 2017: Ringvorlesung „Kontakt“, 18-20 Uhr in RS 218, Herr Stellino: Franko- und Italoromania im Kontakt: Korsika, Nizza, Aostatal
  • 29. Juni 2017: Ringvorlesung „Kontakt“, 18-20 Uhr in RS 218: Frau Große: Zwischen Sprachkontakt und Sprachmischung: einige methodische Überlegungen
  • 27. Juni 2017: Gastvortrag von Prof. Dr. Rolena Adorno, Sterling Professor der Yale University zum Thema „The literary afterlives of Bartolomé de las Casas”. Im Rahmen der Vorlesung „Urszenen der lateinamerikanischen Literatur“ (Folger). (14:15-15:45, Neue Uni: HS05).
  • 23. und 24. Juni 2017: Internationales Symposium zum Thema „Cuerpo-Texto-Material en las litera- turas ibéricas medievales“ organisiert vom Teilprojekt „Körperbeschriftungen: Text und Körper in den Iberischen Literaturen der Vormoderne“ im Rahmen des Sonderforschungsbereichs 933 „Materiale Textkulturen“
    (Ernst-RobertCurtius-Saal, Romanisches Seminar Universität Heidelberg)
  • 22. Juni 2017: Ringvorlesung „Kontakt“, 18-20 Uhr in RS 218, Herr Millán: Erzählende Künste im Kontakt: die Literaturverfilmung als intersemiotisches Übersetzen
  • 25. und 26. Mai 2017: Tagung: María Zambrano in der gegenwärtigen wissenschaftlichen Auseinandersetzung in Deutschland
    Ernst-Robert-Curtius-Saal, Romanisches Seminar Heidelberg [mehr] Plakat
  • 18. Mai 2017: Orientierungsveranstaltung am Romanischen Seminar, 16-17:30 Uhr, Ernst-Robert-Curtius-Saal [mehr]
  • 16. Mai 2017: Soziolinguistentag „Kreolsprachen“ (09-17 Uhr, im Ernst-Robert-Curtius-Saal, Romanisches Seminar Universität Heidelberg) [mehr]
  • 10.-12. Mai 2017: Internationale Tagung „Kontrolle und Eskalation in der Romania: Politik und Steuerung durch Sprache
    Ort: Internationales Wissenschaftsforum der Universität Heidelberg (IWH)
  • 04. Mai 2017: Prof. Dr. Gerhard Poppenberg "plus etiam quam quod superis contingere fas sit“- Phaethon in der Moderne
    Hörsaal 14, Neue Universität, 11.15-12.45 Uhr, im Rahmen der Ringvorlesung zum Bimillenium "Ovid und die Europäische Moderne"
    donnerstags, 11.15-12.45 Uhr [mehr]
  • 27. April 2017: Gastvortrag im Hauptseminar Estudios transatlánticos: Contactos literarios entre México y España. Una perspectiva diacrónica. Anne-Katrin Bermann (Universität Trier / Universidad de Salamanca): Magie und okkultes Wissen im Theater von Ruiz de Alarcón: La cueva de Salamanca. Grabengasse 14-18, P18, 16:00 Uhr

WS 2016/17

  • 08. Februar 2017: Vorstellung des Transversalen Seminars "Sur les traces des Poilus" mit Exkursion nach Nancy, Metz und Verdun. [mehr]
  • 07. Februar 2017: Gespräch von Prof. Poppenberg und Klaus Kempter über „Die Utopie der Befreiung. Zu Michel Houellebecqs Elementarteilchen“ in der Reihe „Gegenwartsliteratur und Zeitdiagnostik“ (18:15-19:45 Uhr, Neue Uni HS 14)
  • 25. Januar 2017: Berufsperspektiven für Romanisten und andere Geisteswissenschaftler: Arbeiten im Bereich der strategischen Kommunikationsberatung, Vortrag von Brigitte Galiger; 18 Uhr, Ernst-Robert-Curtius-Saal. Wir bitten um Anmeldung bis zum 23.01.2017, 10.00 Uhr an: rose@alumni.uni-heidelberg.de [mehr]
  • 19. Januar 2017: Prof. Dr. Marc Föcking, Universität Hamburg: "Evitons ces chemins. Leur voyage est sans grâces." Eisenbahnkritik und Eisenbahnbegeisterung in der französischen Lyrik des 19. Jahrhunderts. Vortrag im Rahmen des Hauptseminars von Prof. Dr. Gerhard Poppenberg: Flaubert: L’éducation sentimentale; Raum: Ernst-Robert-Curtius-Saal; Zeit: 14.00 c.t.
  • 19. Januar 2017: Vorlesung „Die Aeneis in Lateinamerika (16.-19. Jahrhundert): Tradition als Ideologem und europäischer Kolonialismus“ von Prof. Folger im Rahmen der Ringvorlesung „Literarische Traditionsentwürfe von der Antike bis zur Moderne“ (18:15-19:45, Neue Uni HS 01)
  • 17. Januar 2017: Vorlesung „Der geschundene Körper des globalen Marktes: Roberto Bolaños 2666“ von Prof. Folger, Respondentin Prof. Große, im Rahmen der Ringvorlesung „Gegenwartsliteratur und Zeitdiagonistik“; (18.15-19:45, Neue Universität HS 14)
  • 14. Dezember 2016: Das Romanische Seminar lädt alle RomanistInnen ganz herzlich zur diesjährigen Weihnachtsfeier ein: am Mittwoch, 14. Dezember ab 18 Uhr im Ernst-Robert Curtius Saal
  • 08. Dezember: Vorlesung „Reboot Tradition: Bild, Körper, Schrift und ‚verkehrte Welt‘ in Waman Pumas Die neue Chronik und gute Regierung (1615)“ von Dr. Fernando Nina im Rahmen der Ringvorlesung „Literarische Traditionsentwürfe von der Antike bis zur Moderne“ (18:15-19:45, Neue Uni HS 01)
  • 08. Dezember: Gastvortrag von Prof. Dr. Andreas Kablitz (Universität zu Köln): Träumen im Trecento. Die Verwandlung des Traumkonzepts zwischen Dante, Petrarca und Boccaccio (14:15 Uhr, Curtius Saal) [mehr]
  • 08. Dezember 2016: Am Donnerstag, 08. Dezember 2016, findet eine Informationsveranstaltung zu einem Studienaufenthalt in Frankreich, Portugal und Spanien im Rahmen von Erasmus+ statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Zeit: 18:00 Uhr (s.t.), Ort: Ernst-Curtius-Saal [mehr]
  • 05.-07. Dezember: Workshop zum Forschungsprojekt „Varia-Idade“ mit brasilianischen, französischen und deutschen WissenschaftlerInnen (Romanisches Seminar ERC)
  • 05. Dezember: Gastvortrag von Prof. Dr. Sonia Branca-Rosoff (Université Paris III – Sorbonne nouvelle, UFR de Langues et Littératures Françaises et Latines): Le Corpus Paris – Présentation génerale du projet. Zeit: 16:00 Uhr. Ort: Romanisches Seminar, Ernst-Robert-Curtius-Saal (RS 218). Alle Interessenten sind herzlich eingeladen! [mehr]
  • 03. Dezember: Absolventenfeier (15 Uhr, Alte Aula)
  • 01. Dezember: Vortrag „Schein und Sein. Barocke Literatur und Kunst in Spanien und Frankreich“ von Prof. Poppenberg (19:00 Uhr, Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim)
  • 17. November: Vorlesung „Paradosis, traditio, 'Verrat'? - Heidnischer Liebesgott und Amortheologie in der mittelalterlichen Dichtung der Romania“ von Prof. Berhard Teuber im Rahmen der Ringvorlesung „Literarische Traditionsentwürfe von der Antike bis zur Moderne“ (18:15-19:45, Neue Uni HS 01)
  • 16. November: Gastvortrag von Juan Pablo Mauricio García Álvarez (UNAM) zum Thema „Configuración de una cultura del texto breve y sus soportes materiales en las novelas de caballerías“ (18:15-19:45, Romanisches Seminar ERC)
  • 10. November: Vorlesung „Überlegungen zur Toposforschung am Beispiel von Schiff und Seefahrt“ von Prof. Poppenberg im Rahmen der Ringvorlesung „Literarische Traditionsentwürfe von der Antike bis zur Moderne“ (18:15-19:45 Uhr, Neue Uni HS 01)
  • 13.Oktober 2016: Einführungsveranstaltung für Studienanfänger und -anfängerinnen [mehr]

