Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English

Startseite > Presse > Publikationen > unispiegel > 4/2000 >

Universitätsbibliothek stellt Kalender
für das Jahr 2001 vor

In neuem Gewand im Universitätsverlag C. Winter erschienen: Der Kalender für das Jahr 2001 aus der Reihe "Kostbarkeiten aus der Universitätsbibliothek Heidelberg". Viele der Blätter können im Original noch bis Ende Oktober in den Ausstellungsräumen des Hauses besichtigt werden.

Ziel der Reihe ist es, immer wieder andere, thematisch geordnete Schätze aus den hauseigenen Tresoren der Bibliothek zu präsentieren. Der jetzt vorgestellte Kalender für das kommende Jahr ist der Graphischen Sammlung gewidmet, speziell den Heidelberger Ansichten.

Der Kalender setzt im Januar ein mit einer Ansicht des zugefrorenen Neckars von Friedrich Rottmann. Ein kolorierter "Plan von Heidelberg" (Friedrich Ludwig Hoffmeister) aus dem Jahr 1820 erlaubt zusammen mit einer beigedruckten Erklärung eine minutiöse Reise durch die Straßen der Stadt (April).

Allein drei Blätter gehen auf Charles de Graimberg zurück, der im 19. Jahrhundert für die Schönheit des Heidelberger Schlosses mit zum Teil großformatigen Kupferstichserien geworben hat und damit dieses Bauwerk dem Fremdenverkehr erschloss (März, September, Dezember).

Eine der schönsten Schloss-Darstellungen stammt von Ernst Fries. Seine romantische Sicht stellt den hohen ästhetischen Wert der Ruine in den Vordergrund (Mai). Hervorgehoben sei außerdem noch ein seitenverkehrtes, grellbuntes Guckkastenbild des Hortus Palatinus vom Ende des 18. Jahrhunderts (Juli).

Kostbarkeiten aus der Universitätsbibliothek Heidelberg. Folge 2: Die graphische Sammlung – Heidelberger Ansichten; Kalender für 2001. Ausgewählt und kommentiert von Horst Neu-Zuber und Armin Schlechter, Heidelberg: Universitätsverlag C. Winter, 2000, 49,- DM

 

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.
Updated: 13.10.2000