Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English

Startseite > Presse > Publikationen > unispiegel

Editorial

Man muss ja nicht gleich Heinrich Hoffmann, dem Schöpfer des berühmten "Struwwelpeter", folgen: "Wenn ein Student in Heidelberg eben nicht viel arbeitet, soll man kein strenges Urteil über ihn fällen. Es ist die wunderbar herrliche Gegend, die milde Luft, die Wälder, die Täler, der Fluß, die alle rufen: Komm heraus, komme zu uns und wirf die Bücher in die Ecke!" - As time goes by... Aber dass natürlich das Studium auch heute nicht allein der akademischen Ausbildung dient, steht sogar im Hochschulrahmengesetz. Dort ist u.a. von der sozialen Förderung der Studierenden die Rede. Für Neuankömmlinge heißt das zunächst einmal: Kontakte knüpfen. Möglichkeiten dazu gibt es viele: beim Uni-Sport, beim Musizieren und Theaterspielen oder einfach bei einem netten Plausch am Frühstückstisch (Hinweise dazu in diesem Blatt). Unsere Stadt bietet dafür nicht nur eine romantische Kulisse, sondern zugleich eine internationale Atmosphäre. Der "Unispiegel" begrüßt alle Neu-Heidelberger mit einem herzlichen Willkommen.

Oliver Fink ende

 

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.
Updated: 18.10.2001