SS 2016​

  • 11.07.2016: Gastvortrag Magali Moura (Diretora do Instituto de Letras / Universidade do Estado do Rio de Janeiro): De história em história nasce um mito: O trajeto de Fausto da Alemanha ao Brasil
    Maria Teresa Tedesco (Professora associada / Universidade do Estado do Rio de Janeiro): Aspectos da organização do texto: Exemplos práticos da escrita em língua portuguesa
    16:00 Uhr, Romanisches Seminar Ernst-Robert-Curtius-Saal (RS 218)
    Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.
    [mehr]
  • 29.06.2016: Herzliche Einladung zum Sommerfest des Romanischen Seminars am 29.06.2016 
    Um den kulinarischen Reichtum der Romania widerzuspiegeln, sind wir auf Ihre Essensspenden sowie Hilfe bei Auf- und / oder Abbau angewiesen. Listen, in denen Sie sich hierfür eintragen können, liegen im Eingang der Seminarsbibliothek bereit. Alternativ können Sie sich ebenso per Email bei Silvia Montana eintragen: sekretariat.folger@rose.uni-heidelberg.de [mehr]

  • 14.06.2016: Incontro con Dr. Maria Cristina Mauceri (University of Sydney) coautrice del libro: Nuovo scenario italiano. Stranieri e italiani nel teatro contemporaneo
    18.00 Uhr, Romanisches Seminar, Ernst-Robert-Curtius-Saal (RS 218) [mehr]
  • 31. Mai 2016: Call for Paper. Tagung: „Kontrolle und Eskalation in der Romania: Politik und Steuerung durch Sprache“. Frist: 31.05.2016
    Organisation: Prof. Dr. Sybille Große, Claudia Schlaak, Verena Weiland
    Datum: 10.05.2017 - 12.05.2017, Universität Heidelberg [mehr]

  • 28. April 2016: Der "Orientierungstag 2016 für Studieninteressierte, die zum Wintersemester 2016/17 mit einem Romanistikstudium an der Universität Heidelberg beginnen möchten, wird am Donnerstag, dem 28.04.2016 von 16.00 bis 17.30 Uhr im Ernst-Robert-Curtius-Saal des Romanischen Seminars (2. Stock, Raum 218) stattfinden.

  • 30. April 2016:  Call for Paper. Tagung: „Kontrolle und Eskalation in der Romania: Politik und Steuerung durch Sprache“ 
    Frist: 30.04.2016; Organisation: Prof. Dr. Sybille Große, Claudia Schlaak, Verena Weiland; Datum: 10.04.2017 - 12.04.2017, Universität Heidelberg [mehr]
  • 06./07. April 2016: Ernst Robert Curtius-Saal, Workshop "Kulturen des Ingeniösen"; Organisation: Nataniel Christgau, Prof. Dr. Gerhard Poppenberg, Pablo Valdivia Orozco [mehr]

 

WS 2015/16

  • 28.01.2016: Gastvortrag Prof. Pascale Delormas (Sorbonne): ,Approche discursive de l'hétérogénéité des discours de soi ' 
  • 18. Februar 2016: Call for Papers "Diversität à la Européenne zwischen Standards und Lebenswelten", Sektion "Transkulturelle Lebenswelten" bei der Jahrestagung der Kulturwissenschaftlichen Gesellschaft an der Universität Vechta, 6.-8. Okt. 2016
    [mehr]
  • 28. Januar 2016: Gastvortrag von Prof. Dr. Pascale Delormas (Université Paris-Est): Approche discursive de l'hétérogénéité des discours de soi. 9 Uhr c. t., Leonardo-Olschki-Saal, Raum 117. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. [mehr]

  • 15. Dezember 2015
    Weihnachtsfeier am Romanischen Seminar ab 17 Uhr im Ernst-Curtius-Saal
  • 09. Dezember 2015. Am Mittwoch, 09. Dezember 2015, findet eine Informationsveranstaltung zu einem Studienaufenthalt in Belgien, Frankreich, Italien, Portugal und Spanien im Rahmen von Erasmus+ statt.
    Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Zeit: 19:00 Uhr (s.t). Ort: Ernst-Curtius-Saal [mehr]
  • 01. Dezember 2015
    ISP 1 Französisch: Le département de français organise une réunion d'information destinée aux étudiants de français en premier semestre, le mardi 1er décembre 2015 à partir de 18 h dans la salle Ernst-Robert Curtius. Cette réunion sera consacrée à:
    1. l'examen de fin de semestre (Kompetenzprüfung)
    2. l'organisation des études au 2e semestre
    Les étudiant-e-s sont cordialement invité-e-s à participer à cette réunion au cours de laquelle ils/elles auront la possibilité de poser à l'équipe enseignante présente toutes les questions qui les préoccupent.
  • 21. November 2015: Herzliche Einladung an alle Absolventinnen und Absolventen: Am 21. November 2015 findet um 15 Uhr die Examensfeier des Romanischen Seminars in der Alten Aula mit anschließendem Umtrunk in der Bel Etage statt.
    Alle Absolventinnen und Absolventen des Jahres 2015 (Frühjahr sowie Herbst) sind herzlich eingeladen – gerne gemeinsam mit Familie und Freunden –, an dieser Feier teilzunehmen.
    Zur Anmeldung bitten wir zwischen dem 26. Oktober und dem 7. November 2015 um eine E-Mail an: rose@alumni.uni-heidelberg.de
    Weitere Informationen finden Sie hier: [mehr] 

