Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English

Startseite > Presse > Publikationen > unispiegel > Juni-September 3/2000 >

Heidelberger Studenten international erfolgreich

Grund zum Feiern gab es für das Team der Juristischen Fakultät beim diesjährigen "Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot" in Wien. Die Heidelberger Studenten setzten sich gegen ihre Konkurrenten aus den weltweit besten Fakultäten durch und errangen gleich zwei erste Plätze für ihre Schriftsätze zum internationalen Handelsrecht. Insgesamt hatten sich 79 Mannschaften aus 29 Ländern an dem Wettbewerb beteiligt.

punkt

Ebenfalls über einen ersten Preis konnten sich drei Studierende des Max-Planck-Instituts für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht freuen. Sie konnten den diesjährigen "Concours Européen des Droits de l'Homme René Cassin" für sich entscheiden. Bei diesem Wettbewerb handelt es sich um einen französischsprachigen simulierten Gerichtsprozess auf dem Gebiet der Europäischen Konvention für Menschenrechte.

punkt

Das Team des Alfred-Weber-Instituts für Sozial- und Staatswissenschaften wurde beim diesjährigen Unternehmensplanspiel "Tournoi Européen de Gestion de l'Ordre des Experts-Comptables" in Straßburg in zwei von sechs Hauptkategorien mit dem ersten Preis ausgezeichnet.

 

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.
Updated: 12.07.2000