Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English

Startseite > Presse > Publikationen > unispiegel > 4/2000 >

GI's in Germany

Nicht weniger als 16 Millionen amerikanische Soldaten waren seit 1945 in Deutschland stationiert. Die Erforschung dieser historisch wohl einmaligen Konstellation steckt freilich noch in den Kinderschuhen. Den ersten Versuch einer umfassenden Bestandsaufnahme unternimmt jetzt ein interdisziplinäres Symposion mit dem Titel "GI's in Germany", das zwischen dem 9. und 11. November im Wissenschaftsforum stattfindet. Veranstalter ist Prof. Dr. Detlef Junker, Inhaber der Curt-Engelhorn-Stiftungsprofessur für (Nord-)Amerikanische Geschichte am Historischen Seminar. Gefördert wird das Symposion vom Deutschen Historischen Institut in Washington D.C. sowie von der Stiftung Universität Heidelberg. Zur Eröffnungsveranstaltung am 9. November um 18 Uhr ist die Öffentlichkeit herzlich eingeladen. Neben Prof. Junker wird General Montgomery Meigs sprechen (Commanding General for USAREUR/7th Army).

 

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.
Updated: 12.10.2000