  • 16./17. November 2015: Juan Carlos Onetti: Wegbereiter der lateinamerikanischen Moderne zwischen Río de la Plata und Europa. Wissenschaftliches SymposiumVeranstaltet von Prof. Dr. Gerhard Poppenberg und Prof. Dr. Michael Rössner
    Programm
    Informationen unter www.romanistik.uni-muenchen.de/onetti 
  • 12.-14. November 2015: 1. Jahrestagung der Kulturwissenschaftlichen Gesellschaft zum Thema "Ansichten einer künftigen Kulturwissenschaft" [mehr]
  • 15./16. Oktober 2015: Tagung: Wirklichkeit oder Konstruktion? Sprachtheoretische und interdisziplinäre Aspekte einer brisanten Alternative; Plakat[mehr]
  • 08. Oktober 2015: Einführungsveranstaltung für Studienanfänger und Studienanfängerinnen [mehr]
    Achtung: neue Raumaufteilung!

SS 2015

  • 22.7.2015: Am Mittwoch, den 22. Juli 2015 findet die Vorstellung der Rahmenthemen für den Prüfungstermin Frühjahr 2016 statt. Sie sind herzlich eingeladen. Zeit: 18.00 Uhr Ort: Ernst-Robert-Curtius-Saal [mehr]
  • 16.07.2015: Infoveranstaltung: Berufsperspektiven für Romanisten. Referentin: Kristina Biebricher (Leiterin des Career Service der Universität); 18 Uhr, Curtius-Saal (RS 218) [mehr]
  • 08.07.2015: Infoveranstaltung Examensanmeldung im Oktober 2015 1. Staatsexamen im Frühjahr 2016/Herbst 2016 GymPO I + WProSozPädCare. Hörsaal 10 – Neue Universität, 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr
  • 06.07.2015: »Für mich ist sie die hochvornehmste Prinzessin auf Erden« Don Quijote und die Liebe
    Festvortrag von Prof. Dr. Gerhard Poppenberg zur Veröffentlichung des Don Quijote (Teil II) von Miguel de Cervantes vor 400 Jahren
    18:15 Uhr, Aula der Alten Universität [mehr]
  • 06.07.2015: Prof. Dr. Alejandro Fajardo Aguirre, Universidad de La Laguna (Tenerife): El contacto lingüístico hispano-portugués: portuguesismos en español. 11.15 Uhr, Romanisches Seminar, Ernst Robert Curtius-Saal (RS 218) [mehr]
  • 25.06.2015: Orientierungstag am Romanischen Seminar
    Am Donnerstag, 25.06.2015, findet von 15.30-17 Uhr eine Informationsveranstaltung für Studieninteressierte in R 218 (Ernst-Curtius-Saal) statt. Es wird zunächst allgemeine Informationen zum Studium geben und anschließend einen Erkundungsparcours durch das Seminar, der bei einem Umtrunk im Fachschaftsraum endet. Interessierte sind herzlich willkommen!
  • 11. Juni 2015 Conferenza: Lessico e neologia politica nell’Italia della “seconda” (e terza?) Repubblica. Prof. Maria Vittoria Dell’Anna, Università di Lecce. 11.15-12:45, Victor Hugo Bibliothek [mehr]

  • 18.-22. März 2015: 20. Deutscher Hispanistentag – XX Congreso de la Asociación Alemana de Hispanistas: Gedächtnis und Zukunft / Recuerdo y porvenir
    [mehr]
    Aufruf zur Einreichung von Sektionsvorschlägen
    [mehr]

WS 2014/15

  • 5. Februar 2015: Am 5. Februar findet um 19 Uhr die Theateraufführung "Petites comédies françaises"  im Romanischen Keller statt. [mehr]
  • 28. Januar 2015: Workshop zu "Transdisziplinäre Medienanalyse"; 16 Uhr im Karl Jaspers Zentrum (Raum 002, Erdgeschoss).[mehr]
  • 17. Dezember 2014: Vortrag Dr. Volker Helbig (Universität Heidelberg): "Wissenssoziologie und Medienanalyse”
    Karl Jaspers Centre, Voßstraße 2, Gebäude 4400, Raum 002. 16 Uhr (s.t.). Plakat [mehr]
  • 09. Dezember 2014: Am Dienstag, 09. Dezember 2014, findet eine Informationsveranstaltung zu einem Studienaufenthalt in Belgien, Frankreich, Italien, Portugal und Spanien im Rahmen von Erasmus+ statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
    Zeit: 18:00 Uhr (s.t). Ort: Victor Hugo Bibliothek [mehr]
  • 4. Dezember: Gastvortrag von Prof. Dr. Wendy Ayres-Bennett (University of Cambridge): La linguistique socio-historique et la question de sources. 12 Uhr c.t., Heuscheuer, Hörsaal I. Interessierte Zuhörer und Zuhörerinnen sind herzlich eingeladen.
  • 27. November: Magusto / Magosto / Castanyada. Networking-Veranstaltung des Instituts für Übersetzen und Dolmetschen und des Romanischen Seminars am 27.11.2014 ab 16.00 Uhr am Haus zum Riesen. Speisekarte [mehr]
  • 25. November 2014: Gastvortrag von Prof. Dr. Wolf Dietrich (Universität Münster): Das Verhältnis von Spanisch und Guaraní in Paraguay. Ergebnisse des ‚Atlas Lingüístico Guaraní-Románico‘ im Bereich Wortschatz und Grammatik. 12 Uhr c.t., Romanisches Seminar, Bibliothèque Victor Hugo. Interessierte Zuhörer und Zuhörerinnen sind herzlich eingeladen.
  • 25. November 2014: Gastvortrag von Prof. Dr. Martin Hummel (Universität Graz): Diachronie und Rekonstruktion: Das Adverbsystem des Spanischen zwischen Mündlichkeit und Schriftlichkeit. 18 Uhr s.t., Romanisches Seminar, Bibliothèque Victor Hugo. Interessierte Zuhörer und Zuhörerinnen sind herzlich eingeladen.
  • 13. und 20. November 2014: Workshop und Podiumsdiskussion zu Giuseppe Verdis "La traviata" [mehr]
  • 14. November 2014: Gastvortrag von Prof. Dr. Dominique Maingueneau (Université Paris-Sorbonne): L’analyse du discours littéraire. 10 Uhr c.t., Romanisches Seminar, Bibliothèque Victor Hugo. Interessierte Zuhörer und Zuhörerinnen sind herzlich eingeladen.
  • 10./11.November 2014: Atelier franco-allemand. Les peuples et leurs langues. Conflits historiques, changements linguistiques. 10 Uhr c.t., Romanisches Seminar, Bibliothèque Victor Hugo. Interessierte Zuhörer und Zuhörerinnen sind herzlich eingeladen.
  • 09.-11.10.2014: Zusatzqualifikation Katalanische Sprache und Kultur - Blockseminar
    Themengebiet Kulturelles Erbe und Kulturmanagement: "Literatur und Architektur: katalanisches Kulturerbe im 19. und 20.Jh."
    Dozentin: Dra. Carolina García Estévez, Universitat Politècnica de Catalunya (Barcelona) [mehr]
  • 06.-08.10.2014: Zusatzqualifikation Katalanische Sprache und Kultur - Blockseminar. Themengebiet Kulturelles Erbe und Kulturmanagement:  "Einführung in die Sprache des Kulturmanagements". Dozent: Dr. Alexandre Bataller Català (Universitat de València) [mehr]
  • 18.-20.09.2014: Heidelberger Akademie der Wissenschaften, 10. Tagung des Forschungsnetzwerks Sprache und Wissen [mehr]

SS 2014

  • Mai-September: Deutsch französisches Kulturprogramm der Arbeitsgemeinschaft Französisch-Deutsche Kultur (AFD)
    [mehr]
  • 25. Juli 2014: Gastvortrag von Mario de la Torre Espinosa (Universität Granada): Teatralidas y transgresión de la mujer en el cine de Pedro Almodóvar; 12:00 Uhr, Raum 020
  • 24. Juli 2014: Vortrag in italienischer Sprache von Francesco Bianco (Palacký-Universität Olmütz, Tschechische Republik): "Italiano ed emigrazione"; 18 Uhr, Bibliothek Victor Hugo (RS 218) [mehr]
  • 24. Juli 2014: Prof. Dr. Antonio Gutiérrez Pozo (Universidad de Sevilla): Filosofía y literatura en Ortega y Gasset: Meditaciones del Quijote y Cervantes; 16:00 Uhr, Romanische Seminar, Raum 107
  • 18. Juli 2014: Gastvortrag von Prof. Dr. Jutta Langenbacher-Liebgott (Universität Paderborn): "Das Französische in Europa". Interessierte Zuhörer und Zuhörerinnen sind herzlich eingeladen. 10 – 11 Uhr, Romanisches Seminar Bibliothèque Victor Hugo [mehr]
  • 15. Juli 2014: Prof. Dr. Lebsanft (Bonn): „Das Französische, eine „unglückliche“ Sprache? Sprache und Identität im heutigen Frankreich.“ 18.15 Uhr, in der Alten Aula der Uni Heidelberg
  • 14. Juli 2014: Gastvortrag von Nora Strejilevich (Schriftstellerin und Professor Emeritus der San Diego State University): "Testimonio y literatura: Memorias de una sobreviviente del terrorismo de Estado en la Argentina"
    Diskussionsleitung: Dr. Karen Saban & Melanie Le Touze. 18.00 Uhr, Victor-Hugo-Bibliothek
  • 14. Juli 2014: Gastvortrag von Prof. Dr. Alejandro Fajardo Aguirre (Universidad de La Laguna, Tenerife): "El español en la Argentina desde una perspectiva lexicográfica". Interessierte Zuhörer und Zuhörerinnen sind herzlich eingeladen. 10 – 11 Uhr, Romanisches Seminar, Leonardo Olschki-Hörsaal (117) [mehr]
  • 11. Juli 2014: Interdisziplinärer Workshop "Under construction. Analyzing postcolonial weblogs with literary and computational methods"
    Interdisciplinary Center for Scientific Computing, Im Neuenheimer Feld 368, Raum 520
    Interessierte sind herzlich willkommen und werden um Voranmeldung unter dem folgenden Link gebeten
    [mehr]
  • 8. und 10. Juli 2014: Wie bereits angekündigt, wird das Blockseminar zur italienischen Sprachwissenschaft im SS 2014 (VA 0942ISW606) ergänzt durch weitere Veranstaltungen.
    prof.ssa Elda Morlicchio (Università di Napoli L’Orientale): "Wie sagt man auf Italienisch/auf Deutsch? – i vocabolari, la lingua e la comunità dei parlanti"; Di., 08.07.14, 14 – 16.30 h, RS 218 (Bibl. Victor Hugo), Do., 10.07.14, 14 – 16 h, RS 218 (Bibl. Victor Hugo)
    anschließend Sprechstunde: Do., 10.07.14, 16.30 – 17.30 h, RS 213
    prof. Michele Cortelazzo (Università di Padova): Die juristische Fachsprache in Italien - zwischen nationaler Tradition und europäischer Harmonisierung; Di., 08.07.14, 18 h, Neue Uni (Hörsaal 8)
  • 9. Juli 2014: Vortrag von Alexandre Dupeyrix (Maître de conférences Université Paris – Sorbonne): Die Entwicklung des Sprachdenkens seit Wilhelm von Humboldt aus der Sicht von Jürgen Habermas; 12:30, Bibliothek Victor Hugo [mehr]
  • 9. Juli 2014: Vortrag von Maria Röder-­Tzellos (University of Mannheim): "The Revolution will not be Tweeted”: (Soziale) Medien, Identität und politische Partizipation in Ägypten, Romanisches Seminar, Seminarstr. 3, 1. Stock, Leo-Olschki-Saal, 18 Uhr (s.t.) [mehr]
  • 4. Juli 2014: Herzliche Einladung zum Kolloquium „Mafalda cumple 50“, am 4. Juli von 09 bis 16 Uhr, Bibliothek Victor Hugo. [mehr]
  • 3. Juli 2014: Gastvortrag von Prof. Dr. Thomas Stolz (Universität Bremen) zum Thema „Kontaktvergleich – Tetun Dili (Ost-Timor) und Chamorro (Marianen) und ihre Beeinflussung durch die iberoromanischen Sprachen“. Der Vortrag findet von 9-10 Uhr in der Victor-Hugo-Bibliothek des Romanischen Seminars statt. Interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer sind herzlich eingeladen. [mehr]
  • 18. Juni 2014: Prof. Folger lädt ein zum Gastvortrag: "Class and the classics in early modern spanisch military literature " von Dr. Luna Najera, Radboud Universität Nijmegen. 18.15 im RS117. [mehr]
  • 17. Juni 2014: Vorstellung der Forschungsprojekte am Lehrstuhl von Prof. Große. Eingeladen sind alle Interessenten und vor allem Studierende, die sich mit ihren geplanten Abschlussarbeiten an unseren Forschungsschwerpunkten orientieren möchten.
    16-18 Uhr (s.t), Viktor-Hugo-Bibliothek [mehr]
  • 13. Juni 2014, 9 am -­ 6 pm: Workshop „Discourse Analysis as Transcultural Research“, Karl Jaspers Centre, Voßstraße 2, Building 4400, Room 002 [mehr]
  • 12. Juni 2014: Vortrag von Prof. Dr. Udo Kuckartz (Philipps-­Universität Marburg): "Textanalyse im digitalen Zeitalter - Arbeiten
    mit MAXQDA"; Karl Jaspers Centre, Voßstraße 2, Gebäude 4400, Raum 112, 16 Uhr (c.t.) [mehr]
  • 4. Juni 2014: Im Rahmen des Hauptseminars « Français et allemand sous l'approche de la linguistique contrastive » (Prof. Große) findet am Mitwoch, den 4. Juni 2014 von 9-10 Uhr ein Gastvortrag von Catherine Schnedecker (LiLPa, Université de Strasbourg) statt. Der Vortrag zum Thema « Les chaînes de référence: acquis, problèmes et enjeux » findet in französischer Sprache in der Bibliothèque Victor Hugo des Romanischen Seminars statt. Interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer sind herzlich eingeladen! [mehr]
  • 4. Juni 2014. Kolloquium: Facetten der portugiesischsprachigen Welt: Deutsch- und portugiesischsprachige Rechtstraditionen und Rechtsterminologie.Das Kolloquium ist eine jährliche Veranstaltung der Portugiesisch-Brasilianischen Abteilung des Instituts für Übersetzen und Dolmetschen und des Camões IP. Die Vorträge finden am 04. Juni 2014 am Institut für Übersetzen und Dolmetschen statt und werden simultan verdolmetscht. Der Eintritt ist frei. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. Programm
  • 27. Mai 2014: 6 pm (c.t.), Lecture Prof. Dr. Andreas Hepp (University of Bremen): "Transcultural Communication - Communicative Figurations of a Globalized World". Romanisches Seminar, Seminarstr. 3, 1. Floor, Leo Olschki Hall [mehr]
  • 14. Mai 2014: 6 pm (c.t.). Lecture Dr. Salvatore Di Piazza (University of Palermo): "Language and Identity in Sicilian Mafia"
    Karl Jaspers Centre, Voßstraße 2, Building 4400, Room 212 [mehr]
  • 6. Mai 2015: Ankündigung: Ringvorlesung "Sprache und Identität". Eröffnet wird die Reihe mit dem Vortrag von Prof. Dr. Jürgen Trabant: "Sprachkritik: eine europäische Angelegenheit" am 6. Mai 2014. Hierzu sind Sie sehr herzlich in die Alte Aula der Uni Heidelberg eingeladen. Der Vortrag beginnt um 18.15 Uhr. Der nächste Ringvorlesungsvortrag von Prof. Dr. Andreas Gardt "Deutsche Sprache und kulturelle Identität" wird am 20. Mai 2014 stattfinden. Wir treffen uns dazu im Hörsaal 8 der Neuen Universität, der Vortrag beginnt ebenfalls um 18.15 Uhr. [mehr]
  • 6. Mai 2015: Gastvortrag von Prof. Dr. Hans Ulrich Gumbrecht: "El libro de buen amor heute". 14:15 Uhr in der Bibliothek Victor Hugo [mehr]

WS 2013/14

  • 25. Februar 2014: Kolloquium: Arte, lingua e pensamento: figuras da transferencia cultural iberoamericana | Arte, lengua y pensamiento: figuras de la transferencia cultural iberoamericana; Call for papers; [mehr]
  • 30. Januar - 01. Februar 2014: Heidelberger Netzwerk der Medien-, Kommunikations- und Kulturwissenschaft. WorkshopNewspapers and Transculturality. Keynote-Vortrag Prof. Dr. Rudolph Wagner (Harvard / Heidelberg). 12 weitere Vorträge über Transkulturalität in historischen Zeitungen. Cluster “Asia and Europe in a Global Context”, Voßstraße 2, Raum 212 [mehr]
  • 30. Januar 2014: Das Italienzentrum und das Romanische Seminar laden ein zu einem aus Qualitätssicherungsmitteln finanzierten Vortrag von Frau Prof. Dorothee Heller (Università di Bergamo): "Galileo, Christian Wolff und die italienische und deutsche Wissenschaftssprache". 18 – 20 h, Bibliothek Victor Hugo (RS 218) [mehr]
  • 28. Januar 2014: MUSS AUS FAMILIÄREN GRÜNDEN LEIDER ENTFALLEN. Wird im Sommersemester nachgeholt. Prof. Dr. Stefania Spina (Università per Stranieri Perugia): L’italiano delle conversazioni scritte in twitter; 16.15 Uhr, Raum 117 [mehr]
  • 27. Januar 2014: "Die Kinder der Jacobsmuschel": Infoverstaltung zum Galicischen; 12 Uhr, Victor-Hugo-Bibliothek [mehr]
  • 24. Januar 2014: Gastvortrag von Prof. Dr. Henry Keazor "Kunst als Labyrinth: Zur Rolle und Funktion von Kunstwerken und Künstlern in Dan Browns ‚Inferno‘". 10.15 Uhr, RS 117 [mehr]
  • 23. Januar 2014: Ehrung von Prof. Dr. Leonardo Olschki. Im Rahmen der Lehrveranstaltung "Die Heidelberger Romanistik im Dritten Reich" laden wir Sie herzlich zur Ehrung und feierlichen Umbenennung des Raumes 117 in Leonardo-Olschki-Saal ein.
    14-16 Uhr; Raum 117 [mehr]
  • 22. Januar 2014: Heidelberger Netzwerk der Medien-, Kommunikations- und Kulturwissenschaft in Zusammenarbeit mit dem IÜD: Schwerpunkt Brasilien. Vortrag von Felipe Tadeu: Brasilien - Durch den Samba geboren. Der Musikstil, der zum wichtigsten Symbol der kulturellen Identität der Brasilianer wurde. Vortrag von Silvia Bittencourt: Brasilien am Siedepunkt - Die Rolle der neuen Medien bei den Demonstrationen von 2013. 18 Uhr s.t., Konferenzsaal II (IÜD, Plöck 57a, Heidelberg) [mehr]
  • 22. Januar 2014: Am Mittwoch, den 22. Januar 2014, findet die Vorstellung der Rahmenthemen für den Prüfungstermin Herbst 2014 statt. Sie sind herzlich eingeladen. Zeit: 19.00 Uhr; Ort: Victor Hugo Bibliothek
  • 21. Januar 2014: Soziolinguistentag: Historische Soziolinguistik [mehr]
  • 16. Januar 2014: MUSS LEIDER ENTFALLEN! Heidelberger Netzwerk der Medien-, Kommunikations- und Kulturwissenschaft: Vortrag Maria Röder-Tzellos, M.A. (Universität Mannheim): "The Revolution will not be Tweeted”: (Soziale) Medien, Identität und politische Partizipation in Ägypten
  • 07. Januar 2014: Am Dienstag, 07. Januar 2014, findet eine Informationsveranstaltung zu einem Studienaufenthalt in Belgien, Frankreich, Italien, Portugal und Spanien im Rahmen von Erasmus statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Zeit: 19:45 Uhr. Ort: Victor Hugo Bibliothek [mehr]
  • 18. Dezember 2013: Heidelberger Netzwerk der Medien-, Kommunikations- und Kulturwissenschaft
  • Agora; 18:00-19:30 Uhr, Romanisches Seminar, Seminarstr. 3, 1. Stock, Raum 117 [mehr]
  • 12. Dezember 2013: Gastvortrag Prof. Dr. Alessandra Castilho da Costa (Universidade Federal do Rio Grande do Norte - Brasilien): Brasilianische Testamente in historischer Perspektive (16., 17., 18., 19. und 20. Jahrhundert)
  • 16 Uhr s. t., Romanisches Seminar Seminarstraße 3, Victor-Hugo-Bibliothek, 2. Etage 
    Alle Interessenten sind herzlich eingeladen
  • 9. und 16. Dezember 2013: DOKU + DISKUSSION. Galicisch? Katalanisch? Ich habe es gelernt! Zwei Sprachenlernerinnen dokumentieren die soziolinguistische Situation in Galicien und Katalonien.
    Són bojos aquests catalans? (mit Alina Moser aus Deutschland) + Diskussion (auf Deutsch) mit Alina Moser. 9. Dezember, Raum 017 (ROSE), 12:15h.
    A Xanela (mit Daria Shornikova aus Russland) + Diskussion (auf Englisch) mit Daria Shornikova. 16 Dezember, Raum 019 (ROSE), 16:15h.
  • 14. November 2013: Gastvortrag von Prof. Dr. José da Silva Simões (Universidade de São Paulo, derzeit Stipendiat des IAZ): "Neuere Erkenntnisse der Geschichte des brasilianischen Portugiesischen am Bespiel von einigen sprachspezifischen Phänomenen des PB". Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. 16 Uhr s. t., Romanisches Seminar, Seminarstraße 3, Victor-Hugo-Bibliothek, 2. Etage
  • 13. November 2013: Netzwerk der Medien-, Kommunikations-, und Kulturwissenschaft: "Kommunikation und Kommunikationsraum, Identität und Kultur: inter- und transdisziplinäre Betrachtung grundlegender Begriffe". 18:00-19:30 Uhr, Ort: Romanisches Seminar, Seminarstr. 3, 1. Stock, Raum 117 [mehr]
  • 7. November 2013: Das Romanische Seminar lädt ein zu einer aus Qualitätssicherungsmitteln finanzierten Gesprächsrunde "Heidelberger Romanistik im Dritten Reich" mit Herrn Prof. Frank-Rutger Hausmann (Universität Freiburg). Donnerstag, 7. November 2013, 14 – 16 h, RS 117
  • 7.-10. Oktober 2013: Trends in Toponymy 6 [mehr]

SS 2013

  • 4.-6.4.2013: Limes IX. Kolloquium für Promovierende und Promovierte [mehr]
  • 16.4.2013: Gastvortrag von Prof. Dr. Georg Bossong (Universität Zürich): „Kriterien zur Klassifikation der romanischen Sprachen“. Im Rahmen der Vorlesung: Aktuelle Frage der romanischen Sprachwissenschaft; 16 Uhr c. t. - Neue Universität (Hörsaal 4). Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!
  • 23.4.2013: Gastvortrag von Prof. Dr. Armin Schwegler (University of California, Irvine): "Palenquero. Einführung in eine kreolische Sprache (Kolumbien)"“ Im Rahmen der Vorlesung "Aktuelle Frage der romanischen Sprachwissenschaft". 16 Uhr c. t. - Neue Universität (Hörsaal 4). Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!
  • 30.4.2013: Gastvortrag Prof.Dr. Martina Schrader-Kniffki (Universität Mainz-Germersheim): "Sprachkontaktforschung. Sprecher, Sprachen, Kommunikation". Im Rahmen der Vorlesung: Aktuelle Frage der romanischen Sprachwissenschaft
    16 Uhr c. t. - Neue Universität (Hörsaal 4). Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!
  • 14.5. 2013: Gastvortrag Prof.Dr. Jörn Albrecht (Universität Heidelberg): "Textlinguistik und Übersetzung. Keine Beziehungskiste - eine Vernunftehe". Im Rahmen der Vorlesung: Aktuelle Frage der romanischen Sprachwissenschaft, 16 Uhr c. t. - Neue Universität (Hörsaal 4). Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!
  • 21.5.2013: Gastvortrag Prof.Dr. Thomas Krefeld und Dr.Stephan Lücke (Ludwig Maximilians Universität München): "Der alpine Kulturraum im Spiegel seiner Mehrsprachigkeit". Im Rahmen der Vorlesung: Aktuelle Frage der romanischen Sprachwissenschaft, 16 Uhr c. t. - Neue Universität (Hörsaal 4). Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!
  • 28.5.2013: Gastvortrag Prof.Dr. Henning Nolke (aarhus Universitet): "Linguistic Polyphony with special reference to ScaPoLine (Scandinavian Theory of Linguistic Polyphony)". Im Rahmen der Vorlesung: Aktuelle Frage der romanischen Sprachwissenschaft. 16 Uhr c. t. - Neue Universität (Hörsaal 4). Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!
  • 04.06. 2013: Gastvortrag Prof. Araceli López Serena (Universidad de Sevilla): Was sollte man im Bereich Mündlichkeit vs. Schriftlichkeit schon alles erreicht haben? Im Rahmen der Ringvorlesung 'Aktuelle Fragen der romanischen Sprachwissenschaft'. 16 Uhr c.t. Neue Universität (Hörsaal 4). Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!
  • 06.06.2013: Kolloquium: Facetten der portugiesischsprachigen Welt: Angola, Brasilien und Portugal: Eine privilegierte Beziehung. Das Kolloquium ist eine jährliche Veranstaltung der Portugiesisch-Brasilianischen Abteilung des Instituts für Übersetzen und Dolmetschen, des Romanischen Seminars und des Instituto Camões. Die Vorträge finden am 06. Juni 2013 am Institut für Übersetzer und Dolmetscher statt und werden simultan verdolmetscht. Der Eintritt ist frei. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. Programm:  deutsch / portugiesisch
  • 11. Juni 2013: Gastvortrag von Prof. Dr. Jenny Brumme (Universitat Pompeu Fabra - Barcelona): "Sprachkritik in Spanien im 19. Jahrhundert". Victor-Hugo-Bibliothek, 2. Etage; 12 Uhr c. t. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.
  • 11. Juni 2013: Gastvortrag Prof. Jef Verschueren (Universiteit Antwerpen): Leistungen und Grenzen der Pragmatik. Im Rahmen der Ringvorlesung 'Aktuelle Fragen der romanischen Sprachwissenschaft'. 16 Uhr c.t. Neue Universität (Hörsaal 4). Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!
  • 13. Juni 2013: Gastvortrag von Prof.Dr. Víctor Fernández Freixanes (Universität Santiago de Compostela): Galicia. Breve viaxe histórica por unha cultura europea. Romanisches Seminar, Bibliothek Victor Hugo, 16:15 Uhr. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.
  • 14. Juni 2013: "Weine aus Apulien und der Basilicata" - Infoabend mit kleiner Weinprobe. Romanisches Seminar, Bibliothek Victor Hugo, 20 Uhr. Anmeldung bis 10.06. via E-Mail an: mail@triusco.de mit Namen, Personenzahl und Telefonnummer für Rückfragen [mehr]
  • 18. Juni 2013: Vortrag Prof.Dr.Sybille Große und Prof.Dr.Óscar Loureda (Universität Heidelberg): "Pragmatik experimentell"
    Im Rahmen der Ringvorlesung 'Aktuelle Fragen der romanischen Sprachwissenschaft'. 16 Uhr c.t. Neue Universität (Hörsaal 4). Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!
  • 20. Juni 2013: Gastvortrag von PD Dr. Silvia Bonacchi (Universität Warschau, Institut für anthropozentrische Linguistik und Kulturstudien): "Sprachliche Höflichkeit: theoretische Grundlegung, Fallstudien, Forschungsmethodologie". 10:00 h, Victor Hugo Bibliothek, 2. Stock
  • 25. Juni 2013: Gastvortrag von PD Dr. Silvia Bonacchi (Universität Warschau, Institut für anthropozentrische Linguistik und Kulturstudien): "Sprachliche Aggression: Begriffsbestimmung,  Fallstudien, Methodologie". 14:00 h, Victor Hugo Bibliothek, 2. Stock
  • 25. Juni 2013: Gastvortrag Prof. Corinne Rossari (Université de Fribourg): How does a concessive value emerge? Im Rahmen der Ringvorlesung 'Aktuelle Fragen der romanischen Sprachwissenschaft'. 16 Uhr c.t. Neue Universität (Hörsaal 4). Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!
  • 25. Juni 2013: Gastvortrag Prof. Dr. Perpétua Gonçalves: "Dinâmicas atuais da língua portuguesa em Moçambique" ("Aktuelle Veränderungen des Portugiesischen in Mosamik"). Entrada livre. Com interpretação simultânea (português < > alemão). Freier Eintritt. Mit Simultanverdolmetschung (Portugiesisch < > Deutsch). 18:00 Uhr, IÜD Plöck 57a KS II
  • 25. Juni 2013: Das Romanische Seminar lädt ein zu dem Gastvortrag von Prof. Dr. Philippe Berthier (Sorbonne Nouvelle) mit dem Thema "Stendhal et le mariage". Bibliothèque Victor Hugo, 18.30 h. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Bureau de Coopération universitaire Heidelberg statt. Gäste sind herzlich willkommen.
  • 26. Juni 2013. Das Romanische Seminar begrüßt herzlich Herrn Prof. Philippe Berthier (Sorbonne Nouvelle), der zu vier Veranstaltungsterminen bei uns anwesend ist und Seminare zur französischen Literatur abhält.
    Di, 28. Mai u. Di, 25. Juni, jeweils 14-16 h und 17-19 h, R 117 und Mi, 29. Mai u. Mi, 26. Juni, jeweils 14-16 h und 17-19 h, R 117
    Die Seminare sind ausgebucht. Wenige Gäste können nach Absprache hinzukommen. Anmeldung über das Sekretariat von Prof. Weiand.
  • 26. Juni 2013. Tag der Fachdidaktik. 9-13 Uhr im Romanischen Seminar und Heuscheuer HS II [mehr
  • 27. Juni 2013: Gastvortrag von Prof.Dr. Carmen Mellado Blanco (Universität  Santiago de Compostela): "Fraseoloxía contrastiva alemán-galego no campo conceptual MORRER" ("Kontrastive Analyse deutscher und galicischer Phraseologismen rund um das konzeptuelle Feld STERBEN". 16.15 Uhr, Romanisches Seminar, Victor Hugo Bibliothek, 2.Stock. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!
  • 2. Juli 2013: Vortrag Prof. Dr. Vahram Atayan (Universität  Heidelberg): Argumentation: zwischen Sprache und Text. Im Rahmen der Ringvorlesung 'Aktuelle Fragen der romanischen Sprachwissenschaft'. 16 Uhr c.t. Neue Universität (Hörsaal 4).
    Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!
  • 2. Juli 2013: Buchpräsentation und Gedenkveranstaltung zu Ehren von Frau Prof. Dr. Frauke Gewecke. Victor Hugo Bibliothek, 19:30 Uhr [mehr]
  • 4. Juli 2013: Prof. Maurizio Dardano: La sintassi dell’italiano antico [mehr]
  • 8. Juli 2013: Heidelberger Netzwerk der Medien-, Kommunikations-, und Kulturwissenschaft: Erstes Kontakttreffen
    18 h; Victor Hugo Bibliothek, Romanisches Seminar, Seminarstr. 3, 2. Stock [mehr]
  • 9. Juli 2013: Gastvortrag Prof. Dr. Gilles Siouffi (Université Paris-Sorbonne) "Normativités langagières en mutation : quelques réflexions". 11 Uhr s. t.. Romanisches Seminar, Seminarstraße 3, Victor-Hugo-Bibliothek, 2. Etage. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen
  • 9. Juli 2013: Vortrag Prof. Dr. Peter Koch (Universität Tübingen). Konstruktionsgrammatik in der Romanistik. Im Rahmen der Ringvorlesung 'Aktuelle Fragen der romanischen Sprachwissenschaft'. 16 Uhr c.t. Neue Universität (Hörsaal 4). Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!
  • 11. Juli 2013: Herzliche Einladung zu einer öffentlichen Veranstaltung der Transcultural Studies Nachwuchsforschungsgruppe „Karibik-Nordamerika und zurück“. 18:00-20:00 in Raum 017 des Romanischen Seminars mit den Vorträgen „‘Nu Caribbean Feminism‘: Politiken von Dekolonialität und Intersektionalität der queeren kubanischen Hip-Hop-Band Las Krudas“ von Dr. Julia Roth (Bielefeld) und „Reconstruction/Refondation: Haiti zwischen Wiederaufbau und Neugründung“ von Jeanette Ehrmann (Frankfurt) mit anschließender Diskussion.
  • 11.-14. Juli 2013: 2. Tagung des Netzwerkes von Lektoren und Wissenschaftlern für Rumänische Studien in Deutschland und Feier zum fünfjährigen Bestehen des rumänischen Stiftungslektorat am Romanischen Seminar der Universität Heidelberg [mehr]
  • 15. Juli 2013: Gastvortrag von Xesús Alonso Montero (Präsident der königlichen Akademie der galicischen Sprache) "Rosalía de Castro: unha nova interpretación de Cantares Gallegos 150 anos despois" ("Rosalía de Castro: neue Auslegung des Buches Cantares Gallegos 150 Jahre später"). 16.15 Uhr, Romanisches Seminar, Victor Hugo Bibliothek, 2.Stock. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!

WS 2012/2013

  • Sommer 2012: Katalanische Sommerschule [mehr]
  • 24.9-28.9.2012: Intensivkurs Katalanisch: Anfänger [mehr]
  • 17.10.2012: Prof. Dr. Maria Eugenia Vázquez Laslop (El Colegio de México): Tiempo, tradiciones discursivas y tradiciones jurídicas en las leyes mexicanas del siglo XIX. 19 Uhr s. t. in der Victor-Hugo-Bibliothek, 2. Etage. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.
  • 18.10.2012: João Paolo Cuenca: Das einzig glückliche Ende einer Liebesgeschichte ist ein Unfall. 20 Uhr im DAI (Sofienstraße 12) [mehr]
  • 29.10.2012: Prof. Fernando Oscar Reati (Georgia State University): Política y ciudades imaginarias en la literatura argentina de las últimas décadas. Die Veranstaltung findet in spanischer Sprache statt. Freier Eintritt. 17:30 Uhr in der Bibliothek Victor Hugo, 2. OG.
  • 15.11.2012: Gastvortrag von Frau Dr. Gabriella Conte "Dialettologia lucana". 12.15 – 13 Uhr, RS 117. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.
  • 12.12.2012: Workshop: „Besser klingen, streßfrei referieren“ - Vortragstraining für Studierende [mehr]
  • 14.12.2012: Kolloquium: Das Phänomen Tango - Volkstümliche Musik und Kultur von Río de la Plata [mehr]

SS 2012

  • 11. und 12.7.2012: Internationaler Workshop des IAZ  mit dem Titel "Discourse Particles and Information Processing in Romance Languages" in Zusammenarbeit mit der Universidad Complutense Madrid und der Universidad Navarra. [mehr]
  • Donnerstag 12.7.2012: Gastvortrag von Dr. Iris Roebling-Grau (Ludwig Maximilians-Universität München): "Imitatio und Rousseaus Julie ou La Nouvelle Héloïse " Vortrag im Rahmen der Vorlesung "Rousseau und die französische Aufklärung" von Prof. Dr. Gerhard Poppenberg. 16.00 Uhr c. t. in Raum 117. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.
  • Donnerstag, 12.7.2012:  Vortrag von Dr. Monica Cioli: Das «revolutionäre» Italien zwischen 1909 und 1934: Futurismus und Faschismus [mehr]
  • Freitag, 13.7.2012: Podiumsdiskussion: El español de todos, hoy: cuestiones candentes. Teilnehmer: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Humberto López Morales,Prof. Dr. Johannes Kabatek, Prof. Dr. Jens Lüdtke, Dr. Martha Guzmán [mehr]
  • Samstag, 14.7.2012 Verleihung der Ehrendoktorwürde an Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Humberto López Morales. [mehr]
  • Montag, 18.6.2012: Gastvortrag von Prof. Dr. Carsten Sinner (IALT – Universität Leipzig). "Jugendsprache und Sprachkontakt: Kastilisch, Katalanisch und die Suche nach der Matrixsprache". 12 Uhr c. t. in der Victor-Hugo-Bibliothek, 2. Etage. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.
  • Dienstag, 12.6.2012. Vortrag von Prof. Fulvio Conti:  L’Italia dei liberi muratori: memorie, identità, rappresentazioni (1860-1914) [mehr]
  • Dienstag, 12.6.2012. Vortrag von Dr. Daniel Bengsch (Mannheim): "'Guten Morgen Juárez': Die Darstellung der Frauenmorde in den Filmen Bordertown und Backyard: El Traspatio." [mehr]
  • Montag, 21.5.2012. Der literarische Frühling in Galicien und Katalonien. Runder Tisch mit den Schriftstellern María Reimóndez und Francesc Serés (auf Galicisch, Katalanisch und Spanisch). 16:00 Uhr; Bibliothek Victor Hugo. [mehr]
  • 10./11.05.2012. Kolloquium: Facetten der portugiesischsprachigen Welt [mehr]
  • Samstag, 04.02.2012. Podiumsdiskussion mit Hans Ulrich Gumbrecht (Stanford): "Das Ende der Literaturtheorie" [mehr]

WS 2011/12

  • Freitag, 2.12.2011: Gastvortrag von Prof. Dr. Franco Suitner, Università di Roma III: "Narrazione e poesia nel medio evo: dall'epica a Dante" [mehr]
  • Donnerstag, 17.11.2011: Dokumentarfilmprojektion "Nel racconto di sé" in Anwesenheit des Autors Francesco Meliciani [mehr]
  • Dienstag, 15.11.2011: Vortrag: Sprachpolitik in Galicien [mehr]
  • Mittwoch, 21.09. - Freitag, 23.09.2011: Kolloquium in Anwesenheit des Künstlers: Les graphies du regard – Michel Butor et les arts – die Graphien des Blicks [mehr]
  • Mittwoch, 2.11.2011: Vortrag: Lois Pereiro, Náufrago do paraíso [mehr]
  • September/Oktober 2011: 6. Katalanische Sommerschule [mehr]
  • Donnerstag, 12.1.2012: Vortrag von Dr. Johanna Schumm: Entschuldigende und heilende Bekenntnisse. Augustinus - Rousseau - Derrida [mehr]
  • Donnerstag, 15.12.2011: Vortrag von PD Dr. Scholler (Ruhr-Universität Bochumg):  Kommunikationsorganisation [mehr]
  • Donnerstag, 15. 12. 2011: Fest des Italienzentrums im Romanischen Keller (mit Konzert) - Alle Italienfreunde sind herzlich willkommen [mehr]
  • Montag, 19.12.2011: Vortrag mit anschließender Diskussion von Dr. Oehrlein: Kirchnerismus auf ewig? Argentinien nach der Wahl [mehr]

SS 2011

  • Mittwoch, 4.5.-20.7.2011: Vortragsreihe: Transmigration in den Amerikas [mehr]
  • Samstag, 25.6.2011: UniMeile: Heidelberger Romanistik global [mehr]
  • Dienstag, 21.6.2011: Interdisziplinärer Workshop: Fremde Blicke auf den Amazonas: Ethnologische, sprach- und literaturwissenschaftliche Perspektiven [mehr]
  • Mittwoch, 18.5.2011: International Panel: Memories, Representations and Working Through Mass-Violence: Spain, Germany and Argentina [mehr]
  • Freitag, 13.5.2011: Tagung: Weltnetzwerke - Weltspiele. Jules Vernes Le tour du monde en quatre-vingts jours [mehr]

WS 2010/2011

  • Donnerstag/Freitag, 3. - 4.2.2011: Internationale Tagung: Traduction – Histoire des textes – Pluralité des langues [mehr]
  • Donnerstag, 27.1.2011 Vorstellung des neuen Zingarelli 2011 durch den Herausgeber Mario Cannella [mehr]
  • Mittwoch, 26.1.2011: Gastvortrag Sven Pötting (Köln): Los rubios - Die Aufarbeitung eines nationalen Traumas im argentinischen Gegenwartskino [mehr]

 

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 18.11.2017
zum Seitenanfang/up